Suchergebnis

Im Bürgersaal des Rosenberger Rathauses sind Blutspender und verdiente Sportlerinnen und Sportler ausgezeichnet worden.

Gemeinde Rosenberg ehrt Mehrfachblutspender und verdiente Sportler

Im Bürgersaal des Rosenberger Rathauses sind am Donnerstagabend Mehrfachblutspender und verdiente Sportlerinnen und Sportler ausgezeichnet worden. Das Team der stellvertretenden Bürgermeister um Judith el Mawla, Manfred Rupp und Stephan Zerrer teilte sich auf und übernahm die Laudatio und die Ehrungen.

Manfred Rupp lobte den selbstlosen Einsatz der Blutspender. „Die Blutspenderehrung in Rosenberg hat Tradition“, sagte er und hob heraus, dass es eine Herzensangelegenheit sei, Menschen zu ehren, die anderen Menschen mit ihrem ...

 In einem deutschlandweiten Projekt bestärken die Malteser junge Menschen, sich mit den Themen Sterben, Tod und Trauer auseinand

Kinder- und Jugendhospizdienst sucht neue Ehrenamtliche

Der ambulante Kinder- und Jugendhospizdienstes Sigmaringen sucht nach Ehrenamtlichen zur Familienbegleitung. Über die Aufgaben informiert der Dienst am Dienstag, 25. Oktober, um 19.30 Uhr in der Allee 9 in 72488 Sigmaringen.

Wenn Kinder und Jugendliche von einer lebensbegrenzenden oder lebensbedrohlichen Erkrankung betroffen sind, brauchen sie und ihre Familien besondere Unterstützung, erklärt der Malteser Hilfsdienst der Erzdiözese Freiburg.

Das ist am Wochenende im Kreis Sigmaringen los

Die Temperaturen kühlen ab, nicht aber die Stimmung: Im Kreis Sigmaringen ist am Wochenende einiges geboten, sowohl für Familien, tanzwütige Rock-Liebhaber als auch für diejenigen, die mal wieder kräftig lachen wollen. Die Redaktion hat sich umgeschaut und gibt die besten Tipps:

Benefizabend für Mukoviszidose Rund um Mukoviszidose dreht sich eine Benefizveranstaltung, die am Freitag, 23. September, ab 20 Uhr in der Keltenhalle Vilsingen stattfindet.

Benefizabend für Menschen mit Stoffwechselkrankheit

Eine Benefizveranstaltung für Menschen, die an Mukoviscidose erkrankt sind, findet am Freitag, 23. September, um 20 Uhr in der Keltenhalle Vilsingen statt. Die Veranstaltung, bei der die „Schrillen Fehlaperlen" und Doris Reichenauer von „Dui do ond de Sell" auftreten werden, war bereits für März 2020 geplant, teilt Jutta Schönfeld mit, deren Familie den Abend organisiert und veranstaltet.

Aufgrund der Coronapandemie konnte die Benefizveranstaltung damals nicht stattfinden.

 Die Schecks übergaben derPräsident des Golfclubs, Wolfgang Wurster, der Past-Präsident der Lions, Jörg Stadler, und die Repräse

20 000 Euro für Kinder in Not

Sigmaringen (sz) - Es ist schon zur Tradition geworden: Das Benefizturnier des Golfclub Sigmaringen und des Lions Club Sigmaringen-Hohenzollern. Zur 19. Auflage am 20.August hatten sich 61 Golferinnen und Golfer aus ganz Deutschland und sogar aus Frankreich angemeldet, also ein volles Feld für einen Kanonenstart, bei dem an allen 18 Bahnen gleichzeitig begonnen wird. Und los ging es auch bei bestem Wetter, das leider nicht während der gesamten 18 Loch Spielzeit anhielt.

