Suchergebnis

Ein coronafreier Jahresrückblick: Was die Region 2020 sonst noch bewegt hat

Es gibt wohl kein Ereignis, das so eng mit dem Jahr 2020 in Verbindung steht wie die Coronapandemie. Dabei ist in den vergangenen Monaten noch so viel mehr passiert. Schwäbische.de blickt zurück, was die Leserinnen und Leser in den vergangenen Monaten bewegt hat. Die Themen sind nach Monaten sortiert und die Auswahl daran orientiert, was die Userinnen und User am meisten gelesen und kommentiert haben.

Januar Hilfsbereitschaft eines Landwirts hat ungeahnte Folgen

Zu Jahresbeginn erregt ein Thema Aufsehen, dass schon in ...

Interesse und Spaß an Chemie oder Biologie sind die Grundvoraussetzungen für die Teilnahme an der Olympiade.

Spaichinger Schüler zeigen, was sie drauf haben

Sieben Spaichinger Schülerinnen und Schüler haben sich für das Landesfinale der Biologie- und Chemie-Olympiade qualifiziert. Ziel ist ein Platz im deutschen Nationalteam für die Internationale Biologieolympiade 2021 in Lissabon, Portugal, oder die Internationale Chemieolympiade 2021 in Osaka, Japan. In jedem Jahr finden für die naturwissenschaftlichen Olympiaden mehrstufige Auswahlverfahren statt. In diesem Jahr haben sich zwölf Schülerinnen und Schüler des Gymnasiums Spaichingen den Aufgaben der ersten Runde gestellt.

Will ins Trossinger Rathaus: Bürgermeister-Kandidat Torsten Kelpin.

Bürgermeisterkandidat Torsten Kelpin: "Ich weiß, dass ich unbequem bin"

Am 6. Dezember wählen die Trossinger ihren neuen Bürgermeister. Wir stellen die vier Kandidaten näher vor – mit so mancher Facette, die nicht jedem bekannt sein dürfte. Heute: Torsten Kelpin, Landschaftsgärtner aus Spaichingen.

Dass er aller Voraussicht nach nicht Trossinger Bürgermeister werden wird, weiß Torsten Kelpin. So viel gesunde Selbsteinschätzung besitzt der 59-Jährige nach den Erfahrungen seiner Bürgermeister-Kandidaturen in Spaichingen und Immendingen mit nur geringem Stimmenanteil.

Neue Drehleiter der Spaichinger Feuerwehr im Einsatz am Turm der evangelischen Kirche in Denkingen November 2020

Spaichinger Wehr hilft, dass die defekte Denkinger Kirchturmuhr wieder den Takt gibt

Einen etwas ungewöhnlichen Einsatz hat Maschinist Tobias Mattes mit der Drehleiter der Freiwilligen Feuerwehr Spaichingen gehabt. Er transportierte mit der Drehleiter den Turmuhrmechaniker Sven Höhne von der Firma Philipp Hörz, Turmuhren und Glockenanlagen, Ulm in etwa 30 Meter Höhe, um ein defektes Zeigerwerk der Kirchturmuhr der St. Michaelskirche zu reparieren.

Es dürfte einer der letzten Einsätze der 1993 gebauten Spaichinger Drehleiter gewesen sein.

Noch 2019 war die Bestenehrung der IHK möglich. Dieses Jahr musste IHK-Präsidentin Birgit Hakenjos (Foto) ihre Rede per Videobot

IHK zeichnet beste Azubis aus

Philipp Scholz, Uhrmacher bei der Uhrenfabrik Junghans in Schramberg ist in diesem Jahr deutschlandweit der beste Auszubildende in seinem Beruf. Silas Hoppe, Straßenbauer bei Storz Verkehrswegebau in Tuttlingen, sowie Bernd Kupfer, Werkzeugmechaniker beim Hammerwerk Fridingen sind die besten Auszubildenden in ihrem Beruf in Baden-Württemberg.

Sie wurden zusammen mit 156 weiteren Spitzen-Auszubildenden von der IHK Schwarzwald-Baar-Heuberg für ihre Prüfungsleistungen geehrt.

