Suchergebnis

 Ochsenhausens Jakub Dyjas (im Bild) behielt gegen Bergneustadts Alvaro Robles die Oberhand.

Großer Schritt in Richtung Play-offs

Die TTF Liebherr Ochsenhausen haben sich in der Tischtennis-Bundesliga beim Duell mit Verfolger Bergneustadt in Ehingen nicht die geringste Blöße gegeben. Durch den klaren 3:0-Erfolg über den Rivalen aus dem Bergischen Land sind die TTF den Play-offs einen großen Schritt nähergekommen.

Mit 28:10 Punkten bleiben die Ochsenhauser Tabellendritter, liegen nun aber zwei Punkte vor dem Rivalen Werder Bremen und haben die „Schwalben“ de facto bereits endgültig abgeschüttelt, die drei Spieltage vor Ende der Runde sechs Zähler Rückstand auf ...

 Die Festspiele finden erstmals unter der künstlerischen Leitung des zweifachen Echo-Klassik-Preisträgers Linus Roth statt.

Schwäbischer Frühling feiert 25 Jahre – Diese Programmpunkte sind geplant

Der Kartenvorverkauf für die Musikfestspiele Schwäbischer Frühling beginnt am Montag, 17. Februar. Mit dem neuen Intendanten Linus Roth und neuem Erscheinungsbild feiern die Musikfestspiele vom 20. bis 24. Mai ihr 25-jähriges Bestehen – ein Vierteljahrhundert Musikerlebnisse im Herzen Oberschwabens.

2020 finden die Festspiele erstmals unter der künstlerischen Leitung des zweifachen Echo-Klassik-Preisträgers Linus Roth statt. „Mit ihm konnte ein international bekannter Violinvirtuose, der eine neue Generation vertritt und zugleich ...

 So sehen Sieger aus: (von links) Lia Weiss, Elias Geiger, Lars Meier und Marc Kurz.

Kleine Tischtennis-Cracks bekommen Pokale

Der TTC Deilingen hat an den diesjährigen Mini-Meisterschaften des deutschen Tischtennis-Verbands teilgenommen. „Erfreulich viele Kinder haben in den vergangenen Monaten, angeleitet durch unseren Jugendtrainer Uwe Geiger, auf dieses Ereignis hin trainiert“, so eine Pressemitteilung. 17 Kinder nahmen teil und wurden in vier Altersgruppen eingeteilt.

In der Gruppe spielte jeder gegen jeden. Die Gruppenersten spielten dann den Gesamtsieger aus.

 Pfarrer Friedrich Kohler SVD bei einem Ausflug der Kolpingsfamilie im Jahr 1973.

Steyler Missionare stellen in Aulendorf seit 50 Jahren die Stadtpfarrer

e Aulendorf - 50 Jahre Steyler Missionare in Aulendorf: dieses Jubiläum feiert die katholische Kirchengemeinde St. Martin am kommenden Wochenende. Was heute in der Stadt unhinterfragte Realität ist, war 1969 ein Novum. Denn als es damals darum ging, die Aulendorfer Pfarrstelle neu zu besetzen, beauftragte der Bischof erstmals keinen Diözesanpriester. Er legte die Leitung und Gestaltung des Gemeindelebens in die Hände eines Missionsordens.

Es mag mit Blick auf die aktuellen Nachwuchssorgen der katholischen Kirche schwer vorstellbar ...

 Martin Stadtfeld tritt beim Konzert der Stuttgarter Philharmoniker als Solist auf.

Stuttgarter Philharmoniker spielen Beethoven im Kulturhaus Schloss Großlaupheim

Die Stuttgarter Philharmoniker gastieren am Samstag, 22. Februar, im Kulturhaus Schloss Großlaupheim. Ihr Konzert haben sie ganz auf Werke von Beethoven abgestimmt. Beginn ist um 20 Uhr, der Einlass beginnt eine Stunde früher.