 Rund 4500 Läufer und Walker aus mehr als 190 Unternehmen starten am Donnerstagabend um 18 Uhr zum ZF-Firmenlauf auf dem Messege

Schwitzen fürs Team: Die schönsten Impressionen vom ZF-Firmenlauf

4622 Läufer aus 200 Unternehmen sind am Donnerstagabend pünktlich um 18 Uhr auf dem Messegelände beim ZF-Firmenlauf an den Start gegangen. Bei sommerlichen Temperaturen konnten die schnellsten einzelnen Teilnehmer die rund 5 Kilometer lange Strecke unter 20 Minuten bewältigen, wobei die schnellsten 3er-Teams im Damen-, Herren- und Mixed-Wettbewerb für die Distanz zwischen 83 und 56 Minuten benötigten.

Die ersten drei Sieger beim Kreativwettbewerb: die August-Friedrich-Osswald-Schule als Achterbahn, die Wenglor Sensoric GmbH als ...

Beim Umzug zum 75. Vereinsjubiläum präsentierten sich die einzelnen Abteilungen. Da ging es zum Teil auch launig zu.

Sportfreunde feiern ausgelassen ihr 75. Vereinsjubiläum

Mit einem dreitägigen Festwochenende haben die Sportfreunde Rosenberg ihr 75-jähriges Vereinsjubiläum gefeiert. Der Freitagabend stand ganz im Zeichen der Ehrungen des Sportkreises Ostalb und des Württembergischen Landessportbundes, sportlich verbunden mit einem Elf-Meter-Turnier.

Am Samstag bestimmten die verschiedenen Abteilungen bei einem Umzug und einigen Vorführungen auf dem Sportgelände den Nachmittag und Abend. Am Sonntag stand unter anderem ein ökumenischer Gottesdienst auf dem Programm.

 Schirmherrin Gerlinde Kretschmann mit den Schülerinnen Serafina und Lilli sowie Anita Hofmann freuen sich, Teil des Laufs zu se

Kinder-Lebenslauf macht Halt in Sigmaringen

Sigmaringen (sgr) - Die Übergabe der Engelsfackel des über 7000 Kilometer langen „Kinder-Lebenslaufs“, von Andrea Wecke und Christian Schoeller vom Bundesverband „Kinderhospiz“ an die Schülerinnen der Fidelisschule Lilli und Serafina ist zu einem mitreißendem fröhlichen Fest geraten.

Der zum zweiten Mal durchgeführte, quer durch Deutschland führende Kinder-Lebenslauf hat in Sigmaringen Station gemacht und ist von der Fidelisschule und dem ambulanten Kinder- und Jugendhospizdienstes  des Malteser Hilfsdienstes Sigmaringen empfangen ...

Sportfreunde Rosenberg freuen sich aufs Jubiläum

Für die Sportfreunde Rosenberg steht in diesem Jahr ein großes Ereignis an: das 75-jährige Bestehen. Es soll vom 8. bis 10. Juli bei einem großen Jubiläums-Wochenende mit Festumzug gefeiert werden. Das berichtete der Vorsitzende Jürgen Majewski bei der Hauptversammlung. Außerdem gab es Wahlen.

Majewski blickte zu Beginn auf zwei Jahre Vereinssport unter Corona-Bedingungen zurück. Die Sportfreunde hätten ihr Bestmögliches versucht, um den Sport aufrecht zu erhalten.

 Bei der Ehrung in der Pfarrkirche Neuler: Die Geehrten mit Dirigent Werner Kutscherauer, Organist Harald Augustin und Pfarrer J

Kirchenchor Neuler ehrt zahlreiche Gründungsmitglieder

Der Kirchenchor Sankt Benedikt Neuler hat zahlreiche langjährige Jubilare geehrt. Die Ehrung erfolgte im Rahmen des Gottesdienstes zum Christkönigssonntag. Der Chor durfte heuer seine 30-jährige Gründung begehen.

Coronabedingt konnte kein feierlicher Ehrungsabend stattfinden, deshalb nahmen Pfarrer Jürgen Zorn und die Vorsitzende Elisabeth Kurz die Ehrungen im Anschluss an den Gottesdienst vor. Pfarrer Zorn hatte bereits nach der Kommunion die Jubilare namentlich gewürdigt.