Suchergebnis

Der SV Ochsenhausen (vorn David Stellmacher) bezwang im Spitzenspiel den SV Mietingen (hinten von links Luca Badstuber und Marce

Bezirksliga Riß: Das Titelrennen ist wieder offen

Am 18. Spieltag der Fußball-Bezirksliga Riß hat der SV Ochsenhausen mit einem 1:0-Sieg gegen den SV Mietingen den Abstand auf den Tabellenführer zur Winterpause auf zwei Punkte reduziert. Die rote Laterne überwintert nach dessen 2:3 in Kirchberg beim SV Eberhardzell.

Das Spiel des Tages: SV Ochsenhausen – SV Mietingen 1:0 (1:0). Die Spitzenpartie erfüllte die hohen Erwartungen zwar nicht ganz, war aber bis zum Schluss spannend.

Die TTF Liebherr Ochsenhausen (hier Simon Gauzy) sind in der Bundesliga beim ASV Grünwettersbach gefordert.

TTF treffen auf heimstarken Gegner

Die TTF Liebherr Ochsenhausen gastieren am achten Spieltag in der Tischtennis-Bundesliga beim heimstarken ASV Grünwettersbach. Spielbeginn ist am Sonntag um 15 Uhr.

Fast 200 Kilometer trennen Ochsenhausen und Grünwettersbach. Dennoch ist es für die TTF ein Derby, nämlich ein Baden-Württemberg-Derby. Es ist das viertletzte Spiel der Vorrunde und zugleich des alten Jahres. Der Spielplan ist aufgrund der zahlreichen WTT-Turniere so dicht und komprimiert wie nie zuvor.

 Der Ochsenhauser Mathias Brinsa (li.) und Mietingens Lukas Schick könnten sich auch im Rückspiel wieder in die Quere kommen.

In der Fußball-Bezirksliga Riß gibt’s zum Abschluss ein Spitzenspiel

Letzter Spieltag des Fußballjahres 2022 und gleichzeitig Rückrundenauftakt. Und der hält am Samstag um 14 Uhr noch einen Knüller parat. Der Tabellenzweite SV Ochsenhausen hat den Wintermeister SV Mietingen zu Gast.

Beim ersten Blick auf die Tabelle muss man nicht lange überlegen, um was es geht. Der SVO will den Fünf-Punkte-Rückstand auf deren zwei reduzieren, der SVM das Polster mindestens halten, idealerweise auf acht Zähler ausbauen.

 Der SV Schemmerhofen, hier mit Raphael Schnell (li.) im Zweikampf mit Alexander Luppold, entführte die Punkte aus Kirchberg.

Fußball-Bezirksliga Riß: SV Mietingen gewinnt das Derby

Am 17. Spieltag der Bezirksliga Riß haben sich der SV Mietingen und der SV Ochsenhausen mit 3:0- und 1:0-Siegen gerüstet für das Spitzenspiel am Samstag gezeigt. Achstetten verpasste durch ein 1:2 im Aufsteigerduell den Sprung auf Platz vier.

Das Spiel des Tages: TSG Achstetten – TSV Ummendorf 1:2 (0:1). Die Heimelf versäumte es, in ihrem letzten Spiel des Jahres in der ersten Hälfte mindestens einen oder gar mehrere Treffer vorzulegen.

 Kanak Jha war in Bremen mit zwei Einzelsiegen Matchwinner.

Tischtennis-Bundesliga: TTF können auch Doppel

Ein starkes Doppel sowie ein in den Einzeln überragender Kanak Jha sicherten den TTF Liebherr Ochsenhausen am Samstagabend den wichtigen Auswärtssieg im Verfolgerduell der Tischtennis-Bundesliga beim SV Werder Bremen. Damit haben die Oberschwaben ihren zweiten Tabellenplatz mit nun 10:4 Punkten gefestigt und einen bis dahin punktgleichen Rivalen auf Distanz gehalten.

Zwar hatten die TTF darauf spekuliert, dass der SV Werder seinen Topstar Mattias Falck auf der Spitzenposition aufstellen würde, doch aus taktischen Gründen wurde der ...

