Suchergebnis

Antonio Di Modugno.

Antonio Di Modugno übernimmt beim FC Friedrichshafen

Antonio Di Modugno übernimmt ab sofort das Traineramt beim FC Friedrichshafen in der Fußball-Kreisliga B4. Eigentlich wollte sich der A-Liga-Absteiger bis zur Winterpause Zeit mit der Entscheidung in Sachen neuer Übungsleiter lassen. Aber nun ging alles schneller. „Ich bin froh, dass Toni uns seine Zusage gegeben hat“, teilt FC-Abteilungsleiter Thomas Zeller auf Anfrage der „Schwäbischen Zeitung“ mit. Bereits am Dienstagabend leitete Di Modugno die erste Trainingseinheit beim Team aus dem Häfler Osten, das bisher hinter den eigenen Erwartungen ...

 Der SV Alttann geizt zwar mit Treffern, hat aber schon zwei Siege eingefahren.

TSB Ravensburg empfängt Alttann

Der SV Alttann fährt mit einem Sieg gegen den TSV Bodnegg im Rücken zum Tabellenzweiten der Fußball-Kreisliga BII zum TSB Ravensburg. Der Anpfiff erfolgt um 15 Uhr am Sonntag, 22. September, in Ravensburg.

Erst vor einem Monat machte die Partie TSB gegen den Alttann noch unrühmliche Schlagzeilen abseits des Feldes, als den Ravensburger Spielern die Wertsachen aus der Kabine geklaut wurden. Das Spiel im Bezirkspokal endete nach Elfmeterschießen mit 6:5 für den SV Alttann.

 Die „Schwäbische Zeitung“ präsentiert die Basarübersicht Herbst 2019 für die Region Bad Waldsee

Bei den Herbstbasaren geht es jetzt in und um Bad Waldsee los

Immer wenn der Sommer sich seinem Ende entgegen neigt, laden wieder zahlreiche Kinderkleiderbasare im Herbst und Winter in der Region in und um Bad Waldsee und Aulendorf zum Kaufen und Verkaufen ein. Los geht es am kommenden Samstag, 7.September, in Michelwinnaden.

Nachfolgend veröffentlicht die „Schwäbische Zeitung“ alle Informationen zu allen uns gemeldeten Basaren in den kommenden Wochen.

Samstag, 7. September

Michelwinnaden

Die 46.

 Beim Schussenpokal in Bad Waldsee stehen die Viertelfinals an.

Fronhofen und Aulendorf sind in Torlaune

Beim Fußball-Vorbereitungsturnier um den Schussenpokal stehen am Dienstag und Mittwoch in Bad Waldsee die Viertelfinals an. In den Vorrundengruppen gab es einige Favoritensiege, aber auch zwei Überraschungen.

SG Aulendorf – SV Mochenwangen (Di, 17.30 Uhr) – Die SG Aulendorf hatte in ihrer Gruppe überhaupt keine Probleme. Der Kreisliga-A-Club schoss den SC Michelwinnaden mit 7:0 und den SV Horgenzell mit 8:0 vom Platz. Damit ist die SGA sicher auch gegen den Bezirksligisten SV Mochenwangen nicht chancenlos.

 Der FV Bad Waldsee feiert am 6. Juli sein 100-jähriges Bestehen.

FV Bad Waldsee feiert am 6. Juli den 100. Geburtstag

Der FV Bad Waldsee feiert sein 100-jähriges Bestehen am Samstag, 6. Juli, mit einem Festtag im Stadion an der Lortzingstraße. Um 14 Uhr werden nach den Ansprachen des Bürgermeisters und des Vorstands die langjährigen Mitglieder geehrt. Danach gibt es eine musikalische Einlage des Fanfarenzugs Bad Waldsee. Ab 15 Uhr kicken die Legenden des FV Bad Waldsee. Für dieses Spiel stehen ehemalige Waldseer Spieler auf dem Platz. Die „United Highland Pipes and Drums“ sorgen für die musikalische Unterhaltung.

 In der Fußball-Kreisliga B II muss der letzte Spieltag die Entscheidung um den Aufstieg bringen.