„Lieben Sie Beethoven?“ – Zum Beethovenjahr 2020, in dem der 250. Geburtstag des Wiener Klassikers aus Bonn gefeiert wird, spielen die Stuttgarter Philharmoniker zwei seiner bekanntesten Werke im Kulturhaus. Mit dabei sind der Pianist Martin Stadtfeld und der Dirigent Ulrich Kern.

FC Bayern im Pokal-Viertelfinale auf Schalke gefordert

Pokal-Viertelfinale des FC Bayern live in der ARD

Das DFB-Pokal-Viertelfinale von Titelverteidiger FC Bayern München am 3. März beim FC Schalke 04 wird live in der ARD übertragen. Wie das Erste am Dienstag zudem mitteilte, wird am Mittwoch, den 4. März, die Partie der Frankfurter Eintracht gegen Werder Bremen auf dem öffentlich-rechtlichen Sender zu empfangen sein. Spielbeginn ist jeweils um 20.45 Uhr.

In einer weiteren Partie des Viertelfinals trifft am 3. März ab 18.30 Uhr Regionalligist 1.

 Anna Schall (links, Nr. 948) von der LG Tuttlingen-Fridingen setzte sich mit einem starken Schlussspurt an die Spitze und gewan

Anna Schall ist Süddeutsche Meisterin

Ihren sicherlich bisher wertvollsten Titel hat Anna Schall von der LG Tuttlingen-Fridingen am Wochenende bei den Süddeutschen Hallenmeisterschaften in Sindelfingen geholt. Völlig überraschend wurde die erst 17-Jährige Meisterin in der Frauenklasse über 800 Meter. Ihre Vereinskollegin Alisha Pawlowski verpasste ebenfalls in der Frauenklasse als Vierte im Hochsprung nur knapp das Siegerpodest.

Die beiden jungen LG-Talente haben sich damit bei ihren ersten Starts in dieser Klasse bravourös geschlagen.

Ein Logo von ZF

Tricksereien bei Abgaswerten? Staatsanwalt ermittelt gegen ZF-Mitarbeiter

Interne Ermittler stürmen in Büros, sammeln Laptops und Rechner ein, stellen Ingenieuren unangenehme Fragen: Spätestens an diesem Tag im Herbst 2017 erreicht der Skandal um manipulierte Abgaswerte auch den Autozulieferer ZF Friedrichshafen.

Vier hochrangige Mitarbeiter verlassen den Konzern: der Entwicklungschef, der Leiter der Pkw-Getriebe-Entwicklung, der Leiter der Getriebesteuerungsentwicklung und der Chef der Entwicklung im ZF-Getriebe-Leitwerk in Saarbrücken.

Sturmtief: Baum verletzt zwei Menschen in Saarbrücken schwer

In Saarbrücken sind zwei Menschen durch einen umstürzenden Baum schwer verletzt worden, einer davon schwebt in Lebensgefahr. Die Fußgänger waren am späten Abend auf einem Parkplatz des Klinikums Saarbrücken unterwegs, wie die Polizei mitteilte. Weitere Details nannte sie zunächst nicht. Zuvor hatte die „Saarbrücker Zeitung“ berichtet. Im Saarland ist das Wetter seit Sonntagabend stürmisch. Der Höhepunkt von Sturmtief „Sabine“ wurde in der zweiten Hälfte der Nacht zum Montag erwartet.

Wangerooge

„Sabine“ wirbelt Deutschland durcheinander

Das Orkantief „Sabine“ hat vor allem den Bahn- und Luftverkehr in Deutschland schwer getroffen. Die Deutsche Bahn ließ ihren Fernverkehr am Montag wieder anrollen, nachdem die Züge seit Sonntag bundesweit sicherheitshalber gestoppt worden waren.

Viele Menschen wurden bei sturmbedingten Unfällen verletzt - allein im bevölkerungsreichsten Bundesland Nordrhein-Westfalen waren es laut Landesinnenministerium 13 Verletzte.

In Frankfurt am Main knickte ein Baukran ab, sein Ausleger krachte in das Dach des Doms.