Suchergebnis

 Seit diesem Schuljahr ist Antje Licht Rektorin der Gemeinschaftsschule in Reinstetten. Jetzt ist sie auch offiziell in ihr Amt

Reinstetter Schulleiterin ist jetzt offiziell im Amt

Antje Licht ist seit diesem Schuljahr Schulleiterin der Gemeinschaftsschule Ochsenhausen-Reinstetten. Sie folgte auf Uwe Stark, der von 2011 bis 2018 Rektor war und dann an die Freibühlschule nach Engstingen wechselte.

Im vergangenen Schuljahr war Konrektor Harald Denzel kommissarischer Schulleiter. Jetzt ist Antje Licht offiziell in ihr Amt eingesetzt worden.

Harald Denzel umriss bei der Feierstunde in der Reinstetter Schule vor zahlreichen geladenen Gästen zunächst den Prozess zur Wiederbesetzung der Schulleiterstelle.

 Die Preisträger der IHK-Ausbildung, die im Landkreis Biberach ausgebildet wurden, mit IHK-Vizepräsident Friedrich Kolesch (link

IHK Ulm belohnt Leistungen in Aus- und Weiterbildung

800 Gäste aus Wirtschaft, Politik und Gesellschaft haben am Bildungsevent „Best of …“ in der Biberacher Stadthalle teilgenommen. IHK-Vizepräsident Friedrich Kolesch und Hauptgeschäftsführer Otto Sälzle zeichneten die erfolgreichsten Absolventen der diesjährigen IHK-Prüfungen der Aus- und Weiterbildung aus. Das Event moderierte Nicolai Des Coudres. Das Rahmenprogramm gestaltete die Showband Taking Tomorrow feat. Jess.

Kolesch lobte das Engagement der Unternehmen in der Ausbildung, das zu hervorragenden Ergebnissen führt: Aus dem ...

Das sind die neuen Schülersprecher.

Diese Drei sprechen künftig für ihre Mitschüler

Alle Schüler und Lehrer der Realschule Erolzheim haben sich am Dienstag zu einer Vollversammlung in der Mehrzweckhalle getroffen. Einberufen hatten die Vollversammlung die Schülermitvertretung (SMV) und die Verbindungslehrer Holger Kappeler und Claudia Michelberger.

Musikalisch eröffnet wurde die Veranstaltung durch den kleinen Chor der Klassen 5 bis 7, der mit nur einer Probe ein kleines Programm auf die Beine stellte. Im Anschluss daran übernahm Holger Kappeler das Mikrofon und führte durch das einstündige Programm.

Zwei Männer im Anzug

Neue Personalie: Das sind die Gründe für den Wechsel bei Südpack

Anfang der Woche hat das Verpackungsunternehmen Südpack in Ochsenhausen bekannt gegeben, dass der Niederländer Erik Bouts neuer Sprecher der Geschäftsführung ist. Er hat die Position vom bisherigen Sprecher und geschäftsführenden Gesellschafter Johannes Remmele übernommen.

Remmele werde sich in den kommenden Monaten sukzessive aus der operativen Geschäftsführung zurückziehen, aber als Mitglied des Beirats die Geschäftsführung beim weiteren strategischen Ausbau des Geschäfts unterstützen, hieß es.

 Johannes Remmele

Südpack-Geschäftsführer Remmele zieht sich zurück

Südpack hat einen neuen Sprecher der Geschäftsführung: Erik Bouts hat die Position seit dem 9. September vom bisherigen Sprecher und geschäftsführenden Gesellschafter Johannes Remmele übernommen.

Remmele wird sich in den kommenden Monaten sukzessiv aus der operativen Geschäftsführung zurückziehen. Das teilt die Firma mit. Erik Bouts wird gemeinsam mit Carolin Grimbacher und Tharcisse Carl die Südpack-Gruppe führen.

Langjährige Erfahrung in der Verpackungsindustrie.

