Suchergebnis

Nur knapp setzte sich Oberzell (rote Trikots) gegen Kißlegg (vorne Maik Aschenbrenner) durch.

Zwei unnötige Strafstöße: Kißlegg unterliegt Oberzell im Bezirksliga-Topspiel der Woche

Der SV Oberzell hat das Duell der Landesligaabsteiger gegen die SG Kißlegg mit 2:1 gewonnen. Zwei vermeidbare Strafstöße, beide unstrittig, kosteten Kißlegg am Ende den Sieg und wertvolle Punkte. Während der SV Oberzell weiter am TSV Heimenkirch dran bleibt, rutschte die SG Kißlegg in die Abstiegszone.Der ersten Häfte im Kißlegger Krumbachstadion drückte Oberzell seinen Stempel auf. Von Beginn an machte die Mannschaft von Trainer Achim Pfuderer viel Druck, die ganz großen Tormöglichkeiten blieben allerdings Mangelware.