Der FV Molpertshaus schießt Alttann ab

Am 21. Spieltag der Fußball-Kreisliga B II hat der FV Molpertshaus mit einem Kantersieg (8:0 in Alttann) dafür gesorgt, dass er sich aus eigener Kraft am letzten Spieltag zur Meisterschaft schießen kann. Der SV Ankenreute hält sich im Falle eines Patzers des FVM durch den 4:0-Sieg gegen Bad Waldsee aber ebenfalls alle Chancen offen. Am letzten Spieltag empfängt Molpertshaus den SV Weißenau, Ankenreute spielt beim SV Blitzenreute.

SV Alttann – FV Molpertshaus 0:8 (0:6) – Tore: 0:1 Florian Weiler (18.

 Der SV Ankenreute hat seine gute Ausgangslage eingebüßt.

Ankenreute patzt und Molpertshaus ist Erster

Am 20. Spieltag der Fußball-Kreisliga B II sorgte der SV Ankenreute mit einer 1:5-Niederlage in Horgenzell für die Überraschung im Meisterschaftsrennen. Der FV Molpertshaus nutzte das aus und schoss sich wieder an die Tabellenspitze.

FV Molpertshaus – TSV Bodnegg 6:2 (3:1) – Tore: 0:1 Jan Häfele (5.), 1:1 Raphael Detzel (14.), 2:1, 6:2 Dennis Hafner (23., 76.), 3:1 Kristoffer Kantorek (37.), 4:1 Jonas Ruff (46.), 5:1 Florian Weiler (51.

 19. Speiltag in der Fußball-Kreisliga B II.

Nach dem Spitzenspiel gibt es leichtere Duelle

Der SV Ankenreute hat sich am vergangenen Spieltag die Tabellenführung in der Fußball-Kreisliga B II gesichert. Am Sonntag um 15 Uhr stehen am 19. Spieltag einige interessante Partien auf dem Programm. So gilt es für das Spitzenduo, nach dem direkten Duell am vergangenen Spieltag gegen vermeintlich leichte Gegner die nächsten Punkte einzufahren. Mächtig im Aufwind ist der TSV Bodnegg.

SV Ankenreute – SV Schmalegg: Der SVA siegte am vergangenen Wochenende verdient beim bisherigen Spitzenreiter FV Molpertshaus und übernahm dadurch die ...

 Der SV Ankenreute um Torschütze Florin Ungureanu (Zweiter von links) setzte sich im Spitzenspiel beim FV Molpertshaus (Berno Ma

Ankenreute siegt im Spitzenspiel

Am 18. Spieltag der Fußball-Kreisliga B2 hat der SV Ankenreute im absoluten Topspiel mit 3:1 beim FV Molpertshaus gewonnen und somit die Tabellenspitze übernommen. Im Verfolgerduell hatte Horgenzell gegen Blitzenreute knapp das Nachsehen (0:1). Durch einen 4:1-Sieg gegen Michelwinnaden rückte der FV Bad Waldsee bis auf zwei Punkte an Horgenzell heran.

FV Molpertshaus – SV Ankenreute 1:3 (1:1). Tore: 0:1, 1:2 Florin Ungureanu (6., 70.), 1:1 Kristoffer Kantorek (20.

 Gipfeltreffen: Dennis Hafner (vorn) spielt mit dem FV Molpertshaus gegen Ankenreute.

Showdown in Molpertshaus

Nach wochenlangem Warten ist es in der Fußball-Kreisliga B II endlich so weit: Das Spitzenspiel zwischen dem FV Molpertshaus und dem SV Ankenreute steht auf dem Programm. Beide Mannschaften sind sich der Bedeutung des Spiels bewusst, wenngleich die beiden Trainer Otto Gaisert (FVM) und Thomas Besler (SVA) von einer Entscheidung am Sonntag noch nichts wissen wollen. Auch wenn die anderen Spiele natürlich im Schatten des Topspiels stehen, steigt unter anderem das Derby zwischen dem FV Bad Waldsee und dem SC Michelwinnaden.