Paul Wedam ist 71-jährig gestorben.

Paul Wedam ist 71-jährig gestorben

Seine goldene Hochzeit hat er mit seiner Frau Margret am 3. Oktober noch schmerzfrei gefeiert, doch dann schlug der Krebs erbarmungslos zu: Paul Wedam, Unternehmer und zentrale Persönlichkeit im Spaichinger gesellschaftlichen Leben, starb am 24. Oktober mit 71 Jahren. Er hinterlässt seine Frau Margret, seine Tochter Daniela und seinen Sohn Felix, seine Enkel Anna (12) und Marius (17) sowie seinen Bruder Peter und seine Schwester Trude Rinderle.

Paul Wedam war eigentlich in allen Bereichen des gesellschaftlichen Lebens Spaichingens ...

In der Kreisliga A 2 ist der SV Tuningen nun Spitzenreiter.

VfL Nendingen legt auch gegen die SpVgg nach

Der VfL Nendingen hat nach dem Sieg unter der Woche in Spaichingen nachgelegt und besiegte den Tabellenzweiten der Kreisliga B 2, die SpVgg Aldingen, mit 2:0.

VfL Nendingen – SpVgg Aldingen 2:0 (1:0). Die Aldinger gingen schon stark ersatzgeschwächt in die Partie. Während der ersten Halbzeit verletzte sich ein weiterer Spieler sowie Spielertrainer Hannes Friedrich am Knie. „Ich hoffe, dass ich nicht länger ausfalle“, so Friedrich. Und so waren die Gäste frühzeitig zu Umstellungen gezwungen.

In der Kreisliga A 2 ist der SV Tuningen nun Spitzenreiter.

SV Tuningen klettert nach 6:2-Sieg an die Tabellenspitze

Von 1:2 auf 6:2 in 45 Minuten: Dank einer torreichen zweiten Spielhälfte hat der SV Tuningen das „Spiel des Tages“ der Fußball-Kreisliga A 2 beim SV Kolbingen mit 6:2 (2:1) für sich entschieden. Zeitgleich löste der SVT den BSV Schwenningen als Tabellenführer ab. Für die Heimelf war es ein bitterer Spieltag.

Dabei unterband der SV Kolbingen die spielerischen Ansätze des SV Tuningen früh und ging selbst per Strafstoß durch Torjäger Lukas Hipp In Führung.

Trossingens Trainer Andreas Probst (stehend) empfand den Sieg seiner Elf nicht als Genugtuung, obwohl er vor zwei Jahren beim Vf

Nachspielzeit: Derby-Sieger triumphiert ein bisschen

In der Nachspielzeit schauen wir auf die Rückkehr von Trossingens Trainer Andreas Probst an seine alte Wirkungsstätte, wo er am Samstag mit seiner Mannschaft drei Punkte entführte. Beim SC 04 Tuttlingen trat der Überraschungssieg gegen den SV 03 Tübingen nach der Ausbootung von Kapitän Marcel John fast in den Hintergrund. In der Kreisliga A 2 ärgert sich der SV Kolbingen über sein eigenes Unvermögen. Und der FC Frittlingen hat keine Ambitionen, hoch hinaus zu wollen.

In der Handball-Kreisliga A siegte die HSG Baar III gegen die HSG NTW (Nendingen-Tuttlingen-Wurmlingen) mit 25:19 Toren trotz he

HSG Baar III gewinnt Bezirksduell

Die Corona-Pandemie hat dem Handball am Wochenende so gut wie den Garaus gemacht. Die Begegnungen der überbezirklich spielenden Mannschaften aus dem Landkreis Tuttlingen waren coronabedingt allesamt abgesetzt worden. Im Bezirk Neckar-Zollern wurden immerhin noch einige wenige Spiele ausgetragen.

Bezirksliga Männer

VfH Schwenningen – TV Streichen 35:25 (19:10). - Beste Torschützen: Heim: Marius Anton 8/3, Sven Walter 8, Gast: Marvin Marstaller 8/1, Heiko Herrmann 6.