Suchergebnis

 Röhlingen (weißes Trikot) war Dalkingen nicht nur hier überlegen.

Derby-Niederlage verdaut: Schrezheim wieder in der Spur

Sie war schmerzhaft aber sie hat keine bleibenden Schäden hinterlassen. Nach der Niederlage gegen Eggenrot hat der gestürzte Spitzenreiter der Kreisliga B aus Schrezheim gegen Fachsenfeld einen 4:2-Sieg gefeiert.

Kreisliga B II: Frickenhofen - Essingen II 2:4 (0:1). Tore: 0:1 Patzer (18.), 0:2, 2:4 Dayan (47., 85., FE), 0:3 Keksin (72.), 1:3 Grau (74.), 2:3 Bauer (77.). Die Gäste waren anfangs die bessere Mannschaft und führten verdient.

 Mittelbuch verlor sein wichtiges Heimspiel gegen den TSV Ummendorf.

SGM Rot/Haslach rückt auf Platz zwei vor

In einer turbulenten Schlussphase hat die SGM Erlenmoos/Ochsenhausen II in der Fußball-Kreisliga A I ihre Tabellenführung in Bellamont verteidigt. Mittelbuch verlor sein wichtiges Heimspiel gegen den TSV Ummendorf. Die SGM Rot/Haslach war mal wieder erfolgreich.

SV Dettingen II – SV Stafflangen 1:3 (1:1). Beide Mannschaften zeigten eine gute erste Halbzeit. Die Gäste waren zwar läuferisch stärker, aber die Platzherren hielten mit Einsatz gut dagegen.

 Die SGM Warthausen/Birkenhard (r. Steffen Wagenblast) siegte gegen den FV Olympia Laupheim II (l. Julian Fischbach).

Ringschnait genügt ein Tor

Der SV Ringschnait hat nach dem zwölften Spieltag in der Fußball-Bezirksliga Riß durch den eigenen 1:0-Sieg gegen den VfB Gutenzell und der samstäglichen Niederlage der SF Schwendi gegen Steinhausen drei Punkte Vorsprung an der Tabellenspitze. Hinter den Sportfreunden rangiert mit einem Zähler weniger der SV Sulmetingen, der Mittelbiberach bezwang. Baustetten verteidigte Platz vier.

SF Schwendi – SV Steinhausen 1:2 (0:0). Gästekeeper Johannes Lehmann verhinderte bei einem Kopfball von Benjamin Friedrich (8.

 Schwendi (links Felix Koch) und Steinhausen (hier Tobias Rothenbacher) läuten am Samstag den zwölften Spieltag ein.

Steinhausen muss zum Zweiten Schwendi

Die SF Schwendi läuten am Samstag, 19. Oktober (Anpfiff: 16.30 Uhr), mit ihrem Heimspiel gegen den SV Steinhausen den zwölften Spieltag in der Fußball-Bezirksliga Riß ein. Tabellenführer SV Ringschnait hat am Sonntag, 20. Oktober, den zuletzt drei Mal hintereinander erfolgreichen VfB Gutenzell zu Gast. Der SV Eberhardzell will gegen den SV Dettingen ebenso hinten Boden gutmachen wie der TSV Kirchberg gegen den SV Baltringen. Anstoß ist bei allen Sonntagspartien um 15 Uhr.

Balingen verliert siebtes Heimspiel

Auch gegen die Sportvereinigung Elversberg hat es für Fußball-Regionalligist TSG Balingen beim 2:4 keine Punkte gegeben. Am Ende stand die siebte Niederlage im siebten Heimspiel.

Nach sieben Minuten wurde die TSG vom Tabellendritten kalt erwischt. Nach schöner Kombination traf Sinan Tekerci. Der frühere Jugendspieler der TSG Balingen leistete beim 0:2 die Vorarbeit. Israel Fernandez (16.) netzte ein. Die Mannschaft von Trainer Ralf Volkwein war nun deutlich im Hintertreffen, hätte sogar das 0:3 oder 0:4 kassieren können, doch ...

 2:2 hieß es am Ende zwischen Muttensweiler/Hochdorf (rechts Christian Werner) und Stafflangen (hier Christian Ehrhardt).

