Suchergebnis

Spatzen mit Niederlage, VfR überzeugt

Spatzen mit Niederlage, VfR überzeugt

Der bisherige Saisonverlauf könnte beim SSV Ulm 1846 Fußball und beim VfR Aalen kaum unterschiedlicher sein. Während die Spatzen oben mitspielen, befinden sich die Aalener in einer deutlich tieferen Tabellenregion. Eine Gemeinsamkeit hat es am Dienstagabend am 10. Spieltag dennoch gegeben: Beide Mannschaften mussten gegen eine Bundesliga-Reserve ran. Der SSV Ulm 1846 Fußball muss die erste Niederlage in dieser Saison einstecken. Gegen den neuen Tabellenführer, die zweite Mannschaft von Mainz 05, verlieren die Spatzen mit 0:2.

SSV Ulm 1846 feiert seinen 175. Geburtstag nach

SSV Ulm 1846 feiert seinen 175. Geburtstag nach

Am 8. April dieses Jahres ist der SSV Ulm 1846 175. Jahre alt geworden. Den Ehrentag hat der Verein nur im kleinen Kreis gefeiert. Jetzt wird die Sause auf dem Gelände des SSV aber doch noch nachgefeiert. Mit einem sportlichen Rahmenprogramm und zugänglich für alle. Bei so einem stolzen Alter bleiben die sportlichen Erfolge natürlich nicht aus, wie der EM-Sieg 2018 von Zehnkämpfer Arthur Abele. Ein ganz besonderer Ehrengast war auch vor Ort, der die meisten Erfolge des Vereins miterlebt haben dürfte.

Niko Kappel holt Bronze - Fußball- und Tischtennisergebnisse

Niko Kappel holt Bronze - Fußball- und Tischtennisergebnisse

Niko Kappel gewinnt Bronze bei den Paralympischen Spielen in Tokyo. Der kleinwüchsige Kugelstoßer aus Schwäbisch Gmünd stößt 13,30m und landet damit auf dem dritten Platz. Vor 5 Jahren in Rio hat es für den 26-jährigen noch Gold gegeben. Der gebürtige Laichinger Rollstuhlfechter Maurice Schmidt ist im Achtelfinale sowohl mit dem Degen als auch mit dem Säbel ausgeschieden. Der 1. FC Heidenheim bleibt zu Hause ungeschlagen, kommt gegen den Hamburger SV aber nicht über ein 0:0 hinaus.

3. Spieltag in der Regionalliga Südwest: SSV und VfR im Einsatz

3. Spieltag in der Regionalliga Südwest: SSV und VfR im Einsatz

Während der VfR Aalen mit Trainer Uwe Wolf in der Regionalliga Südwest am ersten Spieltag verloren hat, gelang den Aalenern an Spieltag zwei der erste Sieg. Im Spiel gegen den FK Pirmasens wollten die Ostälbler nachlegen. Denn das Saisonziel ist klar: Nichts mit dem Abstieg zu tun haben. Etwas anders sieht es beim SSV Ulm 1846 Fußball aus. Die Spatzen wollen auch in dieser Saison oben mitspielen. Direkt zu Saisonbeginn steht dem SSV ein hartes Auftaktprogramm bevor.

Sportergebnisse aus der Region

Sportergebnisse aus der Region

Enttäuschung beim FCH. Am 4. Spieltag verliert die Mannschaft von Cheftrainer Frank Schmidt zum ersten Mal in dieser Zweitliga-Saison. In Hannover erzielt Hendrik Weydandt den einzigen Treffer der Partie kurz vor Spielende. Dadurch rutscht der FCH auf den 8. Tabellenplatz, einen Rang hinter den kommenden Gegner. Immerhin etwas Zählbares nimmt der SSV Ulm 1846 Fußball aus Homburg mit. Am zweiten Spieltag der Regionalliga Südwest trennen sich die Spatzen und die Saarländer mit 3:3.

Fußballergebnisse: 1. FC Heidenheim, SSV Ulm 1846 und VfR im Einsatz

Fußballergebnisse: 1. FC Heidenheim, SSV Ulm 1846 und VfR im Einsatz

Nachdem der SSV Ulm 1846 Fußball und der VfR Aalen bereits mehrere WFV-Pokalspiele bestritten haben, ist nun am Wochenende auch die Saison in der Regionalliga Südwest gestartet. Die Spatzen haben die Spielzeit am Freitag gegen den FSV Frankfurt eröffnet. Heute wurde Maximilian Knauer als neuer Co-Trainer an der Seite von Thomas Wörle vorgestellt. Am Samstag war dann auch der VfR Aalen beim FSV Mainz 05 II gefordert und gewillt erfolgreich in die Saison zu starten.

SSV Ulm und VfR Aalen vor Saisonstart in der Regionalliga Südwest

SSV Ulm und VfR Aalen vor Saisonstart in der Regionalliga Südwest

Langsam aber sicher sind wieder alle Fußballligen im Spielbetrieb. Neben der Bundesliga, die Morgen startet, geht es auch in der Regionalliga Südwest am Wochenende wieder los. Nach einer langen und intensiven Vorbereitung und den ersten drei Runden im WFV-Pokal, in dem sowohl der SSV Ulm 1846 Fußball als auch der VfR Aalen bereits im Achtelfinale stehen, können die beiden Regionalliga jetzt auch in der Liga wieder auf Torejagd gehen. Während die Ulmer bereits Morgen gegen den FSV Frankfurt die neue Saison im Donaustadion eröffnen, spielt der ...

FCH und SSV im DFB-Pokal

FCH und SSV im DFB-Pokal

Können Sie sich noch an den 03. April 2019 erinnern? Oder den 18. August 2018? An diesen beiden Tagen haben der 1. FC Heidenheim und der SSV Ulm 1846 Fußball Pokal-Geschichte geschrieben. Der FCH mit einer fulminanten 4:5 Viertelfinal-Niederlage gegen Bayern München. Die Spatzen mit einem 2:1 Erstrunden-Erfolg gegen den amtierenden Pokalsieger Eintracht Frankfurt. An diesem Wochenende wollen beide Mannschaften nun erneut im DFB-Pokal Geschichte schreiben.

DfB-Pokalspiel: Impfaktion am Donaustadion

DfB-Pokalspiel: Impfaktion am Donaustadion

Am kommenden Samstag will ein mobiles Team des Ulmer Impfzentrums Interessierte vor dem Donaustadion impfen. Die Aktion ist eine Kooperation mit dem SSV Ulm 1846 Fußball. Am Samstag kicken die Spatzen im DfB-Pokal gegen den 1. FC Nürnberg. Deshalb wird ein Impfteam von 14.30 Uhr bis 20 Uhr vor Ort sein. Alle, die Interesse haben, können sich dann mit den Vakzinen Biontech oder Johnson & Johnson impfen lassen. Sie sollten ihren Personalausweis und idealerweise auch ihren Impfpass mitbringen.

WFV-Pokal Ergebnisse

WFV-Pokal Ergebnisse

Pokalwoche für die württembergischen Regionalligateams aus der Region. Während sich der SSV Ulm 1846 Fußball in der 1. Runde des WFV-Pokals keine Blöße gegeben hat, haben die Aalener Fußballer ihr Spiel gegen Göppingen erst in der Nachspielzeit entschieden. Beide Mannschaften haben dann direkt gestern Abend ihre Zweitrundenpartie gespielt.   Der Titelverteidiger bleibt weiter souverän im WFV-Pokal. Gegen den Landesligisten SV Mietingen gewinnen die Spatzen mit 8:0 und stehen damit in der 3.