Suchergebnis

Die siegreichen B-Junioren der Spielgemeinschaft Machtolsheim/Merklingen freuen sich über ihren Erfolg.

Hausherren holen Titel bei den B-Junioren

Das Turnier ist vorbei, die Veranstalter sind zufrieden. Das erste Daniel-Walter-Gedächtnisturnier der Spielgemeinschaft Machtolsheim/Merklingen bei dem sich A- und die B-Junioren gemessen haben, war ein voller Erfolg. Bei zwei Wettbewerben, dem Metall-Service-Dreher-Cup und dem Schreinerei-Michael Hinz-Cup, sind insgesamt zwölf Teams aus der Region aufgelaufen und haben im fairen Wettstreit um Tore und Punkte gekämpft.

Die A-Junioren traten am Freitagabend beim Metall-Service-Dreher-Cup an.

 Sehr viel Spaß am Ball hatten die kleinsten Fußballer beim Hallenmasters des SV Westerheim, das am Wochenende seine Fortsetzung

Bei jungen Fußballern gibt es nur Sieger

Die Fußball-Hallenmasters des SV Westerheim haben am Wochenende in der Alb-Halle zum zweiten Mal ihre Fortsetzung gefunden. Der Turnierreigen ging weiter. Mit großem Aufwand auch im Vorfeld hatten Koordinator Marco Rauschmaier und Jugendleiter Freddy Wiume die insgesamt neun Turniere der Westerheimer Hallenmasters für alle Altersklassen organisiert. Für das Wohl der Zuschauer sorgten Nicole Abele und Simone Füller zusammen mit den Eltern der Spieler.

 Sie freuen sich auf das erste „Daniel-Walter-Gedächtnisturnier“ (v. l.): Andreas Weintraud, Tobias Föhner, Rudolf Schneider und

Ein Jugendturnier in Gedenken an „Walle“

Die Spielgemeinschaft Machtolsheim/Merklingen (SGMMM) veranstaltet in diesem Jahr nach längerer Pause wieder ein Junioren-Hallenturnier. Das „1. Daniel-Walter-Gedächtnisturnier“ findet am 7. und 8. Februar (A- und B-Junioren) sowie am 22. und 23. Februar (D-Junioren bis Bambinis) in der Merklinger Sporthalle statt.

Tobias Föhner, Turnierkoordinator der SGMMM, sagt: „Bis 2013 gab es in Merklingen Jugendturniere. Danach ist das eingeschlafen.

 Packende Spiele gab es beim Kombiturnier des SV Feldstetten als Gastgeber und Ausrichter in der Jahn-Sporthalle zu sehen, bei d

TSV Laichingen gewinnt Kombiturnier

Die Laichinger Jahn-Sporthalle ist am Wochenende fest in den Händen des SV Feldstetten gewesen, der gleich drei Hallenturniere auf die Beine stellte. Höhepunkt des Turnierwochenendes war am Samstag einmal mehr das „Kombi-Hallenfußballturnier“ mit AH- und Aktiven Mannschaften. Hier kam am Ende der TSV Laichingen zu verdienten Turniersieg.

Alle Hände voll zu tun hatten die Fußballer des SV Feldstetten bei ihrem Fußballwochenende in der Laichinger Jahnhalle.

 Wilhelm Buntz in der Auhalle in Berghülen.

Von der Mutter verstoßen, Berufswunsch Verbrecher: Wie dieser Ex-Häftling den Neustart schaffte

Lebendig, hoffnungslos, ohne Gefühle, ausgesetzt, skrupellos: Der Ex-Häftling und Autor Wilhelm Buntz ist in der Auhalle in Berghülen zu Gast und erzählt vor gut 400 Zuschauern, wie er im Gefängnis zu Gott fand.

Damit bildet der 65-jährige Ulmer den Auftakt zu den Thementage der Süddeutschen Gemeinschaft Bühlenhausen (SV), die sich in den kommenden Tagen dem Motto des „Neustarts“ widmen. Zum bereits 74. Mal gebe es diese Jahresanfangsfreizeit der SV.

