Suchergebnis

Langenenslingen gewinnt Vorrundenturnier

Mit dem SV Langenenslingen hat ein Verein aus dem Fußballbezirk Donau das Vorrundenturnier der Männer um den Erdinger-Meister-Cup in Gammertingen gewonnen. Als eine von fünf Mannschaften qualifizierte sich der Bezirksliga-Aufsteiger für die Endrunde am kommenen Wochenende. Für die SG Öpfingen und die SF Bussen war im Achtelfinale Endstation, die SG Ersingen kam über die Gruppenphase nicht hinaus. Bei den Frauen siegte der SV Eutingen, die SG Dettingen verpasste die K.

Aldingen unterliegt Unterdigisheim

Der SV Eutingen im Gäu hat bei den Fußballfrauen das Vorrundenturnier um den Erdinger-Meister-Cup in Gammertingen durch einen 1:0-Finalsieg gegen den SV Mietingen gewonnen. Die SpVgg Aldingen, die als Bezirksmeister den Bezirk Schwarzwald vertrat, musste im Viertelfinale die Segel streichen.

Insgesamt zehn Mannschaften nahmen am Turnier in Gammertingen (Bezirk Donau) teil. Aus den zwei Vorrundengruppen erreichten die jeweils ersten vier Mannschaften die K.

In Schemmerhofen erhielten (von links) Stefan Kärcher vom TSV Ummendorf II und Jochen Hauler von der SGM Warthausen/Birkenhard d

Fupa Oberschwaben zeichnet Torjäger aus dem Bezirk Riß aus

Jeweils zwei Torjäger der Saison 2018/19 aus dem Fußballbezirk Riß sind bei den Relegationsspielen in Bronnen und Schemmerhofen ausgezeichnet worden.

In der Halbzeitpause des Relegationsspiels zur Kreisliga A zwischen der SGM Attenweiler/Oggelsbeuren und dem SV Dettingen II (6:3 nach Verlängerung) erhielten Manuel Münst (SV Ringschnait, Bezirksliga, 34 Treffer) und Eryk Müller (SV Ellwangen, Kreisliga B2, 28 Treffer) ihre Fupa-Torjägerkanone.

Drei Teams aus dem Kreis beim Erdinger-Meister-Cup

Nach der Saison ist vor dem Erdinger-Meister-Cup. So ist es auch in diesem Jahr, wenn am Samstag, 15. Juni, für die Meister aus dem Fußballbezirk Schwarzwald die Vorrunde des beliebten Kleinfeld-Turniers im Bezirk Donau, nämlich auf der Sportanlage des TSV Gammertingen, stattfindet. Neben den Männern sind auch die Frauen bei diesem Turnier am Start. Das Turnier beginnt um 12 Uhr mit den Vorrundenspielen, die Endspiele beginnen gegen 18 Uhr.

Aus dem Bezirk Schwarzwald, sind bis auf den Meister aus der Kreisliga A 1, dem FV Kickers ...

 Insgesamt sechsmal wird die Fupa-Torjägerkanone vergeben.

FuPa verleiht Torjägerkanonen

FuPa Oberschwaben, das Amateurfußballportal von Schwäbisch Media für die Region, nutzt die Halbzeitpause des Relegations-Krimis am Samstagabend zwischen dem FC Mittelbiberach und der TSG Achstetten in Schemmerhofen

(Spielbeginn: 17 Uhr), um die Torjäger aus dem Bezirk Riß der abgelaufenen Saison 2018/19 auszuzeichnen. Je eine schmucke Torjägerkanone aus den Händen von FuPa-Mitarbeiter Matthias Kloos erhalten: Markus Bufler (BSC Berkheim, Kreisliga A I, 30 Treffer), Jochen Hauler (SGM Warthausen/Birkenhard, Kreisliga A II, 32 ...

Die E-Jugend der SGM Haslach-Iller/Rot I hat den Fußball-Bezirkspokal gewonnen.

