Suchergebnis

Der FV Olympia Laupheim – hier die E-Jugend (gestreiftes Trikot) im Duell mit dem SV Ringschnait – gewann gleich drei Turniere.

Olympia Laupheim dominiert die Kirchener Jugendturniere

Die Jugend-Hallenturniere der SF Kirchen in der Längenfeldhalle hat Olympia Laupheim beherrscht. Ein Turnier der D-Junioren und zwei Turniere der E-Junioren gingen an Olympia Laupheim. Bei einem D-Junioren-Turnier stand der VfL Munderkingen auf dem Siegertreppchen.

Wieder waren diese Turniere mit jeweils sechs Mannschaften in einer Gruppe besetzt. Bei den F-Junioren mit 15 Teilnehmern und den Bambini mit 24 teilnehmenden Mannschaften gab es jeweils keine Endplatzierung.

SF Kirchen bieten großes Programm

Die Längenfeldhalle in Ehingen steht zwei Tage ganz im Zeichen des Hallenfußballs. Die SF Kirchen bieten am Samstag, 18. Januar, und Sonntag, 19. Januar, ein umfangreiches Jugend-Hallenfußball-Programm. Dabei sind die D-Junioren- und E-Junioren-Turniere wieder geteilt. Dadurch gibt es mehrere Turniersieger.

Insgesamt 63 Mannschaften sind an diesen beiden Tagen im Wettbewerb. Dabei stellen die Bambini den größten Teil. Am Sonntagnachmittag ist ein Spielnachmittag für die Jüngsten.

 Die D-Junioren der SGM Ehingen-Süd wurden beim Turnier in Allmendingen ohne Niederlage Turniersieger.

SGM Ehingen-Süd dominiert D-Jugend-Turnier

Das Allmendinger Hallenfußballturnier der D-Junioren ist mit zehn Mannschaften in zwei Gruppen sehr stark besetzt gewesen. Am Ende gewannen die jungen Fußballer der SGM Ehingen-Süd das Finale souverän. In diesem Turnier gab es insgesamt 25 Spiele, bis der Sieger feststand.

Ergebnisse, Gruppe A: SGM Allmendingen I – SGM Dettingen/Emerkingen 3:0, SGM Ehingen-Süd – ESC Ulm 5:1, SGM Allmendingen II – SGM Kirchen/Marchtal/Lauterach 2:4, TSV Blaustein – SGM Allmendingen I 2:1, SGM Dettingen/Emerkingen – SGM Ehingen-Süd 1:7, ESC Ulm – TSV ...

Von den Bambini bis zu den A-Junioren

Fast für jeden etwas bieten die Hallenfußball-Wettbewerbe der Jugend beim Karl-Knab-Turnier. Bis auf die C-Junioren sind bei den Jugend-Wettbewerben in den nächsten Tagen in Allmendingen alle Altersstufen mit dabei. Von Freitag, 27. Dezember, bis Montag, 30. Dezember, werden insgesamt 58 Jugendmannschaften in der Turn- und Festhalle am Ball sein. Daher gibt es zwischen den Feiertagen Fußball satt.

Am schwierigsten sei es gewesen, ein A-Jugend-Turnier auf die Beine zu stellen, sagt TSV-Jugendleiter Tobias Halder.