Suchergebnis

Bayerns Zweitrundenspiel im DFB-Pokal live im Free-TV

In der 2. Runde des DFB-Pokals werden gleich zwei Spiele live im Free-TV übertragen. Am 30. Oktober (20.45 Uhr) zeigt die ARD das Duell zwischen dem Viertligisten SV Rödinghausen und Rekordpokalsieger Bayern München. Am 31. Oktober (20.45 Uhr) ist das Spiel RB Leipzig gegen TSG 1899 Hoffenheim live zu sehen. Der Pay-TV-Sender Sky überträgt wie gewohnt alle 16 Zweitrundenpartien live.

Der Deutsche Fußball-Bund setzte am Donnerstag auch die anderen Spiele zeitgenau an.

DFB-Pokal: Rödinghausen gegen den FC Bayern in Osnabrück

Fußball-Viertligist SV Rödinghausen wird das wohl größte Spiel der bisherigen Vereinsgeschichte gegen den FC Bayern München in Osnabrück austragen. Wie der Verein aus Ostwestfalen am Mittwoch bekannt gab, zieht er für das noch nicht terminierte Zweitrunden-Spiel im DFB-Pokal Ende Oktober in die rund 50 Kilometer entfernte Arena an der Bremer Brücke um.

Das heimische Häcker-Wiehenstadion des Tabellenachten der Regionalliga West fasst lediglich 3140 Besucher.

DFB-Pokal

Bayern gegen Regionalligisten - Schalke gegen Köln

Rekordpokalsieger FC Bayern München trifft in der zweiten Runde des DFB-Pokals auf Regionalligist SV Rödinghausen.

Vize-Meister FC Schalke 04 bekommt es Ende Oktober mit Zweitligist 1. FC Köln zu tun, Borussia Dortmund empfängt Fußball-Zweitligist Union Berlin. Der letzte verbliebene Oberligist BSG Chemie Leipzig empfängt Zweitliga-Aufsteiger SC Paderborn. Das ergab die Auslosung im Deutschen Fußballmuseum in Dortmund.

Von den 18 Erstligisten waren in der ersten Runde nur Titelverteidiger Eintracht Frankfurt und der VfB ...

Uwe Neuhaus

Dynamo Dresden trennt sich von Trainer Neuhaus

Uwe Neuhaus ist nicht mehr Trainer von Dynamo Dresden. Nach einer drei Jahre währenden Zusammenarbeit gab der Fußball-Zweitligist die Trennung von seinem 58-jährigen Übungsleiter bekannt.

„Kristian Walter und ich sind in der gemeinsamen Analyse in dieser Woche zu der Überzeugung gelangt, dass wir jetzt eine Veränderung benötigen, um den eingeschlagenen Weg in dieser Saison und darüber hinaus erfolgreich fortzusetzen“, erklärte Sportgeschäftsführer Ralf Minge in einer Vereinsmitteilung.

SV Rödinghausen - SG Dynamo Dresden

Rödinghausen feiert Überraschung: 3:2 gegen Dresden

Regionalligist SV Rödinghausen ist bei seinem Debüt im DFB-Pokal dank des Treffers von Maximilian Hippe in der Nachspielzeit der Verlängerung eine Überraschung gelungen.

Im ersten Match der Vereinsgeschichte in diesem Wettbewerb besiegten die Ostwestfalen den Zweitligisten Dynamo Dresden mit 3:2 (2:2, 2:2) nach Verlängerung. Vor 3862 Zuschauern im Stadion des Drittligisten Lotte waren bereits im ersten Spielabschnitt Haris Duljevic (11.

Bayern-Gegner

DFB-Pokal am Samstag: Wo drohen den Favoriten Stolpersteine?

Nach dem Auftakt am Freitag stehen am Samstag 13 weitere Partien der ersten DFB-Pokalrunde 2018/19 auf dem Programm.

Hier der Überblick über die Partien:

Samstag, 15.30 Uhr

SV Elversberg - VfL Wolfsburg

SITUATION: Der VfL Wolfsburg ist 2015 DFB-Pokalsieger geworden. Zuletzt sicherten die Niedersachsen zweimal in Serie in der Relegation den Bundesliga-Klassenverbleib. Der SV Elversberg liegt in der Regionalliga Südwest nach vier Spielen und einem Punkt auf dem 18.

SV Drochtersen/Assel

Reizvolle Duelle: DFB-Pokal gewinnt an Wertschätzung

Finanziell attraktiv, sportlich reizvoll - der lange Zeit als reformbedürftig geltende DFB-Pokal hat an Wertschätzung gewonnen.

Dank der Entscheidung im vergangenen Herbst, den Wettbewerb nicht zu verändern, können die kleinen Vereine auch weiter von einem Duell gegen die Großen träumen. Dieser Reiz der Gegensätze kommt in diesem Jahr besonders beim SV Drochtersen/Assel zum Tragen. „Es ist ein Jahrhundertspiel. So etwas hat es hier noch nie gegeben.

Aleksandar Ignjovski

1. FC Magdeburg holt Ignjovski

Mit einem Laktattest am Mittwochvormittag und der ersten Trainingseinheit auf dem Rasen am Nachmittag hat für Aufsteiger 1. FC Magdeburg die Vorbereitung auf die Debüt-Saison in der 2. Fußball-Bundesliga begonnen. Acht Neuzugänge waren bereits am Morgen dabei, ein neunter unterzeichnete da gerade seinen Vertrag: Aleksandar Ignjovski wechselt vom Bundesligisten SC Freiburg für zwei Jahre nach Magdeburg. Der Serbe ist in Mittelfeld und Abwehr flexibel einsetzbar.

DFB-Pokal

Pokal: Frankfurt nach Ulm - FC Bayern zu Drochtersen/Assel

Cup-Verteidiger Eintracht Frankfurt muss in der 1. Hauptrunde des DFB-Pokals beim Regionalligisten SSV Ulm antreten.

Rekord-Pokalsieger FC Bayern München muss seine Pflichtaufgabe mit seinem neuen Trainer Niko Kovac beim Regionalligisten SV Drochtersen/Assel, dem Niedersachsen-Pokalsieger, lösen. Das ergab die Auslosung im Beisein von DFB-Präsident Reinhard Grindel im Deutschen Fußballmuseum in Dortmund.

Champions-League-Teilnehmer Borussia Dortmund erwartet ein reizvolles Duell beim Zweitligisten Greuther Fürth - diese ...

Giannikis nicht mehr Trainer in Essen

Argirios Giannikis (37), künftiger Trainer des Fußball-Drittligisten VfR Aalen, und Rot-Weiß Essen gehen getrennte Wege. Der Regionalligist und der Fußball-Lehrer beendeten ihre Zusammenarbeit nach der 1:2-Niederlage gegen den SV Rödinghausen am Samstag.

„Agi ist mit der Bitte auf uns zugekommen, eine gemeinsame Lösung im Sinne der Sache zu finden“, erklärte Vorstand Marcus Uhlig. Giannikis war erst seit Mitte Oktober bei RWE (damals Tabellen-13.