SGM holt sich Wanderpokal

Die E-Jugend der SGM Haslach-Iller/Rot I hat den Fußball-Bezirkspokal gewonnen. Im Endspiel setzte sich die SGM beim SV Mietingen I mit 5:0 durch und durfte so stolz den Wanderpokal entgegennehmen. Zur Mannschaft des Pokalsiegers gehören: Carl Kienle (1 Tor im Finale), Tim Lehmann, Sebastian Sailer, Peter Ferus (1), Hannes Gschwandtner, Fabio Gapp, Tom Butscher (1), Felix Sailer (1), Markus Bast und Timo Haiber (1) sowie die Trainer Kai Friedberger, Frank Resch, Volker Butscher, Michael Lehmann und Uwe Haiber.

 Künftig Regionenligist: Der SV Mietingen I bejubelt die Meisterschaft in der Bezirksliga.

Meister verabschiedet sich standesgemäß

Der Meister SV Mietingen I hat die Spielzeit 2018/19 in der Frauenfußball-Bezirksliga mit einem 5:0-Erfolg gegen den SV Laupertshausen abgeschlossen. Für den künftigen Regionenligisten war es der 16. Ligasieg in dieser Saison. Der Tabellenzweite TSV Warthausen trennte sich mit 1:1 vom SV Mietingen II. In der ersten Runde der Relegation zur Regionenliga trifft der TSV nun am Sonntag, 16. Juni (Anstoß: 15 Uhr), in Warthausen auf die SGM Bad Waldsee/Reute, den Tabellenzweiten der Bezirksliga Bodensee.

Ein Ball fliegt in die Maschen eines Tores

SV Sulmetingen II steigt ab

Der SV Sulmetingen II muss nach seiner Niederlage in der Fußball-Kreisliga A II gegen Alberweiler den Gang in die Kreisliga B antreten. Die SGM Laupertshausen/Maselheim rettete sich durch ein Remis gegen den SV Schemmerhofen. Meister Warthausen/Birkenhard ließ auch in Wain nichts anbrennen und siegte 4:0. Der zweitplatzierte SV Burgrieden, der am Dienstag in der Relegation auf den FC Mittelbiberach trifft, verlor zu Hause gegen Mettenberg.

SG Altheim/Schemmerberg – FC Wacker Biberach 0:2 (0:1).

Die beiden Spieler im Zweikampf um den Ball

Ummendorf muss zurück in Kreisliga A

Der als Drittletzter in den finalen Spieltag der Bezirksliga Riß gegangene Aufsteiger TSV Ummendorf muss nach einer eigenen 0:5-Niederlage beim Meister Mietingen und gleichzeitigen Siegen von Reinstetten und Achstetten auf direktem Weg den bitteren Gang zurück in die Kreisliga A antreten. Der SV Baltringen konnte nach einem 0:0 gegen Sulmetingen nur aufgrund des besseren Torverhältnisses gegenüber der TSG Achstetten die Relegation vermeiden.

SV Mietingen – TSV Ummendorf 5:0 (2:0).

 Dietmar Hatzing beendet seine Mission als Trainer in Biberach mit dem Spiel gegen den Meister TSV Berg.

Der Aufsteiger beendet eine Erfolgssaison

Zum Abschluss der Saison in der Fußball-Landesliga empfängt der FV Biberach den Meister TSV Berg (Anstoß: Samstag, 15.30 Uhr). Noch hat der FVB theoretische Chancen, bei einem Sieg und gleichzeitigen Ausrutschern der Konkurrenz aus Friedrichshafen und Weiler auf den Relegationsplatz zu springen. Doch auch der aktuell vierte Platz ist für den Aufsteiger ein großer Erfolg.

„Das war vor der Saison nicht absehbar, dass wir so gut abschneiden“, freut sich Biberachs Vorstandsvorsitzender Heinz Remke über den überraschenden und ...