Suchergebnis

Ersingen empfängt Spitzenteam

Der Aufsteiger SG Ersingen hat in einem Nachholspiel der Fußball-Kreisliga A1 am Mittwoch, 16. Oktober, zwar Heimvorteil, doch gegen das Spitzenteam Betzenweiler wird es schwer, zu Punkten zu kommem.

SG Ersingen – SV Betzenweiler (Mittwoch, 19 Uhr). - Aus seinen bisher sieben Spielen in dieser Saison hat der Aufsteiger SG Ersingen insgesamt acht Punkte geholt. Das Punktekonto bei der auf dem elften Tabellenplatz liegenden SG ist daher ausbaufähig.

Schwarz Weiß Donau II stoppt den SV Betzenweiler

Nach jedem Spieltag ein neuer Tabellenführer in der Fußball-Kreisliga A1. Und wieder spielte die SGM Schwarz Weiß Donau II dabei eine Rolle, denn am neunten Spieltag büßte der SV Betzenweiler im Donaustadion zwei Punkte ein und ließ damit wieder dem FC Schelklingen/Alb den Vortritt. Die SF Kirchen kamen in Daugendorf unter die Räder. Die SG Griesingen gewann in Dürmentingen verdient. In Oberdischingen holte der TSV Rißtissen einen wichtigen Punkt.

 Nach dem gewonnenen Derby gegen den FC Schelklingen/Alb hoffen Trainer Fabian Flinspach (links) und der FV Schelklingen-Hausen

Schelklingen-Hausen will Anschluss halten

Durch den Sieg im Lokalderby gegen Schelklingen/Alb hat der FV Schelklingen-Hausen am Sonntag den Kontakt zur Tabellenspitze der Fußball-Kreisliga A1 hergestellt. Nun gilt es, im SZ-Topspiel am Sonntag, 13. Oktober, beim SV Ringingen die Position auszubauen. In Ersingen wird schon am Freitag, 11. Oktober, gespielt.

SZ-Topspiel. SV Ringingen – FV Schelklingen-Hausen (Sonntag, 15 Uhr). - Die Schelklinger Gäste sind nur noch drei Punkte von der Tabellenspitze entfernt.

Trotz Nebel bewahrte Hausens Mario Sopic (rotes Trikot) den Überblick.

Schelklingen-Hausen gewinnt im Nebel

Das SZ-Topspiel hat am Sonntag unter erschwerten Bedingungen stattgefunden. Während unten in Schelklingen es düster war, jedoch eine klare Sicht herrschte, wurde es mit jedem Meter hoch nach Hausen schlechter. Doch der Schiedsrichter behielt dennoch die Übersicht und am Ende gab es auch einen Sieger.

SZ-Topspiel: FV Schelklingen-Hausen - FC Schelklingen/Alb 2:0 (0:0). - Tore: 1:0 Philipp Schleicher (61.), 2:0 Mario Sopic (78., Foulelfmeter).

 Erneut erfolgreich waren die SF Kirchen (rot-schwarzes Trikot) in der Kreisliga A.

SF Kirchen gewinnen zum vierten Mal

Der FC Schelklingen/Alb hat überraschend sein Heimspiel gegen den SV Dürmentingen verloren und dadurch die Tabellenführung der Fußball-Kreisliga A1 an die SGM Ertingen/Binzwangen abgegeben. Die SF Kirchen gewannen am siebten Spieltag der Saison zum vierten Mal in Folge. Aufsteiger SG Ersingen meldete den zweiten Heimsieg und die SF Bussen gewannen in Oberdischingen. Die SF Donaurieden verloren in Daugendorf und der SV Ringingen rettete ein Remis.

FC Schelklingen/Alb – SV Dürmentingen 0:2 (0:0).

 Im Derby stehen sich am Sonntag der FV Schelklingen-Hausen (rot) und der FC Schelklingen/Alb (blau) gegenüber.

