Suchergebnis

Wetten, dass..?

Legendärer Show-Klassiker: 40 Jahre „Wetten, dass..?“

Eine Samstagabendshow, über die die Leute noch am Montag sprechen: Das war das Ziel von Frank Elstner, als er sich schlaflos im Bett wälzte und schließlich „Wetten, dass..?“ erfand. Am 14. Februar 1981 ging die erste Ausgabe der ZDF-Show in Düsseldorf über die Bühne.

Der Vorspann klang nach Disco und sah mit seinen bunt hüpfenden Buchstaben noch nach 70ern aus, das TV-Voting der Zuschauer hieß TED, die Sessel waren braun und Elstners Sakko kariert.

Wetten, dass..?

Legendärer Show-Klassiker: 40 Jahre „Wetten, dass..?“

Eine Samstagabendshow, über die die Leute noch am Montag sprechen: Das war das Ziel von Frank Elstner, als er sich schlaflos im Bett wälzte und schließlich „Wetten, dass..?“ erfand. Am 14. Februar 1981 ging die erste Ausgabe der ZDF-Show in Düsseldorf über die Bühne.

Der Vorspann klang nach Disco und sah mit seinen bunt hüpfenden Buchstaben noch nach 70ern aus, das TV-Voting der Zuschauer hieß TED, die Sessel waren braun und Elstners Sakko kariert.

ugend debattiert Diskutanten und betreuende OAG-Lehrer in der Videokonferenz

Ein Schulwettbewerb trotzt der Pandemie

Fast hätten die Corona-Pandemie und die damit verbundene Schulschließung Wettbewerbe im Rahmen von Jugend debattiert unmöglich gemacht. Schließlich fällt es schwer, sich eine lebhafte Debatte vorzustellen, ohne dass sich die Teilnehmer dabei sehen und persönlich miteinander kommunizieren können. Glücklicherweise konnte dank des digitalen Konferenzsystems „alfaview“, das dem Ostalb-Gymnasium in Bopfingen als Jugend debattiert-Schule zur Verfügung steht, der Wettbewerb doch noch über die Bühne gehen – ausnahmsweise als Videokonferenz.

Nicholas Hoult

„About a Boy“ war gestern: Nicholas Hoult wird 31

Als schräger Außenseiter mit Bommelmütze und furchtbarem Haarschnitt gelang Nicholas Hoult bereits in ganz jungen Jahren der internationale Durchbruch. Zwölf war er, als er in der britischen Komödie „About a Boy oder: Der Tag der toten Ente“ (2002) Hugh Grant zunächst gehörig auf die Nerven ging, schließlich aber doch dessen Herz gewann.

Seitdem ist eine ganz Menge passiert: Nach Hugh Grant wurden Jennifer Lawrence, Liam Neeson, Tom Hardy oder Charlize Theron seine Filmpartner.

Auf Wache

Weitere Festnahmen nach Messerangriff in Nizza

Nach dem Messerangriff in Nizza mit drei Toten hat die französische Polizei zwei weitere Personen festgenommen. Dabei soll es sich um Männer im Alter von 25 und 63 Jahren handeln, teilte die französische Nachrichtenagentur AFP unter Bezug auf Justizkreise mit.

Damit wurden seit dem Anschlag in der Kirche am Donnerstag neben dem Täter sechs Personen in Polizeigewahrsam genommen.

Bei dem als islamistischer Terroranschlag eingestuften Angriff hatte ein 21-jähriger Tunesier in der Kirche Notre Dame im Zentrum der ...

Dieter Dorn

Ein Leben für das Theater: Dieter Dorn wird 85

Als Dieter Dorn vor sieben Jahren seine Biografie auf den Markt brachte, nannte er sie „Spielt weiter!“. Untertitel: „Mein Leben für das Theater“.

Jetzt wird er am Samstag (31. Oktober) 85 Jahre alt und dass er mit diesem Untertitel nicht übertrieben hat, zeigen nicht nur die 35 Jahre, die er das Münchner Theaterleben als Intendant der Kammerspiele und des Bayerischen Staatsschauspiels prägte. Eine Epoche.

Noch weit über das übliche Rentenalter hinaus inszeniert er an den großen Häusern Europas.

Für die Spielerinnen der Donautal-HSG (rot) war die Abwehrarbeit gegen die Angreiferinnen der HSG NTW ein hartes Stück Arbeit.

HSG NTW taut spät auf und siegt im Derby

Sowohl die Damen-Zweite der HSG Nendingen-Tuttlingen-Wurmlingen (Bezirksliga) als auch die Herren der HSG-Baar-Reserve (Bezirksklasse) haben die Lokalderbys für sich entschieden. Die HSG NTW II besiegte die HSG Fridingen/Mühlheim II mit 20:15. Die HSG Baar II siegte beim TV Spaichingen II mit 24:23.

Bezirksliga MännerTG Schwenningen – TV Aixheim II. Das Spiel wurde coronabedingt abgesagt.

HK Ostdorf/Geislingen – VfH Schwenningen 32:39 (17:18).

Benedict Cumberbatch

Cumberbatch soll in der Rolle als Doctor Strange erscheinen

Der britische Schauspieler Tom Holland (24) soll für „Spider-Man 3“ von einem Landsmann hochkarätige Unterstützung erhalten.

Benedict Cumberbatch (44) werde in seiner Superheldenrolle als „Doctor Strange“ in dem nächsten Spinnenmann-Abenteuer mitspielen, berichteten die Branchenblätter „Variety“ und „Hollywood Reporter“. Er werde Peter Parker alias Spider-Man als Mentor zur Seite stehen, so wie es zuvor Robert Downey Jr. als Tony Stark und Samuel L.

Die Crazy Horns tankten sich als Marching Band auf dem ehemaligen Gaskesselgelände durch das Publikum.

Kulturvereine setzen die Klammer ums KubAA-Fest

Jazz unter der Kastanie vor Hugs Weinkontor, ein Mini-Galgenberg-Festival auf dem ehemaligen Gaskesselgelände: Zwei Aalener Kulturvereine – kunterbunt und Kulturfreunde Galgenberg – haben mit Open-Air-Konzerten die Klammer um die Veranstaltungen rund um die KubAA-Eröffnung geschlossen.

Und beide Veranstaltungsorte profitierten natürlich vom herrlichen Sonntagswetter und waren nicht nur deshalb gut frequentiert. Ein Nachgeschmack auf den Sommer und ein Vorgeschmack aufs Jazzfestival – und das im Oktober.

Die SG Dürbheim/Mahlstetten ging in der 70. Minute durch einen Kopfballtreffer durch Fabian Rieger (9) gegen den SV Tuningen 2:1

Einmal früh, einmal spät: Alexander Wipf rettet Tuningen einen Punkt

Die SG Dürbheim/Mahlstetten hat im „Spiel des Tages“ der Fußball-Kreisliga A 2 überrascht und dem favorisierten SV Tuningen ein 2:2 (1:1) abgetrotzt. Die Gäste haderten dabei mit ihrer Chancenwertung vor der Pause.

Der Start verlief für Tuningen nach Maß. Spielmacher Alexander Wipf nutzte ein Missverständnis in der SG-Hintermannschaft zur frühen Führung. In der Folgezeit verpasste es der Gast, den nächsten Treffer nachzulegen. Bei einer Aktion rettete der Querbalken für Dürbheim/Mahlstetten.