Suchergebnis

Robert Leipertz im Duell mit Jakov Medic

Remis mit Wermutstropfen: Sorge um Aigner und Titsch Rivero

Nach dem torlosen Remis des SV Wehen Wiesbaden gegen den 1. FC Heidenheim sorgte sich Trainer Rüdiger Rehm um die Gesundheit von Marcel Titsch Rivero und Stefan Aigner. Beide waren am Samstag nach einem heftigen Zusammenprall in der 23. Minute mit blutüberströmten Gesichtern liegengeblieben und trotz minutenlanger Behandlung nicht mehr spielfähig.

„Es sieht bei beiden nach einem Nasenbeinbruch aus. Bei Titsch Rivero, der noch an der Lippe genäht wurde, besteht zudem die Möglichkeit einer Gehirnerschütterung.

Marco Grüttner jubelt nach Tor zum 1:0 gegen Sandhausen

Regensburg erkämpft Zweitliga-Heimsieg gegen Sandhausen

Jahn Regensburg hat in der 2. Fußball-Bundesliga einen wichtigen Sieg eingefahren. Die Oberpfälzer setzten sich am Samstag daheim gegen den SV Sandhausen mit 1:0 (0:0) durch. Zum Matchwinner wurde vor 11 342 Zuschauern Kapitän Marco Grüttner mit seinem Kopfball-Treffer in der 58. Minute. Die Regensburger zogen dank des zweiten Pflichtspielsieges in Serie in der Tabelle an Sandhausen vorbei und sind vorläufig Fünfter. Die Gäste aus Baden-Württemberg blieben indes auch im fünften Spiel nacheinander ohne Sieg und rutschten in die untere ...

Jahn Regensburg - SV Sandhausen

Regensburg erkämpft Heimsieg gegen Sandhausen

Jahn Regensburg hat in der 2. Fußball-Bundesliga einen wichtigen Sieg eingefahren. Die Oberpfälzer setzten sich daheim gegen den SV Sandhausen mit 1:0 (0:0) durch.

Zum Matchwinner wurde vor 11.342 Zuschauern Kapitän Marco Grüttner mit seinem Kopfball-Treffer in der 58. Minute. Die Regensburger zogen dank des zweiten Pflichtspielsieges in Serie in der Tabelle an Sandhausen vorbei und sind vorläufig Fünfter. Die Gäste aus Baden-Württemberg blieben indes auch im fünften Spiel nacheinander ohne Sieg und rutschten in die untere ...

Heimerfolg

Regensburg und Darmstadt siegen an torarmem Samstag

Dem irren Torfestival zwischen Aue und Nürnberg folgte am Samstag in der 2. Fußball-Bundesliga die Torflaute. Dennoch wurde bei Darmstadt 98 und Jahn Regensburg gefeiert.

Die Lilien kamen nach zuvor sieben sieglosen Spielen zu einem 1:0 (0:0) beim Favoriten FC St. Pauli und verließen mit elf Punkten die Abstiegsplätze. Für den Favoriten aus Hamburg (13 Punkte) war es ein herber Rückschlag nach zuvor sechs Spielen ohne Niederlage. Regensburg (14) rückte durch das 1:0 (0:0) gegen den SV Sandhausen vorerst auf Platz fünf vor.

Jahn Regensburg will das Stadion zur „Festung“ machen

Der SSV Jahn Regensburg will seinen Platz im Tabellenmittelfeld der 2. Fußball-Bundesliga festigen und setzt gegen den SV Sandhausen auf den Heimvorteil. „Wir werden versuchen, Gas zu geben und langsam daran zu arbeiten, dass die Arena eine Festung wird“, sagte Trainer Mersad Selimbegovic vor der Partie am Samstag (13.00 Uhr/Sky). Die Oberpfälzer können mit einem Erfolg - dem zweiten in Serie nach dem Auswärtssieg in Kiel - in die obere Hälfte des Klassements klettern.

SV Sandhausen in Regensburg ohne Klingmann und Gislason

Fußball-Zweitligist SV Sandhausen kann in der Partie beim SSV Jahn Regensburg nicht auf Innenverteidiger Philipp Klingmann zurückgreifen. Der 31-Jährige, der in dieser Saison noch nicht zum Einsatz gekommen ist, klagte zuletzt über starke Kopfschmerzen und Verspannungen im Nacken. Das erklärte am Donnerstag Sandhausens Trainer Uwe Koschinat. Klingmann hatte im vergangenen Jahr einen Schädelbruch erlitten, die aktuellen Beschwerden sollen nun genau untersucht werden.

 Die Aalener gewannen mit der Luftpistole.

Auftaktsieg für Aalen-Nesslau

Am ersten Wettkampfwochenende konnte die SKam Aalen-Nesslau mit Glück im Stechen den ersten Saisonsieg einfahren – Auftakt auch in der 2. Bundesliga Luftpistole. Während die Vereine aus Sandhausen, Willmandingen, Eckartshausen und Oberkirch bereits vor einer Woche die Auftaktwettkämpfe bestritten, ging es für die SKam Aalen Nesslau, den TSV Ötlingen, die SGi Ludwigsburg II und den SV Walldorf an diesem Wochenende los. Aalen-Nesslau traf zunächst auf den Gastgeber TSV Ötlingen.

Rurik Gislason vom SV Sandhausen

Fußball-Profi Gislason fällt mit doppeltem Bänderriss aus

Fußball-Zweitligist SV Sandhausen muss in den kommenden Wochen auf WM-Teilnehmer Rurik Gislason verzichten. Der Isländer habe sich schon in der vergangenen Woche einen doppelten Bänderriss im linken Knöchel zugezogen, sagte ein Sprecher des SVS am Mittwoch. Eine prognostizierte Ausfallzeit gebe es nicht, für das Duell mit dem SSV Jahn Regensburg am Samstag falle der 31-Jährige aber sicher aus.

Kader SV Sandhausen

Spielplan SV Sandhausen

Saisonstatistik SV Sandhausen

Tabelle der 2.

 Heimspiel für SfD-Trainer Helmut Dietterle.

Eine hochinteressante Mannschaft in Dorfmerkingen

Mit viel Selbstvertrauen reist der SV Oberachern zu den 266 Kilometern entfernten Sportfreunden nach Dorfmerkingen aufs Härtsfeld. Spielbeginn am Samstag: 14 Uhr in der Röser Arena. Zuletzt haben die Gäste sensationell im Rothaus-Verbandspokal den Regionalligisten SC Bahlingen auswärts mit 3:2 aus dem Wettbewerb geworfen und vergangenen Sonntag beim Liga-Alltag dem hohen Favoriten Stuttgarter Kickers nach einem 1:4-Rückstand noch einen Punkt abgeknöpft (4:4).

Glücklicher 2:1-Sieg für FC 08 Villingen

Der Fußball-Oberligist FC 08 Villingen hat gegen Schlusslicht SV Sandhausen nach einer schwachen Vorstellung mit 2:1 gewonnen. Damit blieben die Schwarzwälder im achten Spiel in der Liga hintereinander unbesiegt.

Die Gäste waren über weite Strecken ein ebenbürtiger Gegner, hatten im ersten Durchgang sogar ein Chancenplus. Erst in der Schlussphase des ersten Durchgangs kamen auch die Gastgeber zu zwei guten Möglichkeiten. Auch nach der Pause blieb die Partie bei nasskalter Witterung nicht mehr als Mittelmaß.