 Can Akkuzu wurde in Düsseldorf erst im Halbfinale gestoppt. Nun hofft er mit den TTF auf einen Auswärtserfolg in Bremen.

Tischtennis-Bundesliga: Verfolgerduell an der Weser

Eine wichtige Partie liegt vor den TTF Liebherr Ochsenhausen, die am Samstag um 17 Uhr im Duell der Düsseldorf-Verfolger beim SV Werder Bremen antreten müssen. Man könnte es auch als Schlüsselspiel bezeichnen, denn der Sieger setzt sich in der Spitzengruppe fest, der Verlierer fällt ins vordere Mittelfeld zurück.

Hinter Düsseldorf, das oben nahezu uneinholbar seine Kreise zieht, sind aktuell vier Teams mit jeweils 8:4 Punkten gleichauf – Ochsenhausen, Bremen, Saarbrücken und Neu-Ulm.

 Benjamin Speidel befindet sich mit der TSG Achstetten vor dem Aufsteigerduell tabellarisch in einer wesentlich komfortableren S

Fußball-Bezirksliga Riß: Da Derby, dort Aufsteigerduell

Zu ungewohnter Spielzeit um 11 Uhr trifft am Samstag auf dem Kunstrasenplatz am grasigen Weg in Laupheim der Vierte SV Baustetten auf den SV Mietingen, Tabellenführer der Fußball-Bezirksliga Riß – Derby pur.

Unvergessen ist in beiden Lagern das Spiel vom 4. Juni 2016, als sich der SVM mit einem 0:0 in der A II am letzten Spieltag die Meisterschaft vor dem punktgleichen SVB sicherte. SVB-Kapitän Christian Bucher erinnert sich: „Die Enttäuschung war riesig.

 Der Weltranglisten-56. Alvaro Robles ist in Düsseldorf an Position sechs gesetzt.

TTF-Trio spielt beim WTT Feeder in Düsseldorf

Das WTT Feeder Düsseldorf III im Deutschen Tischtennis-Zentrum (DTTZ) ist die letzte europäische Turnierstation des Veranstalters World Table Tennis in diesem Jahr. Bis Freitag werden Weltranglistenpunkte vergeben und die Sieger ermittelt. 176 Tischtennis-Asse aus insgesamt 43 Nationen, darunter 88 Herren, fanden Berücksichtigung in dem begrenzten Teilnehmerfeld. Die TTF Liebherr Ochsenhausen sind mit Can Akkuzu, Samuel Kulczycki und Alvaro Robles am Start.

 Spiel der weiblichen C-Jugend.

Fast alle Punkte bleiben in Laichingen

Die männliche B-Jugend war in Illertal zu Gast. Direkt von Beginn an konnten die Laichinger eine Führung ausbauen, welche bis zum Schluss anhielt. Das Spiel wurde mit 17:27 Toren durch den Tabellenführer gewonnen.

Die männliche C-Jugend war vergangenes Wochenende doppelt im Einsatz. Die Leinenweber waren in Ailingen zu Gast, dort konnten sie einen Punkt mit nach Hause nehmen. Das spannende Spiel ging mit 30:30 Toren unentschieden aus. Im zweiten Spiel ging es nach Leutkirch, dort erarbeiteten sich die Gäste von Beginn an einen ...

 Die SF Schwendi, hier mit Florian Zimmermann (rechts) im Zweikampf mit Baustettens Christian Bucher, sind nun bereits seit acht

Fußball-Bezirksliga Riß: Führungsduo siegt problemlos

Am 16. Spieltag der Bezirksliga Riß löste das Führungsduo um den Spitzenreiter SV Mietingen und dem Zweiten SV Ochsenhausen problemlos seine Aufgaben. Der SV Reinstetten dagegen unterlag in Birkenhard. Im Spiel des Tages entschied Dettingen das Derby gegen Kirchberg für sich.

Das Spiel des Tages: SV Dettingen – TSV Kirchberg 3:1 (2:1). Im sehr gut besuchten Illertalderby ging der erste gute Angriff der Partie auf das Konto der Gäste.