Suchergebnis

Jeweils drei Verhandlungstage sind für die beiden Prozesse angesetzt.

Mit dem Messer auf die Ex-Freundin los

Gleich zwei Prozesse mit dem Tatort Erbach im Fokus starten in der kommenden Woche am Ulmer Landgericht. Ab Dienstag, 24. Juni, muss sich ein 52-Jähriger wegen versuchten Mordes verantworten, tags darauf lautet der Vorwurf gegen einen 29-Jährigen auf Drogenhandel und unerlaubten Waffenbesitz.

Angriff an der Haustür An vorerst drei Verhandlungstagen hat die 3. Große Strafkammer als Schwurgericht über eine Anklage der Staatsanwaltschaft Ulm zu entscheiden.

 Das wird nichts in diesem Jahr: Der Auftritt von Mark Forster auf dem Münsterplatz am Schwörwochenende wurde abgesagt.

Kein Schwörfestival, kein Open Air in Wiblingen – „Das ist für uns eine Katastrophe“

Tom Jones, der „Tiger“, hatte sich für einen Auftritt in Ulm angekündigt. Sting sollte endlich im Wiley spielen – im vergangenen Jahr hatte er seinen geplanten Auftritt in Neu-Ulm noch absagen müssen. Kool & The Gang sollten Funk und Soul nach Wiblingen bringen und Popstar Mark Forster würde am Ulmer Münsterplatz singen.

Es sind große Namen – aber sie sind nun allesamt und mit einem Schlag aus dem Konzertkalender der Region gestrichen worden.

Sarah Voss

Turn-Meisterin Sarah Voss sorgt sich um raue Hände

Was Otto-Normal-Bürgerin normalerweise nervt, findet die deutsche Turn-Meisterin Sarah Voss richtig gut: raue Hände mit einer dicken Hornhaut an den Innenflächen.

Der Grund ist einfach. Die Schwielen schützen beim Stufenbarren-Turnen und verhindern Blasen und blutige, aufgerissene Hände. Zwar tragen die Turnerinnen und Turner (Reck und Ringe) Leder-Riemchen zum Schutz. Doch das allein reicht nicht bei den hohen Reibungsbelastungen. Durch das ständige Training an den Geräten bilden sich schnell dicke Schwielen, die sich in der ...

Pflegerin kümmert sich um Senior im Sessel

Krise trifft die Schwächsten der Gesellschaft - und ihre Helfer

Die Corona-Krise bedroht vor allem die Schwächsten der Gesellschaft – und auch diejenigen, die sich um hilfsbedürftige Menschen kümmern. Sozial- und Wohlfahrtsverbände befürchten massive finanzielle Einbußen. Sie sehen neben der gesundheitlichen Bedrohung für Mitarbeiter und Klienten auch existenzielle wirtschaftliche Gefahren durch das Coronavirus.

Einigen Hilfsangeboten droht das Aus. Sozialunternehmen schätzen den Nutzen des am Mittwoch vom Bundestag verabschiedeten Rettungsschirms unterschiedlich ein.

Im Gespräch über die Instagram-Profile der Lindauer OB-Kandidaten unterhalten sich (von links) Carla Augustin, Jessica Bautz, Ka

So präsentieren sich die Lindauer OB-Kandidaten auf Instagram

Vor allem die jüngere Generation nutzt die Onlineplattform Instagram, um sich unter anderem auf politischer Ebene eine Meinung zu bilden. Auch die Lindauer Oberbürgermeister-Kandidaten nutzen dieses junge Medium. Alle fünf haben vergangenes Jahr offensichtlich im Rahmen ihrer Kandidatur Profile erstellt. Doch wer macht den besten Gesamteindruck und beweist im Umgang mit Instagram das meiste Geschick? Ich, als Praktikantin der LZ, will es genau wissen und lade drei junge Frauen in die Redaktion ein: Carla Augustin, Karen Nürnberger und Sarah ...

