Suchergebnis

Noch 2019 war die Bestenehrung der IHK möglich. Dieses Jahr musste IHK-Präsidentin Birgit Hakenjos (Foto) ihre Rede per Videobot

IHK zeichnet beste Azubis aus

Philipp Scholz, Uhrmacher bei der Uhrenfabrik Junghans in Schramberg ist in diesem Jahr deutschlandweit der beste Auszubildende in seinem Beruf. Silas Hoppe, Straßenbauer bei Storz Verkehrswegebau in Tuttlingen, sowie Bernd Kupfer, Werkzeugmechaniker beim Hammerwerk Fridingen sind die besten Auszubildenden in ihrem Beruf in Baden-Württemberg.

Sie wurden zusammen mit 156 weiteren Spitzen-Auszubildenden von der IHK Schwarzwald-Baar-Heuberg für ihre Prüfungsleistungen geehrt.

In der Kreisliga A 2 ist der SV Tuningen nun Spitzenreiter.

VfL Nendingen legt auch gegen die SpVgg nach

Der VfL Nendingen hat nach dem Sieg unter der Woche in Spaichingen nachgelegt und besiegte den Tabellenzweiten der Kreisliga B 2, die SpVgg Aldingen, mit 2:0.

VfL Nendingen – SpVgg Aldingen 2:0 (1:0). Die Aldinger gingen schon stark ersatzgeschwächt in die Partie. Während der ersten Halbzeit verletzte sich ein weiterer Spieler sowie Spielertrainer Hannes Friedrich am Knie. „Ich hoffe, dass ich nicht länger ausfalle“, so Friedrich. Und so waren die Gäste frühzeitig zu Umstellungen gezwungen.

In der Kreisliga A 2 ist der SV Tuningen nun Spitzenreiter.

SV Tuningen klettert nach 6:2-Sieg an die Tabellenspitze

Von 1:2 auf 6:2 in 45 Minuten: Dank einer torreichen zweiten Spielhälfte hat der SV Tuningen das „Spiel des Tages“ der Fußball-Kreisliga A 2 beim SV Kolbingen mit 6:2 (2:1) für sich entschieden. Zeitgleich löste der SVT den BSV Schwenningen als Tabellenführer ab. Für die Heimelf war es ein bitterer Spieltag.

Dabei unterband der SV Kolbingen die spielerischen Ansätze des SV Tuningen früh und ging selbst per Strafstoß durch Torjäger Lukas Hipp In Führung.

In der Handball-Kreisliga A siegte die HSG Baar III gegen die HSG NTW (Nendingen-Tuttlingen-Wurmlingen) mit 25:19 Toren trotz he

HSG Baar III gewinnt Bezirksduell

Die Corona-Pandemie hat dem Handball am Wochenende so gut wie den Garaus gemacht. Die Begegnungen der überbezirklich spielenden Mannschaften aus dem Landkreis Tuttlingen waren coronabedingt allesamt abgesetzt worden. Im Bezirk Neckar-Zollern wurden immerhin noch einige wenige Spiele ausgetragen.

Bezirksliga Männer

VfH Schwenningen – TV Streichen 35:25 (19:10). - Beste Torschützen: Heim: Marius Anton 8/3, Sven Walter 8, Gast: Marvin Marstaller 8/1, Heiko Herrmann 6.

Hanna Fandel (Rad Damen), Ilsa Beig (Lauf Damen) und Florian Winker (Lauf Herren) haben sich in Spaichingen nicht nur den Sieg i

Florian Winker verbessert eigenen Rekord

SPAICHINGEN (eg) – Noch nie in den vergangenen Jahren hat das Spaichinger Bergrennen einen so großen Zuspruch erlebt. Ausgerechnet im Jahr des Coronavirus gab es 220 Anmeldungen, darunter auch einige Triathleten, die in den Disziplinen Laufen und Radfahren starteten. Viele Hobby- und einige Spitzensportler nutzten die Gelegenheit, sich wieder sportlich zu messen. Bei niedrigen Temperaturen gab es in allen Wettbewerben herausragende Leistungen.