Schelklinger Derby steht im Mittelpunkt

Ehingen (ai) - In der Fußball-Kreisliga A1 bietet sich am siebten Spieltag das Schelklinger Stadt-Derby als Top-Spiel an. Der Tabellenfünfte ist dabei Gastgeber des FC Alb. Der SV Betzenweiler spielt zu Hause gegen die SG Griesingen. Alle Spiele beginnen am Sonntag, 6. Oktober, um 15 Uhr.

SZ-Topspiel: FV Schelklingen-Hausen – FC Schelklingen/Alb. - Nur ungern erinnert man sich beim Gastgeber an das Heimspiel der Vorsaison. Damals gewannen die Älbler im Längental mit 5:1.

 Der TSV Rißtissen (hier Kai Engelhardt, am Ball) steht am Donnerstag vor einer schwierigen Aufgaben – Gegner SF Kirchen gewann

Schelklingen/Alb will Führung verteidigen

Die Fußball-Kreisliga A hat unter der Woche einen vollen Spieltag. Bereits am Mittwoch, 2. Oktober, hat der Tabellenführer FC Schelklingen/Alb Heimrecht und eine gute Gelegenheit, die Tabellenführung zu verteidigen.

FC Schelklingen/Alb – SV Dürmentingen (Mittwoch, 19 Uhr). - Die Älbler haben bisher ihre Anhänger und die Konkurrenten in der Spielklasse überrascht. Nach den Siegen gegen die direkten Konkurrenten gilt es nun, auch die nächsten Gegner ernst zu nehmen.

 Eine 1:2-Niederlage muss der SV Betzenweiler im Spitzenspiel gegen den FC Schelklingen/Alb einstecken.

Betzenweiler verliert das Spitzenspiel

Am Wochenende hat es in der Kreisliga A 1 Siege für alle Mannschaften aus der Region Riedlingen gegeben. Nur der SV Betzenweiler unterlag zu Hause dem FC Schelklingen/Alb unglücklich.

SV Betzenweiler – FC Schelklingen/Alb 1:2 (1:1). - Tore: 1:0 Andrej Kley (7.); 1:1 Fabian Argo (43.), 1:2 Fabian Maurer (90. +2). - Traumhaftes Fußballwetter bot den Rahmen für das Spitzenspiel in der Kreisliga A1. Ohne langes Abtasten legten beide Mannschaften zu Beginn mit hohem Tempo los.

FC Schelklingen/Alb gewinnt auch in Betzenweiler

Das echte Spitzenspiel der Fußball-Kreisliga A hat am Sonntag in Betzenweiler stattgefunden. Nach dem vorsonntäglichen Sieg des FC Schelklingen/Alb gegen Ertingen/Binzwangen folgte nun ein etwas glücklicher Sieg beim bis dato punktgleichen SV Betzenweiler. Bei den SF Kirchen ist endgültig der Knoten geplatzt, denn ihnen gelang der dritte Sieg in Folge. Die Aufsteiger SG Ersingen und SF Bussen verloren am Sonntag. Der SV Ringingen kann bisher nicht an die erfolgreiche Vorsaison anknüpfen.

 Die SG Griesingen (grün) ist am Wochenende bei Schwarz Weiß Donau II zu Gast, der SV Ringingen (blau) tritt bei der SGM Ertinge

SG Griesingen hat Nachholbedarf

Nach einer starken Saison 2018/19 ist die SG Griesingen bisher ihrem Ruf einiges schuldig geblieben. Sie tritt im SZ-Topspiel der Fußball-Kreisliga A1 am Sonntag, 29. September, in Munderkingen gegen die SGM Schwarz Weiß Donau II an. Die punktgleichen Spitzenmannschaften SV Betzenweiler und FC Schelklingen/Alb treffen in Betzenweiler aufeinander. In Oberdischingen wird bereits am Freitag, 27. September, gespielt.

SZ-Topspiel: SGM Schwarz Weiß Donau II – SG Griesingen (Sonntag, 15 Uhr).