Suchergebnis

New York Jets

NFL: Jets und Jaguars mit neuen Trainern

Sowohl die Jacksonville Jaguars als auch die New York Jets haben in der nordamerikanischen Football-Liga NFL jeweils einen neuen Cheftrainer gefunden. Urban Meyer übernimmt die Jaguars, und die Jets sind sich grundsätzlich mit Robert Saleh einig.

Meyer folgt auf Doug Marrone, der nach dem Verpassen der Playoffs und nur einem Sieg aus 16 Spielen entlassen wurde. In einer Pressemitteilung des Clubs hieß es am Donnerstag (Ortszeit): „Urban Meyer ist eine Führungsperson und ein Siegertyp.

Amon-Ra St. Brown

Deutscher Footballer Amon-Ra St. Brown will in die NFL

Der Wide Receiver Amon-Ra St. Brown strebt als nächster Deutscher in die bedeutendste Football-Liga der Welt.

Der 21 Jahre alte Bruder des NFL-Spielers Equanimeous St. Brown (24/Green Bay Packers) kündigte in den sozialen Medien an, sich für den kommenden Draft im Frühsommer 2021 anmelden zu wollen und bedankten sich bei seinem aktuellen College-Team, den USC Trojans. Wenn er von einem NFL-Team bei der Talentevergabe ausgewählt wird, verzichtet er auf sein letztes College-Jahr in Kalifornien, wie er schrieb.

Jürgen Klinsmann

Das sportliche Jahr 2020 in Zitaten

Die Deutsche Presse-Agentur hat die besten Zitate des Jahres 2020 gesammelt:

„Die liegt irgendwo in meinem Häuschen in Kalifornien in irgend einer Schublade. Die werden wir schon wieder finden.“ (Hertha-Trainer Jürgen Klinsmann am 15. Januar zu seiner Fußballlehrer-Lizenz und die Debatte um deren Gültigkeit)

„Vieles wird heute am Computer oder Fernseher gemacht. Manch einer denkt dann, er hat schon Sport gemacht.“ (Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) am 21.

«Black lives Matter»

Nicht nur Corona: Kampf gegen Rassismus eint die Sportwelt

Nicht nur das Coronavirus hat die Sportwelt 2020 auf den Kopf gestellt. Auch die Sportler selbst sorgten mit einem nie da gewesenen Engagement gegen Rassismus und andere soziale Ungerechtigkeiten dafür, dass dieses Jahr unvergessen bleiben wird.

Der Tod des Afroamerikaners George Floyd bei einem brutalen Polizeieinsatz in den USA am 25. Mai und ähnliche Fälle führten zu einem beispiellosen Aufschrei und warfen die alte Regel über Bord, Sport und Politik nicht zu vermischen.

«Black lives Matter»

Nicht nur Corona: Kampf gegen Rassismus eint die Sportwelt

Nicht nur das Coronavirus hat die Sportwelt 2020 auf den Kopf gestellt. Auch die Sportler selbst sorgten mit einem nie da gewesenen Engagement gegen Rassismus und andere soziale Ungerechtigkeiten dafür, dass dieses Jahr unvergessen bleiben wird.

Der Tod des Afroamerikaners George Floyd bei einem brutalen Polizeieinsatz in den USA am 25. Mai und ähnliche Fälle führten zu einem beispiellosen Aufschrei und warfen die alte Regel über Bord, Sport und Politik nicht zu vermischen.

Buffalo Bills gegen Pittsburgh Steelers

Zweite NFL-Niederlage in Serie: Steelers patzen gegen Bills

Die noch vor zwei Wochen als einziges Team der NFL ungeschlagenen Pittsburgh Steelers haben auch gegen die Buffalo Bills verloren und stecken immer offensichtlicher in einer Formkrise.

Das Team um Quarterback-Altmeister Ben Roethlisberger unterlag den Bills am Sonntagabend 15:26 und hat damit das Freilos in der ersten Runde der Playoffs für das beste Team der AFC wohl an die Kansas City Chiefs verloren, die zuvor gegen die Miami Dolphins gewonnen hatten.

Eric Maxim Choupo-Moting

Choupo-Moting über Kaepernick-Geste: „Zeichen setzen“

Eric Maxim Choupo-Moting ging wie einst US-Footballer Colin Kaepernick auf ein Knie, reckte seine rechte Faust in die Höhe und schloss kurz die Augen.

Nach seinem Treffer zum 2:0 in der Champions League gegen Lokomotive Moskau zeigte der Stürmer des FC Bayern München eine kraftvolle Geste gegen Rassismus und Solidarität mit seinen Fußballer-Kollegen in Paris.

„Man muss ein Zeichen setzen, wir dürfen nicht aufhören, gegen Rassismus zu kämpfen - in keiner Weise“, betonte Choupo-Moting.

Auf Tuchfühlung

NFL: Erste Niederlage für Pittsburgh Steelers

Die bislang ungeschlagenen Pittsburgh Steelers haben in der NFL völlig überraschend gegen das Washington Football Team verloren und alle Chancen auf eine perfekte Saison verspielt.

Die Steelers verloren am Montagabend zu Hause gegen das in dieser Saison nicht überzeugende Team aus der Hauptstadt 17:23 und verpassten damit zunächst auch das Ticket für die Playoffs.

Die Steelers führten nahezu über die komplette Spielzeit und kassierten dann gut zwei Minuten vor dem Ende ein 45-Yard-Field-Goal von Dustin Hopkins.

Drew Brees

NFL: Quarterback Brees fehlt New Orleans Saints wochenlang

Die New Orleans Saints müssen mehrere Wochen auf ihren Quarterback Drew Brees verzichten. Unter Berufung auf anonyme Quellen berichtete ESPN, Brees habe sich gegen die San Francisco 49ers am Sonntag mehrere Rippen gebrochen sowie einen kollabierten Lungenflügel.

Er könne frühestens in zwei oder drei Wochen wieder auf dem Feld stehen, hieß es. Der 41-Jährige kämpft mit den Saints um die Vorherrschaft in der NFC South und liegt derzeit mit einer Bilanz von 7:2-Siegen knapp vor den Tampa Bay Buccaneers (7:3) um deren Superstar Tom ...

NFL: Patriots im Aufwärtstrend

Die New England Patriots um den deutschen Football-Profi Jakob Johnson haben ihren Aufschwung fortgesetzt und die favorisierten Baltimore Ravens 23:17 geschlagen.

Johnson steigerte seinen Anteil am Erfolg nach dem Bestwert in der vergangenen Woche erneut und stand bei 64 Prozent aller Angriffsaktionen auf dem Platz. Er war erneut vor allem als Blocker vorgesehen, im Schlussviertel fing der Fullback aber bei strömendem Regen einen Pass von Quarterback Cam Newton und sicherte seinem Team einen neuen ersten Versuch.