Das Radrennen der Herren im Einzelstart mit 30 Sekunden Abstand über 4,2 Kilometer und mit ...

Für die Spielerinnen der Donautal-HSG (rot) war die Abwehrarbeit gegen die Angreiferinnen der HSG NTW ein hartes Stück Arbeit.

HSG NTW taut spät auf und siegt im Derby

Sowohl die Damen-Zweite der HSG Nendingen-Tuttlingen-Wurmlingen (Bezirksliga) als auch die Herren der HSG-Baar-Reserve (Bezirksklasse) haben die Lokalderbys für sich entschieden. Die HSG NTW II besiegte die HSG Fridingen/Mühlheim II mit 20:15. Die HSG Baar II siegte beim TV Spaichingen II mit 24:23.

Bezirksliga MännerTG Schwenningen – TV Aixheim II. Das Spiel wurde coronabedingt abgesagt.

HK Ostdorf/Geislingen – VfH Schwenningen 32:39 (17:18).

Gastgeber SV Wurmlingen (gelb) musste gegen den SV Seitingen-Oberflacht eine 2:3 Niederlage einstecken, die als schmerzhaft empf

Gastgeber Wurmlingen steckt Niederlage ein

Der SG Durchhausen/Gunningen ist in unserem „Spiel des Tages“ der Fußball-Kreisliga A 2 der Befreiungsschlag gelungen, der auch dem gegnerischen Teams gut getan hätte. Am Ende siegte die SG beim FC Rot-Weiß Reichenbach deutlich mit 4:0 (2:0) und verschärft dadurch die Situation der Reichenbacher.

Max Hartmann und Spielertrainer Andreas Patzak per Foulelfmeter sorgten für die 2:0-Pausenführung der Gäste aus der Baar. „Die zwei schnellen Tore haben den eigentlich positiven und guten Start gedämpft“, fasste Benjamin Volz, erster ...

Handballerinnen aus Fridingen/Mühlheim sind siegreich

Der zweite Saisonsieg für die Frauen der HSG Fridingen/Mühlheim (Württembergliga) sowie für die Männer der HSG Baar im Derby in Spaichingen, eine Niederlage für Ligakonkurrent HSG Rietheim-Weilheim (beide Landesliga Männer) und eine Spielabsetzung in der Verbandsliga Männer: Das Handball-Wochenende hatte für die überregionalen Teams aus dem Kreis Tuttlingen durchaus Verschiedenes zu bieten.

Württembergliga FrauenSG Hofen/Hüttlingen – HSG Fridingen/Mühlheim 24:28 (11:16).

Erste Niederlage für den SV Egesheim

Einen unerwarteten Dämpfer hat der SV Egesheim beim Spieltag der Kreisliga B einstecken müssen. Gegen die zuletzt schwächelnde SGM Fridingen/Mühlheim III kassierte der SVE beim 0:2 die erste Saisonniederlage. SV Egesheim – SGM Fridingen/Mühlheim III. Die Gäste aus dem Donautal versuchten in Egesheim aus einer massierten Abwehr heraus zum Erfolg zu kommen. So hatte Egesheim, deutlich mehr Spielanteile, aber die Gastgeber hatten es schwer, sich Torchancen zu erarbeiten.

Kreisliga B: Erste Niederlage für den SV Egesheim

Einen unerwarteten Dämpfer hat der SV Egesheim beim Spieltag der Kreisliga B einstecken müssen. Gegen die zuletzt schwächelnde SGM Fridingen/Mühlheim III kassierte der SVE beim 0:2 die erste Saisonniederlage.

SV Egesheim – SGM Fridingen/Mühlheim III. Die Gäste aus dem Donautal versuchten in Egesheim aus einer massierten Abwehr heraus zum Erfolg zu kommen. So hatte Egesheim, auch schon im ersten Spielabschnitt deutlich mehr Spielanteile, aber die Gastgeber hatten es schwer sich Torchancen zu erarbeiten.