Leute vor den Folienrollen

Das macht der Folienhersteller Südpack für die Nachhaltigkeit

30 Leser der „Schwäbischen Zeitung“, haben das Verpackungsunternehmen Südpack in Ochsenhausen am Dienstag besichtigt. Bei der Aktion „Schwäbische Türöffner“, warfen die Interessierten einen Blick hinter die Kulissen des Unternehmens und erfuhren, welche Rolle die Nachhaltigkeit bei Südpack spielt.

Begrüßt wurden die Besucher von Julia Gruber aus der Marketingabteilung. „Wir wollen mit dieser Veranstaltung zeigen, wie viel Hightech in unserer Firma steckt“, erklärt Gruber.

 Die Südpack-Absolventen beim Gruppenbild.

28 Absolventen bei Südpack

Bei der Ochsenhauser Firma Südpack haben 28 Absolventen aus insgesamt sieben verschiedenen Ausbildungsberufen und drei dualen Studiengängen ihre Ausbildung beziehungsweise ihr Studium abgeschlossen. Dies wurde bei einer Abschlussfeier gewürdigt. Nach den Begrüßungsworten durch Johannes Remmele, geschäftsführender Gesellschafter, und Ausbildungsleiterin Stephanie Würfl fand ein kleines Quiz statt. Hier mussten die Absolventen unter Beweis stellen, dass sie für ihren weiteren Lebensweg bestens gewappnet sind und gut auf ihr künftiges Berufsleben ...

 Manfred Reiffen (links) übergibt die Organisation des Programms „Future 4 EU“ an Monika Uhlmann-Gindele (rechts). Die diesjähri

„Future 4 EU“: Diese Jugendlichen aus Frankreich und Polen sammeln Berufserfahrung in Biberach

Frankreich, Spanien, Italien und Griechenland haben eines gemeinsam: eine hohe Jugendarbeitslosigkeit. In Griechenland sind gut 40 Prozent der Menschen zwischen 15 und 24 Jahren arbeitslos, in Italien und Spanien etwas mehr als 30 Prozent und in Frankreich 20 Prozent.

Dagegen müsste man doch etwas tun, dachte sich Manfred Reiffen vom Rotary-Club Biberach-Weißer Turm. Die Idee: „Wir möchten jungen Studenten vor allem aus Ländern mit einer hohen Jugendarbeitslosigkeit den Einstieg ins Berufsleben erleichtern und ihnen ermöglichen, ...

 Ein Blick von oben: das neue Werksgelände von Südpack in Schwendi.

Neues Südpack-Werk in Schwendi offiziell eingeweiht

Ein besonderer Tag für Schwendi und das Unternehmen Südpack Verpackungen aus Ochsenhausen: Am Montag weihte das Unternehmen feierlich seinen neuen Produktionsstandort in Schwendi ein. Auf dem rund sieben Hektar großen Gelände des vormaligen Holzwerks Schilling ist die alte Werkshalle in eine moderne Produktionsanlage für Kunststofffolien verwandelt worden. 30 Millionen Euro investierte Südpack und schuf rund 100 Arbeitsplätze in Schwendi.

Das Unternehmen, das in Familienbesitz ist, hat laut Geschäftsführer Johannes Remmele den ...

 In diesem Extruder werden die neuen Folien nach oben bis fast unter das Hallendach geblasen, um dann auf einer „Mutterrolle“ au

Südpack weiht neuen Standort in Schwendi ein

.Das Holzwerk Schilling in Schwendi hatte 2014 Insolvenz angemeldet. Den größten Teil der Betriebsfläche, etwa 7,5 Hektar, hatte in der Folge die Südpack Grundstück I GmbH mit Sitz in Ochsenhausen gekauft. Nach umfangreichen Aufräum-, Sanierungs- und Erweiterungsarbeiten läuft seit knapp einem Jahr die Produktion in der großen Fabrikhalle auf dem Gelände.

Die Südpack Verpackungen GmbH und Co. KG aus Ochsenhausen, einer der führenden Anbieter von Folienverpackungen in Europa, produziert mit aktuell 70 Mitarbeitern im ...