Suchergebnis

Die SG Dürbheim/Mahlstetten ging in der 70. Minute durch einen Kopfballtreffer durch Fabian Rieger (9) gegen den SV Tuningen 2:1

Einmal früh, einmal spät: Alexander Wipf rettet Tuningen einen Punkt

Die SG Dürbheim/Mahlstetten hat im „Spiel des Tages“ der Fußball-Kreisliga A 2 überrascht und dem favorisierten SV Tuningen ein 2:2 (1:1) abgetrotzt. Die Gäste haderten dabei mit ihrer Chancenwertung vor der Pause.

Der Start verlief für Tuningen nach Maß. Spielmacher Alexander Wipf nutzte ein Missverständnis in der SG-Hintermannschaft zur frühen Führung. In der Folgezeit verpasste es der Gast, den nächsten Treffer nachzulegen. Bei einer Aktion rettete der Querbalken für Dürbheim/Mahlstetten.

Der komplett Vorstand von Kolping und der Obermarchtaler Landjugend.

Kolping-Vorstand bleibt, Landjugend stellt sich neu auf

Die Partnervereine Kolping und Landjugend haben am Samstag in der Obermarchtaler Turn- und Festhalle nacheinander ihre ersten Jahreshauptversammlungen seit eineinhalb Jahren abgehalten. Während beim Kolpingsverein die Vorstandschaft unverändert bleibt, hat die Landjugend zwei Vorstandspositionen neu besetzt. Vorsitzende Vanessa Fuchs kündigte für 2021 ihren Rückzug an.

Seit der Neustrukturierung in den Jahren 1960/1961 durch den damaligen Pfarrer Albrecht Dorfner sind in Obermarchtal die Jungen im Kolping und die Mädchen in der ...

 Marcel Karremann (hinten links) ist vom SV Sulmetingen II als Spielertrainer zum SV Burgrieden gewechselt.

Fußball-Kreisliga A II Riß: Wechsel in der Sommerpause 2020/21

In der Fußball-Kreisliga A II Riß hat es in der Sommerpause einige Vereinswechsel gegeben. Die „Schwäbische Zeitung“ gibt einen Überblick darüber, wer wohin gewechselt ist.

TSG Achstetten

Zugänge: Lauren Klasan (FV Olympia Laupheim), Simon Wagner (eigene Jugend), Kevin Klapsec (eigene Jugend), Roland Dreja (Wiedereinstieg nach Pause).

Abgänge: Jan Pablo Fronius (SV Ermingen), Marc Göggelmann (TSV Einsingen).

Trainer: Markus Schönleber (wie bisher).


Fußball-Symbolbild.

Diese Spieler kommen und gehen: Das Transferkarussell der Bezirksliga

Neue Saison, neues Glück. Die Zu- und Abgänge in der Bezirksliga Bodensee.

SV Achberg

Abgänge: Keine. – Zugänge: Andreas Lau, Michael Geser (Wohmbrechts), Julian Bumiller (eigene Jugend). – Trainer: Peter Riedlinger (neu).

TSG Ailingen

Abgänge: Lucas Petzold (Ettenkirch). – Zugänge: Lennart Schwarz (Konstanz-W.), Kilian Berger, Max Brückner, Julian Gradwohl, Oguzhan Hotanus, Yves Kipfer, Okan Korkmaz, Daniel Reichart, Felix Sautter, Tim Schmidle, Dominik Schneider, Luca Segelbacher (alle Jugend).

Siegfried Unseld

Suhrkamp-Kultur: Siegfried Unselds „Reiseberichte“

Der Suhrkamp-Verleger Siegfried Unseld ist nach den heftigen Attacken seines „Star-Autors“ Max Frisch wie am Boden zerstört und zweifelt an Gott und der (Verlags-) Welt.

