Suchergebnis

 Nachwuchsfußballer in fünf Altersklassen spielen bei den Jugendturnieren des SSV Ehingen-Süd am Wochenende. Das Bild zeigt eine

SSV Ehingen-Süd eröffnet Saison der Jugendturniere

Nachdem die Bezirks-Hallenmeisterschaft der Fußballjugend schon längere Zeit läuft, richtet am Samstag, 14. Dezember, und Sonntag, 15. Dezember, auch der SSV Ehingen-Süd seine Hallenturniere aus. Gespielt wird in der Längenfeldhalle mit insgesamt 42 teilnehmenden Mannschaften. Schon seit einigen Jahren ist Jugendleiter Uwe Steinle mit seinen Turnieren von der Kirchbierlinger Halle in die größere Längenfeldhalle in Ehingen umgezogen. Dieser Schritt hat sich bewährt.

Erste Endrundenteilnehmer stehen fest

Die A- und B-Junioren sind in die Hallenfußball-Bezirksmeisterschaften Donau gestartet. In den Gammertingen ausgetragenen Vorrundenspielen ging es bei der B-Jugend um den Einzug in die Zwischenrunde und bei der A-Jugend um das Erreichen der Endrunde. Bei den E-Junioren wurden in der zweiten Zwischenrunde ebenfalls in Gammertingen die ersten Endrundenteilnehmer ermittelt.

Drei der insgesamt fünf Vorrundengruppen der A-Junioren wurden in Gammertingen ausgetragen, die jeweils Erst- und Zweitplatzierten kamen weiter.

 Die Herren I des TSV Erbach (hier Josef Wanner) gaben nur einmal Punkte ab und mischen an der Spitze der Landesklasse mit.

Halbzeitbilanz

Im Tischtennisbezirk Ulm haben nun alle Spielklassen die Vorrunde beendet, der Punktspielbetrieb pausiert und wird im Januar fortgesetzt. Im Folgenden zieht die SZ eine Zwischenbilanz.

Herren Landesklasse 7

Die Herren I des TSV Erbach haben eine souveräne Vorrunde gespielt. Mit einer einzigen Niederlage sind die Erbacher hinter dem noch verlustpunktfreien SC Staig III Zweiter. Neun seiner zehn Partien gewann der TSV, der damit um die Meisterschaft mitspielt.

 Die Tischtennis-Damen I des SC Berg (hier Nadine Wollinsky, beim Aufschlag) untermauerten mit dem 8:1 gegen Dettenhausen die Ta

Damen I des SC Berg sind Herbstmeister

Die Tischtennis-Damen I des SC Berg haben am Samstag das Tüpfelchen auf das „i“ gesetzt und sich mit einem Sieg die Herbstmeisterschaft in der Verbandsklasse Süd endgültig gesichert.

Herren Landesklasse 7: Der TSV Erbach kann auf eine sehr erfolgreiche Vorrunde zurückblicken. Die Erbacher ließen auch im letzten Spiel der Vorrunde nichts mehr anbrennen und gewannen in Blaustein. Zunächst gewannen zwar Marcel Klein/Sefa Dogan für den TSV nur ein Doppel.

Der FV Schelklingen-Hausen (l., schwarzes Trikot) sicherte sich trotz Unterzahl einen Sieg gegen die SF Donaurieden.

Schelklingen-Hausen gewinnt in Donaurieden und ist Herbstmeister

Donaurieden - Nach der Absage des vorgesehenen Top-Spiels SF Kirchen - SV Betzenweiler hat die Schwäbische Zeitung die Partie SF Donaurieden - FV Schelklingen-Hausen ausgewählt. Diese beiden Mannschaften haben ein wirklich gutes Kreisliga A-Spiel abgeliefert; ein wirkliches TopSpiel.

SF Donaurieden - FV Schelklingen-Hausen 1:2 (1:1) - Tore: 0:1 Mario Sopic (32.), 1:1 Bernd Stetter (41.), 1:2 Steffen Hentschel (87.). Besonderes Vorkommnis: Rote Karte für Mario Sopic (FV/70.

