Suchergebnis

 Beim Landesseniorentag war alles neu und doch bekannt: Die Übertragung war als Live-Stream angelegt.

Landesseniorentag in hybrider Form

Der diesjährige Landesseniorentag unter dem Motto „Senioren heute - von aktivem Altern, Generationengerechtigkeit und Pflege“ fand aufgrund der aktuellen Lage in „hybrider“ Form statt. Während eine begrenzte Zahl von Gästen die Veranstaltung in Göppingen live besuchen konnten, verfolgte der Isnyer Stadtseniorenrat, die Leiterin des Pflegestützpunkts Leutkirch, Sabine Bracciale und die kommunale Behindertenbeauftragte Hannelore Sieling im Rathaus die Sitzung virtuell per Internet-Streaming.

Sabine Bracciale vom Pflegestützpunkt Ravensburg informierte über ihre Beratungstätigkeit in ihrem Zuständigkeitsbereich, zu dem

Pflegeberaterin stellt sich in Großholzleute vor

Der Großholzleuter Ortschaftsrat hat sich kürzlich mit dem Thema Pflegeberatung beschäftigt. Ortsvorsteher Rainer Leuchtle ist es ein Anliegen, dass „seine“ Ortschaft mit den zahlreichen Weilern, am östlichen Rand des Landkreises gelegen, bei der Pflegeberatung, medizinischer Versorgung und Sozialleistungen nicht abgehängt ist.

Um eine persönliche Beziehung und Vertrauen zum für die Region zuständigen Pflegestützpunkt Leutkirch herzustellen, hat der Ortsvorsteher die zuständige Fachberaterin, Sabine Bracciale, in die öffentliche ...

Ingrid Gebhardt, Sabine Bracciale, Alexandra Kreisle, Petra Anna Dröber, Gabi Kimmerle, Brigitte Pawelka und Jochen Rimmele.

Isnyer werben für die gute Nachbarschaft

Der deutschlandweite „Tag der Nachbarschaft“ ist am Freitag 28. Mai. Ein Aktionstag, an dem Nachbarn einander zeigen sollen, dass sie aneinander denken, einander näher kennenlernen, wenn nötig auch einander etwas Gutes tun wollen – auch in Isny.

Bundesfamilienministerin Franziska Giffey freut sich ganz besonders über den Tag und ermutigt dazu, ein Zeichen zu setzen gegen Vereinsamung und für ein gutes nachbarschaftliches Miteinander. Oft sei nur ein kleiner Schritt nötig mit ein bisschen lokalem Engagement.

 Die Soulsisters gastieren kurz vor dem Jahreswechsel in der Argentalklinik in Neutrauchbrug.

Soulsisters gastieren in Argentalklinik

Unter dem Motto „Nimm Dir Zeit zwischen den Jahren“ laden die singenden Zwillingsschwestern Soulsisters am Sonntag, 29. Dezember, um 19 Uhr zu ihrem Konzert in der Argentalklinik, Seminar- und Schulungsraum, in Neutrauchburg ein. Mit neuen Songs aus ihrer CD „So bin ich“, mit spirituellen Liedern, modernen Gospels und Musical Balladen, die die beiden in einer unglaublichen Zweistimmigkeit präsentieren, möchten sie eine bezaubernde Stimmung in der Kirche schaffen.

War mit vier Siegen der erfolgreichste Reiter beim Turnier in Rot an der Rot: Benjamin Fischer von den Pferdefreunden Unterroth.

Benjamin Maier wiederholt Vorjahressieg

Der Riedlinger Benjamin Maier hat wie bereits im Vorjahr die Springprüfung der Klasse M mit Stechen beim Reitturnier des Reit- und Fahrvereins Rot an der Rot gewonnen. Drei von insgesamt elf Startern gelang im ersten Umlauf eine fehlerfreie Runde. Im Stechen der schwersten Prüfung des Turniers blieben ebenfalls alle drei ohne Abwurf, sodass am Ende die schnellste Zeit den Ausschlag für Maier gab.

Vom gastgebenden Verein konnte Elmar Angele mit seinen beiden vielversprechenden Nachwuchspferden zwei Springpferdeprüfungen gewinnen.

Toller Turniersport war am vergangenen Wochenende auf der Anlage des PSV Leutkirch-Haid zu sehen.

Die besten Springreiter und Fahrer in der Haid stehen fest

Bei für den Pferdesport perfektem Wetter durften die Mitglieder des PSV (Pferdesportverein) Leutkirch-Haid am vergangenen Wochenende die Teilnehmer am großen Sommerturnier begrüßen. Etwa 800 Mal grüßten die Reiter Richtung Richterturm und gaben mit ihren Pferden ihr Bestes, teilte der Verein mit.

Besonders gespannt waren sowohl Mitglieder des Pferdesportvereins als auch die Zuschauer auf die erstmalig abgehaltene Fahrprüfung. Gut abgestimmt aufeinander fuhren die Gespanne durch die Hindernisse.


Walter Maucher ist Allgäu-Champion.Er erritt sich den Titel mit seinem Pferd Waikiki Royal.

Maucher ist „Allgäu Champion 2015“

Das große Springturnier in Ratzenhofen ist für den Reit- und Fahrverein (RFV) Isny-Rohrdorf ein Sportspektakel der Superlative gewesen.

Noch nie zuvor waren so viele Reiter am Start, so viele Gäste und Zuschauer auf der Tribüne und noch nie zuvor hat ein Reitturnier in dem kleinen Dorf am Fuße der Adelegg volle fünf Tage angedauert.

16 Prüfungen ausgetragen

In 16 Prüfungen wurden die Sieger ermittelt. Besonders erfreulich für den gastgebenden Verein: Alvar Schmidt-Bandelow gewann mit seiner selbst gezogenen ...

400 Reiter zeigen in Haid spannenden Turniersport

Trotz nicht so sonniger Wettervorhersagen hat es das Wetter am Wochenende dann größtenteils doch recht gut mit dem Pferdesportverein (PSV) Leutkirch-Haid gemeint.

So parkten nicht nur viele Pferdeanhänger auf dem Gelände des PSV Leutkirch-Haid, auch die Tribüne und das Reiterstüble waren während der beiden Tage gut besucht.

Viele Zuschauer sind vor allem am Sonntag nach Leutkirch-Haid gefahren um die rund 400 Reiter anzufeuern und bei den Wettkämpfen mitzufiebern.

Ausbildung beendet: Sandra Krug strahlt als Jahrgangsbeste

Erfolgreich ausgebildet: 135 Absolventen der Kaufmännischen Schulen Wangen (KSW) haben in der Stadthalle ihren Abschlussball gefeiert. „Ihr habt beste Chancen für den Übergang ins Berufsleben“, sagt Schulleiter Raimund Frühbauer. Insgesamt gab es 60 Auszeichnungen, 38 Belobigungen und 22 Preise. Jahrgangsbeste ist Sandra Krug aus Leutkirch.

„Es ist eine große Freude, dass alle Schüler die Prüfung bestanden haben“, sagt Sylvia Mauch, Koordinatorin der Kaufmännischen Berufsschule.