Suchergebnis

 Die Testspiele des VfR Aalen wurden fixiert.

Neziri macht Platz – Aalen fixiert Testspiele

Da waren es nur noch zwei. Der Fußball-Regionalligist Aalen hat sich von einem seiner drei ausgemusterten Spieler getrennt. Wie der Verein an diesem Mittwoch bekannt gab wurde der Vertrag mit Mergim Neziri in beidseitigem Einvernehmen aufgelöst.

Schon beim Trainingsauftakt hatte Cheftrainer Roland Seitz verkündet nicht mehr mit Neziri, Roman Kasiar und Burak Gencal zu planen. Zumindest einen konnten die Aalener nun also von der Gehaltsliste streichen.

 Tobias Reithmeir.

Ex-FCH-Mann verlässt wie Matthias Morys Lustenau

Das war ein kurzes Gastspiel in Österreich. Innenverteidiger Tobias Reithmeir (20), bis Ende August noch beim Fußball-Zweitligisten 1. FC Heidenheim unter Vertrag, verlässt nach zwei Monaten den Zweitligisten Austria Lustenau – wie zuvor auch der Ex-Aalener Matthias Morys (32), der sich nach einem halben Jahr in Vorarlberg dem Drittligisten SG Sonnenhof Großaspach anschloss.

Reithmeir, der für Lustenau nur auf zwei Einsätze kam (in seinem Profijahr in Heidenheim waren es drei), ist derweil vereinslos.

Drittligist Großaspach holt Sadlo und Backhaus als Trainer

Mit dem Trainer-Team Mike Sadlo und Heiner Backhaus will die SG Sonnenhof Großaspach den Klassenerhalt in der 3. Fußball-Liga schaffen. Mit der Verpflichtung reagierte der Tabellen-18. auf die Freistellung von Trainer Oliver Zapel Mitte Dezember. Beide unterschrieben einen Vertrag bis zum Saisonende.

„Mike Sadlo als Cheftrainer und Heiner Backhaus als Trainer treten als echtes Team an“, sagte Vorstandsmitglied Joannis Koukoutrigas in einer Vereinsmitteilung vom Freitag.

Großaspachs Ken Gipson für zwei Drittliga-Spiele gesperrt

Drittligist SG Sonnenhof Großaspach muss zum Auftakt des des neuen Fußball-Jahres auf Ken Gipson verzichten. Der Abwehrspieler wurde für seinen Platzverweis am Samstag beim 1:1 gegen den MSV Duisburg für zwei Spiele gesperrt. Das teilte der Deutsche Fußball-Bund (DFB) am Montag in Frankfurt/Main mit. Die abstiegsbedrohten Großaspacher treffen am 27. Januar auswärts auf den 1. FC Kaiserslautern. Darauf folgt das Heimspiel gegen die Würzburger Kickers.

Drittligist Großaspach trennt sich von Trainer Zapel

Der Fußball-Drittligist SG Sonnenhof Großaspach hat seinen Trainer Oliver Zapel freigestellt. Damit reagierten die Schwaben am Montag auf ihre Negativserie und die jüngste Niederlage gegen den Tabellenletzten FC Carl Zeiss Jena (1:2). Der bisherige U19-Trainer Markus Lang wird den seit fünf Liga-Spielen sieglosen Vorletzten auf das letzte Spiel dieses Jahres am Samstag (14.00 Uhr) gegen Spitzenreiter MSV Duisburg vorbereiten.

„Es wird auf und neben dem Platz Veränderungen geben, diese werden insbesondere auch den Spielerkader ...

Oliver Zapel

Nach Jena-Niederlage: Großaspach trennt sich von Trainer

Der Fußball-Drittligist SG Sonnenhof Großaspach hat seinen Trainer Oliver Zapel freigestellt. Damit reagierten die Schwaben am Montag auf ihre Negativserie und die jüngste Niederlage gegen den Tabellenletzten FC Carl Zeiss Jena (1:2). Der bisherige U19-Trainer Markus Lang wird den seit fünf Liga-Spielen sieglosen Vorletzten auf das letzte Spiel dieses Jahres am Samstag (14.00 Uhr) gegen Spitzenreiter MSV Duisburg vorbereiten.

„Es wird auf und neben dem Platz Veränderungen geben, diese werden insbesondere auch den Spielerkader ...

 Es ist Winterpause. Nun steht fest, wann die Aalener wieder an Fußball denken.

VfR reist in die Türkei

Während die Spieler des VfR Aalen sich derzeit im Urlaub befinden, hat der Regionalligist an diesem Mittwoch seinen Winterfahrplan bekannt gegeben. Die erste Trainingseinheit steigt demnach am Donnerstag, 9. Januar auf dem heimischen VfR-Gelände.

Das sind die Termine bis zum Auftakt: Vom 29. Januar bis 5. Februar bezieht der VfR sein Quartier in Lara (Türkei). Außerdem sind folgende Testspiele schon fixiert: 18. Januar FV Illertissen (A), 21.

 Die ausgezeichneten Ehrenamtlichen mit Knut Kircher (links), dem Bezirksvorsitzenden Alois Hummler (2. von rechts) und Siegfrie

Vorbilder in Sachen Ehrenamt ausgezeichnet

„Wir sind wahnsinnig stolz darauf, was Sie alles leisten.“ Dieses Lob stammt aus dem Munde von Knut Kircher, dem Ehrenamtsbeauftragten des Württembergischen Fußballverbands (WFV) und früheren Bundesliga-Referees. Er war zur zentralen Ehrenamtsveranstaltung des Fußballbezirks Riß in die Mehrzweckhalle im Achstetter Teilort Stetten gekommen, um Frauen und Männer auszuzeichnen, die sich mit außergewöhnlichem Einsatz im Ehrenamt eingebracht hatten. Siegfried Kühner, Ehrenamtsbeauftragter des Bezirks, hatte die Veranstaltung organisiert.

SG Sonnenhof Großaspach trennt sich von Co-Trainer

Fußball-Drittligist SG Sonnenhof Großaspach hat seinen Co-Trainer Zlatko Blaskic freigestellt. Das Vertrauensverhältnis zwischen Blaskic, Cheftrainer Oliver Zapel und der sportlichen Führung sei nicht mehr in dem Maße gegeben gewesen „wie wir das für eine konstruktive und erfolgreiche Zusammenarbeit als notwendig erachten“, sagte Vorstandsmitglied Joannis Koukoutrigas laut einer Vereinsmitteilung vom Donnerstag.

SG-Mitteilung zur Freistellung

Waldhof Mannheim beendet Sieglosserie: 3:0 gegen Großaspach

Der SV Waldhof Mannheim hat nach zuletzt fünf Spielen ohne Sieg völlig verdient 3:0 (1:0) gegen die SG Sonnenhof Großaspach gewonnen. Der Aufsteiger war am Samstag haushoch überlegen und gewann das Auswärtsspiel vor 3425 Zuschauern in der Mechatronik Arena am 16. Spieltag der 3. Fußball-Liga ungefährdet.

Kevin Conrad (22.), Dorian Diring (64.) und Marcel Seegert (73.) erzielten die Treffer für den SV Waldhof, der in der Schlussphase zudem in Überzahl spielte.