Das „stellte alles in den Schatten“, und: „Auch ich habe ein Recht, nicht gedemütigt werden zu wollen.“ Aber auch mit einem anderen Hausautor wie Thomas Bernhard läuft es nicht immer gut: „Ich weiß nicht, ob ich noch einmal die Nerven habe, ein solches Gespräch durchzustehen.

Über 450 Auszubildende haben an der Technischen Schule Aalen erfolgreich ihre Abschlussprüfung in verschiedenen Berufen des Hand

Technische Schule Aalen verabschiedet Absolventen

Trotz Corona haben auch dieses Jahr 50 weibliche und 402 männliche Auszubildende an der Technischen Schule Aalen erfolgreich ihre Abschlussprüfung in verschiedenen Berufen des Handwerks und der Industrie abgelegt. Leider konnte Schulleiter Bernhard Wagner aufgrund der geltenden Hygieneschutzvorschriften die Absolventen nicht bei der traditionellen zentralen Abschlussfeier in der Cafeteria des Beruflichen Schulzentrums verabschieden. Stattdessen wurden die Zeugnisse von den Klassenlehrern überreicht.

Das Hotel wird mit allen möglichen natürlichen Materialien gefüllt.

Auf was es bei einem Insektenhotel ankommt

Es ist ein besonders schönes Gefühl, wenn man am Ende einer bestimmten Aktion ein Werk in Händen hält, das man selbst geschaffen hat. So erging es am Freitag rund 15 Kindern, die im Ferienprogramm bei der Firma Kaufmann ihr eigenes Insektenhotel bauten.

Ehe die Arbeit begann, hat Geschäftsführer Peter Kaufmann die Kinder durch das Betriebsgelände geführt. „Wir wollen den Kindern zeigen, wie toll das Handwerk ist, und dass man bei uns eine sehr schöne Ausbildung durchlaufen kann“, sagte Kaufmann.

 Junge Menschen des Berufskollegs Technik an der Steinbeis-Schule bekommen ihre Zeugnisse

24 Absolventen erlangen die Fachhochschulreife

Die Ferdinand-von-Steinbeis-Schule verabschiedet 24 Schüler der Berufskollegs Technik zur Erlangung der Fachhochschulreife (1BKFHT) mit ihren Abschlusszeugnissen.

Die Voraussetzung für diesen Bildungsgang ist der mittlere Bildungsabschluss und eine abgeschlossene Berufsausbildung. Innerhalb eines Schuljahrs bereiten sich die Schüler auf die Prüfung zur Fachhochschulreife vor, die Grundlage für ein mögliches späteres Studium ist.

Schulleiterin Susanne Galla betonte bei der Zeugnisübergabe, dass die Schüler trotz aller ...

Peter Bosz

Kaltstart für Bayer - Bosz: „Das ist neu für uns alle“

Peter Bosz weiß, wie Europa League geht. Der Trainer von Bayer Leverkusen hat vor drei Jahren mit Ajax Amsterdam das Endspiel des Wettbewerbs erreicht, musste sich aber dem Top-Team von Manchester United mit 0:2 geschlagen geben.

„Wir haben uns auch damals schon immer nur auf das nächste Spiel fokussiert. Da sieht man, dass man damit sehr weit kommen kann“, sagte der Niederländer vor dem Rückspiel der Leverkusener gegen die Glasgow Rangers (18.

 Die Absolventen der Parkschule Essingen.

Parkschule Essingen: 56 erfolgreiche Absolventen

Am Schuljahresende erreichten 43 Schüler aus Klasse 10 der Parkschule Essingen den Realschulabschluss sowie 13 Schüler den Hauptschulabschluss. Fünf weitere Schüler arbeiteten erfolgreich im gymnasialen Niveau und werden die Oberstufe in einem Gymnasium abschließen.

Die Abschlussschüler der Parkschule im Sommer 2020 sind: aus Klasse 10a Jonas Barth, Dennis Elmer, Leon Grames, Leon Huttenlocher, Niklas Lovric, Romeo Schiehlen, Ben Schubauer.