Zwei Personen in einem Büroraum im Gespräch

Tuningen erhöht Grund- und Gewerbesteuer

Der Gemeinderat hat sich intensiv mit dem von Gemeindekämmerin Anina Renner erarbeiteten Haushaltsplan auseinander gesetzt. Neuerdings ist der Plan in die drei Komponenten Ergebnis-, Finanz- und Vermögensrechnung unterteilt. Renner erhielt für ihr Engagement reichlich Lob von Bürgermeister Ralf Pahlow und den Gemeinderäten, die sich bis Ende des Jahres mit Verbindlichkeiten aus Kreditaufnahmen in Höhe von 4,37 Millionen Euro auseinanderzusetzen hatten.

Danni Büchner

„Kranke Wesen“ - Endspurt im RTL-Dschungelcamp

Die „Danni-Show“, Diskussionen um Claudia Norberg und ihren Ex-Wendler, erstaunliche Enthüllungen über Elena und das Jugendamt und eine lästernde Venusfalle Sonja Kirchberger: In der diesjährigen Staffel des RTL-Dschungelcamps waren es vor allem die Frauen, die Schlagzeilen machten.

Gut, Schauspieler Raúl Richter spielt Klavier - und hat aus Elenas Flasche getrunken. Aber sonst? Die Männer hatten im Kampf um Sendezeit im australischen Dschungel und Schlagzeilen in deutschen Medien keine Chance.

Berger Talente bei Titelkämpfen

Die württembergischen Jahrgangs-Einzelmeisterschaften der Jugend werden am 11./12. Januar in Metzingen ausgetragen. Startberechtigt sind alle Bezirksmeister der Einzelkonkurrenzen außer der Jungen-18-Standardklasse sowie weitere Teilnehmer, die durch die jeweilige bezirksverantwortliche Jugendleitung nominiert wurden. Der Ulmer Bezirk ist bei diesen Meisterschaften mit insgesamt 31 Teilnehmern vertreten – darunter auch Spieler des SC Berg. Am Samstag spielen in Metzingen die Altersklassen 14, 15 und 18 und am Sonntag die Altersklassen 11, 12 ...

 Heimvorteil für Steffen Fischer und Sarah Forderkunz: In den Unternehmensräumen findet die Auslosung für die Gruppen beim fünft

Wangen will dritten Titel beim ifm-Cup

Wer trägt sich nach dem FV Ravensburg II (2016), FC Wangen (2017), SG Waldburg/Grünkraut (2018) und erneut dem FC Wangen (2019) im Jahr 2020 in die Siegerliste beim ifm-Cup ein? Diese Frage wird am Dreikönigstag bei der fünften Auflage des Fußballturniers beantwortet, zu dem der TSV Tettnang in die Carl-Gührer-Halle einlädt.

Im Beisein von ifm-Geschäftsführer Steffen Fischer und Sarah Forderkunz (Assistentin Personalentwicklung) ist jüngst die Gruppenauslosung für den ifm Cup 2020 am 6.

 Die Girls-Day-Akademie wackelt: Einigen Gemeinderäten ist das Engagement der Stadt für die Berufsorientierung von Mädchen aus d

Räte machen der Girls-Day-Akademie den Garaus

Nein zur Girls-Day-Akademie: Der Kulturausschuss des Sigmaringer Gemeinderats hat den städtischen Zuschuss gestrichen. Damit ist unklar, ob und wie die Teilnehmerinnen künftig die Möglichkeit bekommen, von Männern dominierte Berufsfelder kennenzulernen. Bürgermeister Marcus Ehm und die Familienbeauftragte Daniela Banzer hatten vergeblich für die Bewilligung des Zuschusses in Höhe von 5600 Euro geworben. Auf Antrag von Susanne Fuchs (SPD) soll nun versucht werden, Sponsoren für die Akademie zu gewinnen.