Suchergebnis

 Aufsteiger: die erste und zweite Herrenmannschaft der Tennisabteilung des SV Herlazhofen.

Herlazhofer Tennismänner feiern Doppelaufstieg

Das hat es bei der Tennisabteilung des SV Herlazhofen noch nie gegeben: Die erste und zweite Herrenmannschaft sind im gleichen Jahr aufgestiegen. Mit zwei Siegen am letzten Spieltag konnten sie jeweils die Meisterschaft und Aufstieg feiern.

Die erste Herrenmannschaft hat im dritten Jahr in der Bezirksklasse 1 wieder den Aufstieg in die Bezirksliga geschafft. Zum Abschluss gab es einen 6:3-Erfolg beim TC Berkheim. Paul Groseker, Thomas Weber, Daniel Spohr und Niklas Schwarz sorgten in den Einzel bereits für die Vorentscheidung.

 Geschafft und freudetrunken: der Jahrgang 2019 des Hans-Multscher-Gymnasiums während einer Pause beim Abiball.

Dreimal Traumnote 1,0

Der Abiball des Hans-Multscher-Gymnasiums ist in der vergangenen Woche über die Bühne gegangen. Bei traumhaften Temperaturen und Sonnenschein versammelten sich die 83 Abiturienten und Abiturientinnen mit ihren Familien und Freunden in der Festhalle, um ihren Schulabschluss zu zelebrieren.

Nach einleitenden Worten von Schulleiter Thomas Tomkoviak und einer anschließenden kurzen Rede der Elternbeiratsvorsitzenden Jaqueline Schwärzler hielt die diesjährige Scheffelpreisträgerin Sarah Hilsenbeck die traditionelle Schülerrede: „Jetzt hon ...

 Leutkirchs Oberbürgermeister Hans-Jörg Henle (Mitte) verabschiedet die ausgeschiedenen Mitglieder im Jugendgemeinderat (rechts)

Neue Mitglieder im Jugendgemeinderat

In der jüngsten öffentlichen Jugendgemeinderatssitzung am Mittwoch sind drei Mitglieder verabschiedet worden: Sarah Hilsenbeck scheidet aus, da sie im August für ein Jahr nach Mexiko geht. Jan Werner nimmt in Konstanz ein Studium auf. Ion Wunderle scheidet auf eigenen Wunsch ebenfalls aus. Zum Abschied gab es eine Urkunde und ein Buch über Leutkirch, die von Oberbürgermeister Hans-Jörg Henle überreicht wurde. Laut Pressemitteilung sparte er in seiner Ansprache nicht mit dankenden und lobenden Worten.

 Fragen und Antworten (von links): Lena Schäffeler (Moderatorin), Luisa Schmidt (Bürgerforum), Jochen Narr (SPD), Walter Braun (

Gemeinderatskandidaten treffen auf Erstwähler

Die Gemeinderatskandidaten für Leutkirch haben sich am Donnerstagvormittag den Fragen der Schüler der Stufen 10, 11 und 12 des Hans Multscher Gymnasiums Leutkirch gestellt. Das Ganze moderiert haben Lena Scheffeler, Sarah Hilsenbeck, Vera Gaile und Nils Moosmann.

Zunächst hat jeder Kandidat eine Minute Zeit, um zu sagen, wer er ist, was er macht und welche Werte er vertritt. Den Anfang macht Luisa Schmidt, eine junge Leutkircher Schülerin, die sich für Umweltthemen engagiert.

Der neugewählte Jugendgemeinderat tagt zum ersten Mal öffentlich

Der neugewählte Jugendgemeinderat tagt zum ersten Mal öffentlich

Erste öffentliche Jugendgemeinderatssitzung: Der im letzten Jahr erstmals gewählte Jugendgemeinderat kam am Montagabend zu seiner ersten öffentlichen Sitzung zusammen. Die 13 gewählten Jugendgemeinderäte aus verschiedenen Leutkircher Schulen sind zwischen 14 und 19 Jahre alt. In der Sitzung wählten sie unter anderem die zwei Sprecher, die den Rat zukünftig nach außen vertreten sollen. Bei der Diskussion im Vorfeld entschieden sie sich dagegen, die Posten quotiert mit einem Mädchen und einem Jungen zu besetzen.

 Die Jugendgemeinderäte bei ihrer ersten öffentlichen Sitzung im Großen Sitzungssaal.

Nachwuchs für eine lebendige Demokratie

Der im vergangenen November erstmals gewählte Leutkircher Jugendgemeinderat kam am Montagabend zu seiner ersten öffentlichen Sitzung zusammen. Im Großen Sitzungssaal des Verwaltungsgebäudes Gänsbühl wählten die Nachwuchs-Kommunalpolitiker unter anderem zwei Sprecher, die den Rat künftig nach außen vertreten sollen und debattierten über die Förderung verschiedener Jugendprojekte.

Tischvorlagen, die an die Räte ausgegeben werden, eine Tagesordnung, die Punkt für Punkt abgearbeitet wird, Zuschauer auf den Besucherplätzen, kontroverse ...

 Die erfolgreichen Schüler Steven John (von links), Sarah Hilsenbeck, Hanno Streit und Christian Forderer mit ihrem Lehrer Rapha

Schüler entwickeln veganen Lederersatz

Vier Schüler des Leutkircher Hans-Multscher-Gymnasiums (HMG) haben vor wenigen Tagen beim Ulmer Regionalwettbewerb von „Jugend forscht“ den zweiten Platz im Fachgebiet Biologie erreicht. Überzeugen konnten sie die Jury mit einem von ihnen entwickelten veganen Lederersatz.

Leder ist für viele Menschen ein selbstverständlicher Bestandteil ihres Alltags – etwa in Form von Schuhen, Taschen, Smartphonehüllen oder sogar ganzen Sofas. Per Definition ist Leder eine durch Gerbung chemisch haltbar gemachte Tierhaut.

Auch an der Geschwister-Scholl-Schule wird gewählt. Lea Hackl (von links), Oliver Donath und Lukas Schädler geben Stimmen ab.

Erster Jugendgemeinderat steht

Der erste Leutkircher Jugendgemeinderat steht: Die Mitglieder des 15-köpfigen Gremiums sind am Dienstag gewählt worden. 22 Kandidaten zwischen 13 und 19 Jahren hatten sich zur Wahl gestellt. „Ich bin stolz auf die vielen Jugendlichen, die sich engagieren“, sagt Carmen Scheich, Kinder-, Jugend- und Familienbeauftragte der Stadt Leutkirch. Mit Abstand die meisten Stimmen (2190) erhielt Luisa Schmidt von der Geschwister-Scholl-Schule.

Dazu berechtigt, Stimmen abzugeben, waren rund 2000 Jugendliche, die eine der weiterführenden ...