Suchergebnis

Den Bezirkspokal der Frauen gewann der Favorit SGM Beffendorf/Hochmössingen (grün) gegen den SC 04 Tuttlingen mit 9:2 Toren. Übe

Frauen des SC 04 Tuttlingen verlieren Finale

Bezirkspokal Frauen: SG Beffendorf/Hochmössingen – SC 04 Tuttlingen 9:2 (5:0). Die Fußballfrauen der SG Bösingen/Hochmössingen sind neuer Bezirkspokalsieger im Bezirk Schwarzwald. Im Endspiel auf dem Sportgelände des SV Zimmern gewann die Spielgemeinschaft gegen den SC 04 Tuttlingen mit 9:2.

Die SG Beffendorf/Hochmössingen ließ dem SC 04 Tuttlingen keine Chance. Überragende Akteurin auf dem Feld war die Spielertrainerin der SG, Myriam Krüger.

WFV-Verbandspokal startet am 8. August

Für die Kicker in den Vereinen des Württembergischen Fußballverbandes (WFV) beginnt schon in etwas mehr als einer Woche der „Ernst des Lebens“ – sprich mit der ersten Runde um den Württembergischen Verbandspokal. Für viele Vereine ist das ein guter und beliebter Test für die in wenigen Wochen kommende Verbandsrunde.

In der Vorbereitungsphase hat der WFV jetzt die Paarungen der ersten Runde herausgegeben. Die sechs Landesligisten aus dem Fußballbezirk Schwarzwald haben zum Teil interessante Leistungsvergleiche vor sich.

Die SpVgg Aldingen (rot) verlor bei der SGM Durchhausen/Gunningen trotz heftiger Gegenwehr letztlich mit 5:1. Eine Bilderstrecke

SC 04 II siegt, Aldingen geht unter

Nach dem Abbruch der Spielzeit 2019/2020 geht es mit großen Schritten auf den Start der neuen Saison am 22./23. August zu. Die Zeit bis dahin nutzen die Clubs, um sich in Testspielen ihrer Form zu nähern. Die SGM Durchhausen/Gunningen schlug die SpVgg Aldingen unter Wert. Der SV Kolbingen unterliegt dem TSV Frommern nur knapp. Die Reserve des SC 04 Tuttlingen bezwang den SC Wellendingen und die TSG Balingen gewann gleich doppelt.

SG Durchhausen/Gunningen-SpVgg Aldingen 5:1 (1:1).

Lukas-Tobias Kalmbach (12) erzielte die 0:1-Führung für den VfL Mühlheim im Gastspiel beim Landesligisten TSV Nusplingen. Am End

VfL Mühlheim gibt Spiel aus der Hand

Die Fußball-Landesligisten VfL Mühlheim und SC 04 Tuttlingen haben weitere Testspiele bestritten. Die Donautäler schenkten die Partie gegen den TSV Nusplingen nach 2:0-Führung noch 2:4 weg. Die Tuttlinger überzeugten hingegen beim 5:1 gegen den FC Gutmadingen.

TSV Nusplingen – VfL Mühlheim 4:2 (0:2). – Das hatte sich der Mühlheimer Anhang so nicht träumen lassen, dass die VfL-Mannschaft in der zweiten Halbzeit im Freundschaftsspiel der beiden württembergischen Fußball-Landesligisten TSV Nusplingen (Staffel 4) und VfL Mühlheim ...

Der FV Möhringen (hier in blauen Trikots im Lokalderby gegen den Nachbarn aus Immendingen) steigt in die Bezirksliga Badischer S

Südbadischer Fußball: Folgen des Saisonabbruchs

Die drei baden-württembergischen Fußballverbände haben eine einheitliche Lösung für den Saisonabbruch der Saison 2019/20 gefunden. Berechnet wurden die Abschlusstabellen mit der Quotientenregelung. Aufsteiger wird es geben, Absteiger nicht. Wir fassen zusammen, inwiefern ein Teil der südbadischen Fußballteams aus dem Landkreis Tuttlingen davon betroffen ist.

Landesliga Südbaden, Staffel 3Die Oberliga-Reserve des FC 08 Villingen (Quotient: 2,59, 44 Punkte, 40:12-Tore) tritt als Meister den Gang in die Verbandsliga an.

Mit einer engagierten Leistung besiegte der Bezirksligist FV Möhringen am Dienstagabend den eine Klasse höher spielenden SC 04 T

SC 04 vergeigt’s, Trossingen triumphiert

In Testspielen nach dem Corona-Lockdown haben der SV Kolbingen und die SpVgg Trossingen eine gute Figur abgegeben und gewannen ihre Partien. Der SC 04 Tuttlingen verlor hingegen im Derby gegen den FV Möhringen.

FV Möhringen – SC 04 Tuttlingen 2:0 (2:0). Der badische Bezirksligaaufsteiger FV Möhringen hat den Landesligisten aus Tuttlingen verdient mit 2:0 geschlagen. Die Mannschaft von Trainer Heinz Jäger investierte deutlich mehr in dieses Testspiel, wobei die Möhringer teilweise etwas übermotiviert in dieses ...

Im ersten Vorbereitungsspiel nach der seit März dauernden Corona-Pause verlor Landesligist SC 04 Tuttlingen (blau) am vergangene

SC 04 Tuttlingen unterliegt im Testspiel 2:4

Im ersten Testspiel nach der mehrmonatigen Pause haben sich die Fußball-Landesligisten in der Partie SC 04 Tuttlingen – FC 09 Überlingen 2:4 (0:1) eine ansprechende Begegnung geliefert.

In der Anfangsphase war die junge Tuttlinger Mannschaft deutlich überlegen und hätte bei einer Großchance von Laurent Sterling in der 15. Minute eigentlich in Führung gehen müssen. Nachdem SC-Torhüter Michael Hetzel in der 20. Minute gegen Joshua Keller und in der 26.