Suchergebnis

 Diskussion über Kooperationspotentiale in Europa (v.l.n.r.): LEIZ-Direktor Professor Dr. Josef Wieland, Marie-Isabelle Heiss vo

Wie verschiedene Kulturen einander ergänzen können

Was bedeuten unterschiedliche Kulturen für weltweit agierende Unternehmen und Organisationen und wie gehen sie damit um? Welche Herausforderungen und Chancen bergen sie? Damit befasste sich die vierte Auflage des „Transcultural Leadership Summit“ an der Zeppelin-Universität (ZU). Organisiert wurde der Kongress von einer Gruppe Studierender unter der Leitung des Leadership Excellence Institute Zeppelin (LEIZ) und dessen Netzwerks „Transcultural Caravan“.

Dieses Bild zeigt den verstorbenen Heinrich C. Schwenk im Laichinger Blauhemd bei der Einweihung der erneuerten Bänke auf der Mü

Laichingen trauert und verliert einen weitsichtigen Mitbürger

Heinrich Christof Schwenk ist tot. Er starb am 29. November im Alter von 90 Jahren im Kreise seiner Kinder.

Mit Heinrich C. Schwenk hat seine Heimatstadt Laichingen einen unerschrockenen, heimatverbundenen und weitsichtigen Mitbürger mit gesundem und demokratischen Bürgersinn verloren, der nun vielen Menschen in der Gemeinde fehlen wird.

Aufgewachsen ist er, zusammen mit seinen vier Geschwistern, im ärmlichen Bauern- und Weberhaus in der Suppinger Straße.

Militärhubschrauber

Helikopter-Kollision in Mali: 13 französische Soldaten tot

Die Nacht ist tiefschwarz, am Boden lauert der Feind - plötzlich kollidieren am Himmel zwei Hubschrauber: Im westafrikanischem Mali sind bei einem der tödlichsten Zwischenfälle des französischen Militärs in den vergangenen Jahrzehnten 13 Soldaten ums Leben gekommen.

Der Unfall ereignete sich am Montagabend mitten während eines Kampfeinsatzes gegen Dschihadisten. Das Unglück löste in Frankreich und weltweit große Bestürzung aus. „Diese 13 Helden hatten nur ein Ziel: uns zu beschützen“, betonte Frankreich Präsident Emmanuel Macron.

Anschlag in Straßburg 2018

Globaler Terrorismus-Index: Zahl der Todesopfer sinkt weiter

Die Zahl der weltweiten Terroropfer ist im vergangenen Jahr das vierte Mal in Folge gesunken. Das geht aus dem Globalen Terrorismus-Index der Denkfabrik IEP (Institute for Economics and Peace) hervor, der am Mittwoch in London veröffentlicht wurde.

Demnach starben 2018 durch Terrorismus weltweit 15.952 Menschen. Verglichen mit 2014, dem bislang schlimmsten Jahr, ist das ein Rückgang um mehr als 50 Prozent. 2017 seien 25.673 Menschen durch Terrorismus ums Leben gekommen.

Krise in der Sahelzone

Islamismus, Dürre und Hunger: Der Sahelzone droht die Krise

Für Verteidigungsministerin Annegret Kramp-Karrenbauer (CDU) hat die Stabilisierung der Sahelzone absolute Priorität.

„Die Sicherheit in der Sahelzone ist Teil unserer eigenen Sicherheit“, sagte die CDU-Vorsitzende Anfang des Monats in der „Süddeutschen Zeitung“ mit Hinweis auf „eine der größten Drehscheiben für islamistischen Terrorismus“. Doch ausgerechnet dort gibt es jetzt arge Erklärungsnöte. Denn die multinationale Streitmacht - zu der in Mali auch die Bundeswehr gehört - habe bei der Terrorismus-Eindämmung in der Region glatt ...

Krise in der Sahelzone

Islamismus, Dürre und Hunger: Der Sahelzone droht die Krise

Für Verteidigungsministerin Annegret Kramp-Karrenbauer (CDU) hat die Stabilisierung der Sahelzone absolute Priorität.

„Die Sicherheit in der Sahelzone ist Teil unserer eigenen Sicherheit“, sagte die CDU-Vorsitzende Anfang des Monats in der „Süddeutschen Zeitung“ mit Hinweis auf „eine der größten Drehscheiben für islamistischen Terrorismus“. Doch ausgerechnet dort gibt es jetzt arge Erklärungsnöte. Denn die multinationale Streitmacht - zu der in Mali auch die Bundeswehr gehört - habe bei der Terrorismus-Eindämmung in der Region glatt ...

Konferenz «Compact with Africa»

Afrika-Gipfel für mehr Investitionen

Afrikanische Staats- und Regierungschefs und Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) haben bei einer Konferenz in Berlin für mehr Investitionen deutscher Firmen auf dem Kontinent geworben.

Dort gibt es aber noch große Probleme. Das zeigt die Lage in der Sahelzone, die sich dramatisch zuspitzt.

Merkel ermutigte afrikanische Länder zur Fortsetzung ihres Kurses für mehr Rechtsstaatlichkeit und ein transparenteres Finanz- und Steuersystem.

 Die Lesung gestalten der Pfarrer der Martinskirchengemeinde, Walter Schwaiger (rechts), sowie Thorsten Rach, Kirchengemeinderat

In existenzieller Not erfährt der Autor die Zeichen der Ewigkeit

Albstadt - Im gut besuchten Literaturgottesdienst in der Martinskirche haben die etwa 150 Besucher am vergangenen Sonntag einer Lesung beigewohnt. Es wurden Textpassagen aus dem Werk „Nachtfeuer. Was ich in der Wüste erlebte“ vorgetragen. Das ist ein Buch des bekannten französisch-belgischen Romanciers, Dramatikers und Filmregisseurs Eric-Emmanuel Schmitt, der sich in seinem Leben vielfach religiös wandelte und schließlich vom Atheismus zum Christentum konvertierte.

Annegret Kramp-Karrenbauer

Der Streit um deutsche Gestaltungsmacht

Mali, Mali und wieder Mali. Hat Annegret Kramp-Karrenbauer, die in Meinungsumfragen einen Tiefschlag nach dem anderen kassiert, keine andere Sorge als die Region südlich der Sahara?

Oder nutzt die Verteidigungsministerin das Feld der Sicherheitspolitik vor allem als Bühne für ihre Ambitionen auf die Kanzlerschaft? Mit mehreren Vorschlägen hat die CDU-Chefin vor allem SPD-Außenminister Heiko Maas vor den Kopf gestoßen. Erklärtes Ziel: notfalls auch Streit um eine entschlossenere militärische Rolle Deutschlands in einer Welt im ...

Zugspitze

Mikroplastik & Klimawandel: 20 Jahre Forschen auf Zugspitze

Mikroplastik in der Luft, Pollenflug, und ganz vorne der Klimawandel: Die Palette der wissenschaftlichen Untersuchungen an Deutschlands höchster Umweltforschungsstation Schneefernerhaus (UFS) auf der 2962 Meter hohen Zugspitze ist breit. Die Höhenlage mit sauberer Luft und wenigen Wolken bietet auch gute Bedingungen, um die Atmosphäre zu erkunden.

Die Station solle in den nächsten Jahren zu einem „internationalen Klimathermometer“ werden, kündigte Bayerns Umweltminister Thorsten Glauber (Freie Wähler) am Freitag anlässlich eines ...