Suchergebnis

Bild folgt

Aboservice

An dieser Stelle finden Sie sämtliche Ihr Abonnement betreffende Informationen.
Reinhard Grindel

Nach Özil-Rücktritt: Jetzt ist Grindel am Zug

Schade, dass Mesut Özil – und seine Social-Media-Agentur – in ihrer Erklärungs-Trilogie kaum Platz für Selbstreflexion und gar keinen Raum für Selbstkritik gefunden haben. Die Erdoganfotos waren unerträglich dämlich und bleiben es.

Dass Özil versucht, die Fotos zu entpolitisieren und sich gleichzeitig mit der Queen und der englischen Premierministerin Theresa May vergleicht, die Erdogan auch getroffen hätten, zeugt von einer ähnlichen Doppelmoral, die Özil – zu Recht – bei Teilen des DFB, der Sponsoren, Gesellschaft und auch der ...

Große Freude herrscht bei den Teilnehmern des Ausflugs.

Helfer werden mit Ausflug belohnt

Pfullendorf (sz) - Die Schulsozialarbeit des Hauses Nazareth an der Sechslindenschule hat sich mit 26 Schülern auf den Weg nach Sigmaringen zu ihrem Belohnungsausflug gemacht. Belohnt wurden die jungen Menschen für ihre freiwillige Mithilfe im Schülercafé sowie dem Verleih von Spielgeräten in den großen Bewegungspausen.

Geplant war für die Schüler eine Kanutour von Gutenstein nach Sigmaringen. Allerdings machte das langanhaltende Fehlen von Regen der Planung der Schulsozialarbeit einen Strich durch die Rechnung und der Wasserpegel ...

<p>Der Historische Festzug an Bauernschützen hat den Endspurt beim Biberacher Schützenfest eingeläutet. Noch einmal entführten d

Bauernschützen in Biberach

Der Historische Festzug an Bauernschützen hat den Endspurt beim Biberacher Schützenfest eingeläutet. Noch einmal entführten die Akteure in die Biberacher Stadtgeschichte. Gerd Mägerle und Birga Woytowicz haben für die SZ fotografiert.

Literaturtreff spricht über „Gott der kleinen Dinge“

Kressbronn (sz) - Der Literaturtreff Kressbronn befasst sich am Dienstag, 24. Juli, in der Lände in Kressbronn mit dem Roman „Der Gott der kleinen Dinge“. Beginn ist um 19.30 Uhr.

Der Literaturtreff wagt damit einen Sprung weit über die europäischen Grenzen hinaus und geht auf ein literarisches Abenteuer, das mit dem heute zur Weltliteratur gehörenden Roman „Der Gott der kleinen Dinge“ der in Kerala geborenen Booker-Prize-Trägerin Arundhati Roy in die so fremde Welt Südindiens führt.


Bei allen Stand-Up-Paddle-Wettbewerben steht der Spaß im Vordergrund.

„SZ-VIP-Rennen“: Bad Waldsee und Aulendorf im Wettstreit

Zum großen Städteduell zwischen Bad Waldsee und Aulendorf laden der Ruderverein Bad Waldsee und die „Schwäbische Zeitung“ am Sonntag, 29. Juli, um 14 Uhr ein. Auf dem Stadtsee treten die Prominenten beim „SZ-Cup: Big Board VIP-Rennen“ auf großen Wasserbrettern gegeneinander an und bestimmen die „Stand-Up-Paddle-Stadt 2018“.

Wer ist besser: Bad Waldsee oder Aulendorf? Die Frage aller Fragen wird am Altstadt- und Seenachtfest geklärt. Die mutigen Stadtvertreter wagen sich im Klosterhof beim Seebrückle Schwanenberg auf einem übergroßen ...


Rolle rückwärts beim Winterdienst: als nicht praktikabel erwies sich die neue Verordnung.

Stadt nimmt Einschränkung beim Winterdienst zurück

Die Stadt Weingarten hat die im vergangenen Jahr beschlossene neue Winterdienstordnung gekippt. Das hat der Gemeinderat in seiner letzten Sitzung vor der Sommerpause mehrheitlich bei zwei Enthaltungen beschlossen.

Im Rahmen der Haushaltskonsolidierung hatte das Stadtparlament die Winterdienstordnung eingeschränkt. Gehwege mit dem Schild „Radfahrer frei“, gemeinsamen Geh- und Radwegen und Straßen der Kategorie 4 - darunter fallen Sackgassen, Stichstraßen und „sonstige Anliegerstraßen“ - sollten künftig die Anlieger Schnee und Eis ...


Paula Morelenbaum tritt beim Einhaldenfestival in Geratsreute in der Gemeinde Fronreute auf.

„Bossanova mit einem Hauch 21. Jahrhundert“

Zumindest ein Lied mit der Brasilianerin Paula Morelenbaum hat jeder schon einmal gehört: „The Girl From Ipanema“. Eigentlich ist dieses Lied vom großen Bossanova-Künstler Antônio Carlos Jobim, aber Paula Morelenbaum hat mehr als zehn Jahre in seiner Band gespielt, bevor sie nach seinem Tod allein oder mit dem Trio „Bossarenova“ mit Joo Kraus und Ralf Schmid unterwegs war. „Bossarenova“ kommt Ende Juli zum Einhaldenfestival auf den Kaseshof in Geratsreute bei Fronhofen.

Sebastian Vettel

Vettel „voller Adrenalin“ auf Pole - Rückschlag für Hamilton

Die Fans rasteten aus, und im Ziel wartete schon Papa Norbert: Sebastian Vettel hat sich in die perfekte Ausgangsposition für den so ersehnten ersten Hockenheim-Sieg gebracht.

Der viermalige Formel-1-Weltmeister holte sich mit einer famosen Schlussrunde die Pole für den vorerst letzten Großen Preis von Deutschland. „Ich bin noch voller Adrenalin, aber so glücklich“, sagte Vettel: „Danke an alle Fans an der ganzen Strecke.“

Der Ferrari-Star verwies Valtteri Bottas im Mercedes in der Qualifikation auf den zweiten Platz und ...