Suchergebnis

Stadt und Bürger feiern die neue Fußgängerzone

Die Tuttlinger Fußgängerzone wird gefeiert

Es ist vollbracht. Mit einem vollgepackten Showprogramm hat die Stadt Tuttlingen ihre neue Fußgängerzone nach drei Jahren Bauzeit offiziell eingeweiht. Tausende Neugierige kamen in die Innenstadt und feierten mit.

Auf Einladung der Stadtversammlung kamen vor dem eigentlichen Festakt unter anderem viele Händler ins Rathaus, die während der dreijährigen Bauphase der insgesamt zehn Millionen Euro teuren Sanierung und Erneuerung einiges aushalten und Geduld aufbringen mussten.

Die Polefitness-Trainerinnen Benita Sontheimer, Julia Bänsch und Sabrina Hinterhäuser (von links) bringen unserem Reporter Simon

Tricks an der Stange wecken den Ehrgeiz

Muskelkraft, Ausdauer, Beweglichkeit, Technik und den richtigen Griff – wer all diese Eigenschaften mit seinem Körper gleichzeitig bedienen kann, hat gute Chancen, um beim Polefitness an der Stange eine gute Figur abzugeben. Die Sportart verlangt einiges an Fitness ab, sie bietet aber auch vieles. Davon überzeugt hat sich in einem Selbsttest unser Reporter Simon Schneider.

Das kann doch nicht so schwer sein, dachte ich mir, als ich mich auf ein Training der besonderen Art eingelassen habe.

Berufsschüler heimsen etliche Preise und Belobigungen ein

Endlich hat das Schulbankdrücken ein Ende. Viele glückliche und strahlende Auszubildende haben ihre Abschlüsse in der Berufsschule mit Erfolg gemeistert. Das Besondere an dieser Sommerprüfung war, dass es etliche Preise und Belobigungen gab und nur einen einzigen "Durchfaller."

Die Prüfungen haben bestanden:

Industriekaufleute, Klasse W3Kl1: :Sarah Aicher, Mahlstetten, Berthold Hermle AG, Inter-BS, - Schul- und Hengstlerförderpreis, Veronika Baranowski, Reichenbach, Leopold Volz KG, Michaela Benz, Frittlingen und ...