A- und B-Junioren steigen in Meisterschaftsrunde ein

Bei den Hallenfußball-Bezirksmeisterschaften der Jugend treten am Wochenende 7./8. Dezember erstmals die A- und B-Junioren in Aktion. In Gammertingen werden mehrere Vorrundengruppen ausgespielt. Ebenfalls in Gammertingen am Ball sind einige E-Junioren am Ball, die bereits in der zweiten Zwischenrunde sind.

Bei den A-Junioren werden drei der fünf Vorrundengruppen ausgetragen. In Gruppe A am Samstag trifft die SGM Ennahofen/Allmendingen/Altheim/Niederhofen auf vier Konkurrenten aus dem Raum Riedingen/Bad Saulgau, in den Gruppen B und ...

 Die SF Kirchen (rot) empfangen am Sonntag am letzten Kreisliga-Spieltag vor der Winterpause den SV Betzenweiler, der FC Schelkl

SF Kirchen erwarten SV Betzenweiler

Tabellenfünfter gegen Tabellendritten heißt es am Sonntag, 8. Dezember, auf dem Semmelbühl. SF Kirchen gegen SV Betzenweiler heißt das SZ-Topspiel zum Ende des Fußballjahres 2019 in der Kreisliga A1.

SZ-Topspiel: SF Kirchen – SV Betzenweiler (Sonntag, 14.30 Uhr, Vorrunde 0:4). - Die SF Kirchen haben sich in der Vorrunde der laufenden Saison sehr gut geschlagen. Die 25 Punkte nach bisher 15 Spielen sind sicher eine bessere Bilanz als in den vorhergehenden Jahren.

 Die Tischtennis-Damen I des SC Berg – hier Jasmin Stocker (links) und Nadine Wollinsky – wollen mit einem Erfolg zu Hause gegen

Tischtennisbezirk beendet die Vorrunde

Die Vorrunde im Tischtennisbezirk Ulm geht am kommenden Wochenende zu Ende. Am letzten Vorrunden-Spieltag am Wochenende 7./8. Dezember stehen für die Teams aus dem Raum Ehingen noch einige interessante Spiele an.

Herren Landesklasse 7: Bisher haben die Herren I des TSV Erbach in der laufenden Saison erst ein Spiel gegen den Tabellenführer Staig III verloren und sind Tabellenzweiter. Mit dem Tabellenvierten TSV Blaustein steht den zweitplatzierten Erbachern jedoch am Samstag ein schwerer Gegner bevor.

 Der SV Granheim (hier Nancy Oßwald, l., im Spiel gegen Bad Saulgau) trifft am Sonntag auf Reinstetten – eines von zwei Teams, g

Granheim will Revanche für Auftaktniederlage

Die Fußballerinnen der Landes- und Regionenliga treffen am Wochenende im ersten Rückrundenspieltag am Sonntag, 1. Dezember, auf bekannte Gegner. In der Landesliga wollen die Granheimerinnen die 0:1-Niederlage im Vorrundenspiel gegen den SV Reinstetten wiedergutmachen. Die SG Altheim will zu Hause einen Sieg gegen den Tabellennachbarn aus Bad Saulgau einfahren. In der Regionenliga wollen die Fußballerinnen der SG Öpfingen gegen das Tabellenschlusslicht SV Uttenweiler einen frühen Führungstreffer erzielen.

 Der SV Ringingen (blau) trifft am Wochenende im SZ-Topspiel auf den Lokalrivalen Ersingen, die SG Griesingen (grün) bekommt es

Lokalderby auf dem Hochsträß

Rückrundenauftakt in der Fußball-Kreisliga A1. Alle Vereine haben bisher ihre 14 Vorrundenspiele ausgetragen. Vor der Winterpause sind noch zwei Spieltage der Rückrunde. Im SZ-Topspiel des ersten Rückrundenspieltags treffen am Sonntag, 1. Dezember, der SV Ringingen und die SG Ersingen aufeinander. Vorgezogen auf Freitag, 29. November, wurde das Spiel in Daugendorf.

SZ-Topspiel: SV Ringingen – SG Ersingen (Sonntag, 14.30 Uhr, Vorrunde 3:1).