Von den Bambini bis zu den A-Junioren

Fast für jeden etwas bieten die Hallenfußball-Wettbewerbe der Jugend beim Karl-Knab-Turnier. Bis auf die C-Junioren sind bei den Jugend-Wettbewerben in den nächsten Tagen in Allmendingen alle Altersstufen mit dabei. Von Freitag, 27. Dezember, bis Montag, 30. Dezember, werden insgesamt 58 Jugendmannschaften in der Turn- und Festhalle am Ball sein. Daher gibt es zwischen den Feiertagen Fußball satt.

Am schwierigsten sei es gewesen, ein A-Jugend-Turnier auf die Beine zu stellen, sagt TSV-Jugendleiter Tobias Halder.

 Neuigkeiten beim SV Feldstetten. Ein Trainerwechsel steht an. Künftig sind – so Markus Wagner (Mitte) vom Vorstand – Simon Ruop

SV Feldstetten startet mit neuem Trainer-Duo durch

Der SV Feldstetten startet mit einem neuen Trainer-Duo in die nächste Spielsaison. Die erste Mannschaft (Kreisliga B) wird dann von Simon Ruopp und Miroslav Vidakovic trainiert. Beide werden aber nicht nur Kommandos geben, sondern auch selbst auf dem Spielfeld stehen – als Spieler-Trainer. Sie ersetzen Ufuk Güner.

„Wir haben Gespräche geführt. Ufuk Güner wollte eine Pause“, so Markus Wagner vom Vorstand des SV Feldstetten und fügt an: „Ich bin froh, dass er den Weg mit uns gegangen ist.

Eine Frau und ein Mann stehen Rücken an Rücken und lächeln

Die Jugend des TSVL hat es krachen lassen

Die jungen Fußballer des TSV Laichingen haben eine sehr erfolgreiche Saison hinter sich. Die aktiven Männer müssen sich in der kommenden Rückrunde jedoch noch anstrengen, um in der Tabelle wieder Richtung Aufstiegsrang zu klettern.

Ilona Schmutz, Jugendleiterin des TSVL, ist stolz auf die Leistungen der Kinder- und Jugendmannschaften. Rund 200 Kinder und Jugendliche kicken derzeit beim TSVL. Von den Bambini bis zur D-Jugend sind sie in Jahrgangsmannschaften organisiert.

 Amateurfußball in der Region: Schlackeplatz oder Stadion?

Amateurfußball in der Region: Schlackeplatz oder Stadion?

Sie kommen vom Land und spielen in den Städten. Denn dort ist Fußball groß. Die Mannschaften aus München, Dortmund, Berlin, Freiburg, Mönchengladbach, Frankfurt und einst sogar Stuttgart tummeln sich in den obersten Fußballbundesligen. Dort will die Jugend spielen, dort zieht es sie hin.

Aber was ist mit den Clubs auf dem Land? Da kommen Talente her und sie bleiben nicht lange: Holger Badstuber begann seine Karriere beim TSV Rot an der Rot, Loris Karius kickte zuerst bei der SG Mettenberg und Mario Gomez’ Karriere begann beim SV ...

 Fußball Kreisliga B Alb.

SVS darf sich mit dem Spitzenreiter anlegen

Am letzten Spieltag der Fußball-Kreisliga B Alb vor der Winterpause hat vor allem der SV Suppingen noch einen echten Leckerbissen vor dem Mund. Am Sonntag (14.30 Uhr) geht es zum Tabellenzweiten SV Pappelau/Beiningen. Ansonsten werden mit den Partien Feldstetten gegen Laichingen und Berghülen gegen Nellingen/Aufhausen nochmals zwei Derbys eingeläutet. Die SGM Machtolsheim/Merklingen fährt zum SV Weidenstetten.

Von einem Kräftegleichgewicht zu sprechen wäre nach der 0:2-Niederlage des SV Feldstetten gegen den SV Scharenstetten ...