Suchergebnis

Joachim Löw

Süle-Aus trifft auch Löw: Umdenken bei Hummels für EM?

Niklas Süle reagierte nach der bitteren Diagnose der Ärzte kämpferisch. „Wer es einmal schafft, schafft es jedes Mal wieder!!!“, lautete die kurze Botschaft des Fußball-Nationalspielers, die der 24-Jährige am Sonntag verbreitete.

Der Schmerzensschrei des Abwehrhünen im Augsburger Stadion hatte keine 24 Stunden zuvor nicht nur bei den Bayern arge Befürchtungen ausgelöst. Auch für Joachim Löw waren die Bilder und der später bestätigte Kreuzbandriss ein Schock.

Sami Khedira

Juventus Turin baut Tabellenführung in Italien vorerst aus

Der italienische Fußball-Rekordmeister Juventus Turin hat die Tabellenführung in der Seria A verteidigt.

Die Mannschaft von Trainer Maurizio Sarri, in der Champions League Gruppengegner von Bayer Leverkusen, gewann mit 2:1 (1:1) gegen den FC Bologna und baute den Vorsprung auf Verfolger Inter Mailand vorerst auf vier Zähler aus.

Inter, das in der Königsklasse am Mittwoch Borussia Dortmund empfängt, spielt am Sonntagmittag bei Sassuolo Calcio.

Inter Mailand - Juventus Turin

Juve nach Sieg bei Inter Mailand Tabellenführer

Italiens Fußball-Rekordmeister Juventus Turin hat im Topduell der Serie A den bisherigen Spitzenreiter Inter Mailand gestürzt.

Nach dem 2:1 (1:1)-Erfolg im Giuseppe-Meazza-Stadion zog Juve in der Tabelle mit 19 Punkten an den Mailändern (18) vorbei, die ihre erste Niederlage in dieser Saison einstecken mussten.

Fünf Tage nach dem 3:0-Sieg über Bayer Leverkusen in der Champions League übernahm Juventus von Beginn an die Initiative.

Frust

Zweite Niederlage: Leverkusen verliert auch bei Juventus

Am Ende jubelte wieder Cristiano Ronaldo: Bayer Leverkusen hat sich auch im zweiten Champions-League-Spiel selbst geschlagen und nur noch ganz geringe Chancen auf das Erreichen des Achtelfinals.

Die letztlich verdiente 0:3 (0:1)-Niederlage bei Juventus Turin leitete Nationalspieler Jonathan Tah mit einem Blackout vor dem Tor von Gonzalo Higuain (17.) ein. Den zweiten Treffer für den Titelaspiranten aus Turin erzielte Federico Bernadeschi (62.

In der Startelf

Tah zurück - Bender fällt aus - Juve mit Khedira

Bayer Leverkusen muss im Champions-League-Spiel bei Juventus Turin kurzfristig auf Kapitän Lars Bender verzichten.

Der Rechtsverteidiger fällt wegen Oberschenkelproblemen aus und wird von Mitchell Weiser ersetzt. Panos Retsos rückt in den Kader nach.

Derweil ist Nationalspieler Jonathan Tah nach zwei Spielen auf der Ersatzbank zurück in der Startelf und soll unter anderem Megastar Cristiano Ronaldo stoppen. Bei Juve steht der 2014er-Weltmeister Sami Khedira in der Startelf.

Champions League: Bayern und Bayer vor Auswärtsspielen

Der deutsche Fußball-Meister FC Bayern München und Bundesligarivale Bayer 04 Leverkusen stehen heute vor ihren schwersten Auswärtsaufgaben in der Gruppenphase der Champions League. Die Bayern müssen beim Finalisten der vergangenen Saison, Tottenham Hotspur, antreten. Leverkusens Gegner heißt Juventus Turin. Der italienische Serienmeister empfängt die Werkself unter anderen mit Superstar Cristiano Ronaldo und dem deutschen Ex-Weltmeister Sami Khedira.

Pressekonferenz

Pflicht zur Sensation: Bayer freut sich auf Ronaldo

Als die Leverkusener Spieler in ihren schicken dunklen Anzügen in Turin aus dem Flieger stiegen, sahen einige von ihnen schon etwas geschafft aus.

Den Abflug zum „geilen Spiel“ bei Juventus Turin mit Megastar Cristiano Ronaldo am Dienstag (21.00 Uhr/Sky) hatten sie kaum erwarten können - und dann hingen sie erst einmal auf der Startbahn fest. Der Sonderflug PUE 901 erhielt aus Verkehrsgründen erst eine Stunde später als geplant die Starterlaubnis.

Sami Khedira

Khedira auf dem Weg zu alter Form: Ronaldo als Fürsprecher

Das 2:0 am Samstag gegen den Tabellenvorletzten Spal Ferrara könnte für Sami Khedira den Durchbruch gebracht haben. „Wie in einen Jungbrunnen gefallen“ habe der Weltmeister von 2014 gewirkt, schrieb der „Corriere della Sera“. Erstmals seit April 2018 hatte der 32-Jährige in einem Pflichtspiel ein Tor vorbereitet. Beinahe hätte er auch erstmals seit Februar eines erzielt. Rechtzeitig zum Wiedersehen mit einem Bundesligisten - Bayer Leverkusen am Dienstag (21.

Juve-Profi

Khedira auf dem Weg zu alter Form - Ronaldo als Fürsprecher

Das 2:0 gegen den Tabellenvorletzten Spal Ferrara könnte für Sami Khedira den Durchbruch gebracht haben.

„Wie in einen Jungbrunnen gefallen“ habe der Weltmeister von 2014 gewirkt, schrieb der „Corriere della Sera“. Erstmals seit April 2018 hatte der 32-Jährige in einem Pflichtspiel ein Tor vorbereitet. Beinahe hätte er auch erstmals seit Februar eines erzielt. Rechtzeitig zum Wiedersehen mit einem Bundesligisten - Bayer Leverkusen am Dienstag (21.

Juventus Turin - AC Spal Ferrara

Juventus Turin gewinnt gegen Außenseiter Ferrara

Juventus Turin hat sich mit einem Erfolgserlebnis auf das Champions-League-Spiel gegen Bayer Leverkusen eingestimmt. Drei Tage vor der Partie in Turin gewann der Rekordmeister mit 2:0 (1:0) gegen den Tabellenvorletzten Spal Ferrara.

Das Führungstor erzielte Miralem Pjanic kurz vor der Pause, Portugals Stürmerstar Cristiano Ronaldo erhöhte in der 78. Minute. Ex-Nationalspieler Sami Khedira wurde nach einer Stunde ausgewechselt, für ihn kam Emre Can.