Muttensweiler/Hochdorf trennt sich 2:2 von Stafflangen

Der Tabellenführer SGM Erlenmoos/Ochsenhausen II ist in der Fußball-Kreisliga A I gegen Kirchdorf über ein Unentschieden nicht hinausgekommen. Die SGM Rot/Haslach verlor auch ihr Heimspiel gegen den SV Winterstettenstadt. Mittelbuch gewann in Unterschwarzach. Ummendorf fertigte Bellamont mit 7:1 ab. Erolzheim siegte deutlich gegen den FV Biberach II.

SGM Erlenmoos/Ochsenhausen II – SV Kirchdorf 4:4 (1:4). Die Gastgeber verschliefen den ersten Durchgang komplett und wachten erst nach der Halbzeitpause auf.

 Der SV Baltringen (rechts David Lachmaier) ist im Derby gegen den SV Baustetten gefordert.

Baltringen empfängt im Derby Baustetten

Der elfte Spieltag der Fußball-Bezirksliga Riß läutet am Sonntag, 13. Oktober, das zweite Saisondrittel ein. Das Dreigestirn an der Spitze tritt durchweg auswärts an. Der SV Ringschnait ist zu Gast beim heimstarken FC Mittelbiberach, der Zweite Schwendi muss nach Reinstetten. Aufsteiger Berkheim ist Gastgeber des Dritten, des SV Sulmetingen. In Steinhausen gibt der zuletzt verbesserte TSV Kirchberg seine Visitenkarte ab. Anpfiff ist bei allen Partien um 15 Uhr.

 Symbolfoto

Das Spitzenspiel der Kreisliga B4 steigt beim BC Bodolz

Während Verfolger SV Ettenkirch seine Aufgabe des neunten Spieltages in der Fußball-Kreisliga B4 erst im März nachholen darf, ist der Tabellenführer auf eigenem Platz in Bodolz gegen den Drittplatzierten im Einsatz. Spannung verspricht auch das Aufeinandertreffen der beiden A-Liga-Absteiger aus Weingarten und Friedrichshafen.

Hatten sich der SC Friedrichshafen und der SV Ettenkirch in den ersten Partien der Saison noch ein echtes Kopf-an-Kopf-Rennen um den Platz an der Spitze geliefert, so ist inzwischen die „Dritte“ der SGM ...

 Das M35-Team des SV Erolzheim hat sich beim 47. internationalen Allgäuer Faustball-Cup des SV Amendingen mit höherklassiger Kon

Erolzheims M35 startet in die DM-Vorbereitung

Das M35-Team des SV Erolzheim hat sich beim 47. internationalen Allgäuer Faustball-Cup des SV Amendingen mit höherklassiger Konkurrenz gemessen. Nach sechs Spielen gegen zwei Dritt-, drei Zweit- und einen Erstligisten reichte es für den SVE nur zu einem Sieg gegen Veitsbronn und zum letzten Platz bei dem A-Kategorie-Turnier. Es gewann der TV Unterhaugstett.

Trotz des Abschneidens zeigte das Team aus Erolzheim gute Ansätze. „Die Ergebnisse sind in der aktuellen Phase nicht das Entscheidende.

 Maximilian Fuchs musste sich mit dem SV Eberhardzell Gast VfB Gutenzell, hier mit Andreas Höhn, geschlagen geben.

SV Ringschnait übernimmt Platz eins

Wie erwartet hat der SV Ringschnait am zehnten Spieltag die Bezirksliga-Tabellenspitze übernommen. Der SVR siegte gegen Berkheim klar mit 6:1. Der SV Sulmetingen hielt durch einen 2:0-Sieg gegen den SV Baltringen Anschluss an die Tabellenspitze. Neuer Tabellenvierter ist der SV Dettingen nach einem 4:1-Sieg gegen die SGM Warthausen/Birkenhard. Steinhausen, Gutenzell und Aufsteiger Mittelbiberach holten ihre ersten Auswärtssiege.

SV Ringschnait – BSC Berkheim 6:1 (2:0).