Suchergebnis

Robin Scheu

Saarbrücken holt Sandhausens Robin Scheu als neue Nummer 10

Der 1. FC Saarbrücken hat am Tag seines Vorbereitungsstarts Robin Scheu vom SV Sandhausen verpflichtet. Dies gab der Fußball-Drittligist am Montag bekannt. Der 26-Jährige, der auf der rechten Außenbahn und im zentralen Mittelfeld spielen kann, arbeitete bereits in Sandhausen und zuvor bei Fortuna Köln mit Saarbrückens neuem Chefcoach Uwe Koschinat zusammen.

Der gebürtige Offenbacher hat insgesamt 42 Einsätze in der 2. Bundesliga und 61 Partien in der 3.

Prozess gegen Krankenpfleger

Krankenpfleger streitet versuchten Mord an Patienten ab

Am ersten Tag des Prozesses wegen versuchten Mordes gegen einen Krankenpfleger vor dem Landgericht Saarbrücken hat der 29 Jahre alte Angeklagte die Vorwürfe abgestritten.

«Ich habe die mir zu Last gelegten Taten nie begangen», lautete das Fazit seiner elfseitigen Erklärung, die er am Freitag verlas. Dem Deutschen wird versuchter Mord in sechs Fällen, davon zweimal in Tateinheit mit gefährlicher Körperverletzung, vorgeworfen. Sein Verteidiger kündigte nach der Sitzung an, auf Freispruch zu plädieren.

Gerhard Zuber

Hannover holt Sportdirektor Mann - Zuber freigestellt

Fußball-Zweitligist Hannover 96 hat Marcus Mann als neuen Sportdirektor verpflichtet. Der 37-Jährige war zuvor für den Bundesligisten 1899 Hoffenheim tätig.

Über die Vertragslänge machte der Club keine Angaben. «Wir wollen bei Hannover 96 etwas aufbauen und entwickeln», sagte Mann. Er ersetzt Gerhard Zuber, der freigestellt wurde.

Kompletter Neuaufbau

«Im Ergebnis müssen wir festhalten, dass wir unsere wesentlichen sportlichen Ziele in der vergangenen Saison nicht erreichen konnten», sagte 96-Gesellschafter ...

Mordprozess in Saarbrücken

Mutter und Tochter sterben - Mordprozess gegen Autoraser

Mutter und Tochter haben keine Chance. Sie sind im August 2017 im Feierabendverkehr unterwegs, als plötzlich ein Fahrer ungebremst mit Tempo 130 in ihren Wagen rast.

Die Frau (43) ist sofort tot, das Mädchen (12) stirbt zwei Monate später an den schweren Verletzungen. Der Autoraser, der den Crash verursacht haben soll, muss sich seit Mittwoch wegen Mordes durch rücksichtslose und gefährliche Fahrweise vor dem Landgericht Saarbrücken verantworten.

 Der Leiter des Akademischen Auslandsamts der Hochschule Aalen, Pascal Cromm, ist Deutsch-Franzose und Fußballfan – die richtige

Zwei Herzen schlagen beim Fußballklassiker

Mit dem Klassiker Deutschland gegen Weltmeister Frankreich in München nimmt an diesem Dienstag die Fußball-Europameisterschaft so richtig Fahrt auf und es dürfte in beiden Ländern zum ersten Mal EM-Feeling aufkommen. Bei Fußballfan Pascal Cromm werden an diesem Abend zwei Herzen in einer Brust schlagen, denn der Wahl-Aalener ist Deutsch-Franzose und hält es bei diesem Spiel irgendwie mit beiden Mannschaften. „Möge der Bessere gewinnen“, lautet seine salomonische Prognose.

Arne Schönbohm

Nationale Cyber-Sicherheitsbehörde eröffnet neuen Standort

Künstliche Intelligenz (KI) soll künftig sicherer gemacht und zudem verstärkt zur Abwehr von Cyber-Angriffen eingesetzt werden.

Daran will das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) an seinem neuen Standort in Saarbrücken arbeiten. «Wir haben eine sehr angespannte Cyber-Sicherheitslage», sagte BSI-Präsident Arne Schönbohm am Montag bei der Eröffnung.

In der Corona-Krise habe man viel von zu Hause gearbeitet und Sicherheitsbedenken zunächst zurückgestellt.

Alexander Groiß

Mittelfeldspieler Groiß wechselt vom KSC nach Saarbrücken

Mittelfeldspieler Alexander Groiß hat den Fußball-Zweitligisten Karlsruher SC erwartungsgemäß verlassen. Der 22-Jährige wechselt zum Drittliga-Club 1. FC Saarbrücken, wie beide Vereine am Montag mitteilten. Bei den Saarländern erhält Groiß einen Vertrag bis 2023. Sein Kontrakt beim KSC wäre am 30. Juni ausgelaufen.

© dpa-infocom, dpa:210607-99-895912/2

KSC-Kader

KSC-Spielplan

Tabelle der 2. Bundesliga

KSC-Saisonstatistiken

KSC-Tweet zu Groiß

Tatort: Borowski und der stille Gast III

Was in diesem Jahr noch beim „Tatort“ zu sehen ist

Seit Sonntagabend (6.6.) ist der «Tatort» in der Sommerpause. Neue Krimis, also Erstausstrahlungen, gibt es erst wieder ab Ende August.

Was geschah bislang? Im Neujahrskrimi starb Christian Ulmens Figur Lessing - es blieb unklar, ob und wie es in Weimar nun weitergeht.

Bei den Einschaltquoten stach natürlich wieder der Münster-«Tatort» heraus, der am 2. Mai mit «Rhythm & Love» allein im Ersten 14,22 Millionen anlockte und den besten Krimiwert seit vier Jahren holte.

Timo Boll

Borussia Düsseldorf holt das Tischtennis-Triple

Borussia Düsseldorf hat nach der Champions League und dem TTBL-Pokal auch die deutsche Meisterschaft im Tischtennis gewonnen.

Die Mannschaft von Timo Boll machte das Triple im Playoff-Finale der Tischtennis-Bundesliga durch einen 3:1-Erfolg gegen den Titelverteidiger 1. FC Saarbrücken perfekt. «Ich kann nur meinen Hut vor der Mannschaft ziehen», sagte Trainer Danny Heister.

Für die Borussia war es bereits die 31. Meisterschaft und der 74.

Meister

Tim Hellwig gewinnt deutsche Triathlon-Meisterschaft

Tim Hellwig ist neuer deutscher Triathlon-Meister. Der 21-Jährige aus St. Ingbert holte sich den Titel über die Sprintdistanz von 750 Metern Schwimmen, 20 Kilometern Radfahren und fünf Kilometern Laufen.

Im Ziel lag er acht Sekunden vor dem favorisierten Justus Nieschlag aus Lehrte. Dritter wurde Henry Graf aus Königstein. Für Hellwig war der Sieg in Berlin auch ein kleiner Trost für die verpasste Olympia-Qualifikation. Bei einem internen Wettkampf hatte er in Kienbaum vor knapp zwei Wochen Platz drei belegt.