Suchergebnis

 Laupheims Abwehrchef Philipp Zodel musste verletzt ausgewechselt werden. Der HRW setzte sich trotzdem gegen Hegensberg/Liebersb

Hart erkämpfter Sieg für den HRW

Der HRW Laupheim hat sich einen 28:26 (11:9)-Erfolg in der Handball-Württembergliga gegen die SG Hegensberg/Liebersbronn hart erkämpft. In einer harten und über weite Strecken hektischen Begegnung waren die Rot-Weißen die abgeklärtere und vor allem ruhigere Mannschaft und gingen somit verdient als Sieger vom Feld. Damit bleibt die Mannschaft von HRW-Trainer Roland Kroll auch im siebten Heimspiel dieser Saison ungeschlagen und rangiert weiterhin auf dem fünften Tabellenplatz.

 Der HRW Laupheim (hier Timo Remane) will zu Hause weiter ungeschlagen bleiben.

Laupheimer peilen sechsten Heimsieg an

Nach der Spielpause am vergangenen Wochenende empfängt der HRW Laupheim in der Handball-Württembergliga Süd die SG Hegensberg/Liebersbronn. Beginn der Begegnung ist am Samstagabend um 20 Uhr in der Rottumhalle.

„Durch das spielfreie Wochenende haben wir Kräfte sammeln können und möchten nun natürlich in eigener Halle gegen die SG gewinnen“, gibt der Laupheimer Trainer Roland Kroll einen Sieg als Ziel für diese Partie aus. Die Zeichen für einen doppelten Punktgewinn stehen auch nicht so schlecht, schließlich präsentierten sich die ...

 Mit voller Kraft ins nächste Heimspiel: Aaron Mayer beim Wurf.

Warten auf den ersten Heimsieg

Vier Spiele haben die Württembergliga-Handballer der MTG Wangen in der Hinrunde noch zu bestreiten, darunter die drei Bezirksderbys gegen die Teams aus Gerhausen, Langenau/Elchingen und Laupheim. Den Anfang macht die Partie gegen den in Blaubeuren beheimateten TV Gerhausen, der am Samstag um 20 Uhr in der Wangener Argensporthalle zu Gast ist.

Die Wangener Handballer sind seit vier Spielen ungeschlagen und als Tabellenneunter wieder auf Tuchfühlung mit dem am Saisonende angestrebten Platz sieben, der voraussichtlich für die ...