Suchergebnis

Ein Bio-Zeichen auf einer Verpackung

Bio-Kontrolleure suchen nach Betrügern

Ist Bio drin, wo Bio draufsteht? Sind ökologisch erzeugte Lebensmittel weniger belastet als jene aus konventioneller Landwirtschaft? Das untersuchen seit 2002 Kontrolleure des Landes – und zwar bei Waren sowohl aus Deutschland als auch aus dem Ausland. Am Mittwoch stellte Agrarminister Peter Hauk (CDU) die Ergebnisse des Jahres 2018 vor. Die wichtigsten Punkte im Überblick.

Bio wächst:

14 Prozent der Äcker und Weiden in Baden-Württemberg werden ökologisch bewirtschaftet.

Amtseinführung

Malaysias König Abdullah offiziell ins Amt eingeführt

Mit einer feierlichen Zeremonie ist Malaysias neuer König Abdullah offiziell ins Amt eingeführt worden.

Der 60-jährige, zugleich Sultan des Bundesstaats Pahang, trug am Dienstag im Nationalpalast von Kuala Lumpur einen prächtig verzierten Baju Kurung - eine traditionelle Jacke, in die Fäden aus Gold eingewebt waren. An seiner Seite hatte er seine Ehefrau Tunku Azizah. Eine Ehrengarde feuerte dazu Salut ab. Zugleich wurde die Königsflagge gehisst.

Königstiger

Zahl der Tiger in Indien auf knapp 3000 gestiegen

Die Tigerpopulation Indiens ist auf fast 3000 gestiegen. Premierminister Narendra Modi nannte die wachsende Zahl am Montag einen „historischen Erfolg“. Damit biete das Land einen der sichersten und größten Lebensräume für die bedrohten Großkatzen.

Indien beheimate nun drei Viertel der weltweiten Tigerpopulation. „Das gerade bekanntgegebene Ergebnis der Tigerzählung sollte jeden Inder und jeden Naturliebhaber glücklich machen“, sagte Modi weiter.

Hauptversammlung Munich RE

Munich Re mit hohem Gewinn im zweiten Quartal

Das Ausbleiben größerer Katastrophen hat dem weltgrößten Rückversicherer Munich Re im zweiten Quartal einen unerwartet hohen Gewinn beschert. Der Konzern erwartet ein Ergebnis von rund einer Milliarde Euro, wie das Unternehmen am Donnerstag mitteilte. Das wäre in drei Monaten schon fast die Hälfte des für das ganze Jahr angepeilten Gewinns von 2,5 Milliarden Euro. Eine der Ursachen sind niedrige Kosten: „eine geringe Belastung aus Großschäden“ und hohe Auflösungen von Reserven, die in früheren Jahren für Schäden gedacht waren.

Jürgen Bader, stellvertretender VHS-Leiter, und Barbara Brodt-Geiger, VHS-Leiterin präsentieren des neue Programm für den Herbst

Volkshochschule Weingarten erweitert mehr digitales Lernangebot

Mit insgesamt 409 Veranstaltungen startet die Volkshochschule (VHS) Weingarten in den Herbst und Winter 2019. Das gedruckte Programm ist seit dem 11. Juli in der Weingartener Bücherei, in Ämtern und im Einzelhandel erhältlich.

Neben einem neuen Logo, das das bisherigen mit dem des Deutschen Volkshochschulverbands kombiniert, liegt der inhaltliche Schwerpunkt des Programm auf den digitalen Lernwelten, VHS in Europa sowie VHS international.

Oxidus gracilis

Tausendfüßler suchen Stadt bei Koblenz heim

Tausende Tausendfüßler suchen derzeit Häuser in Melsbach bei Koblenz heim. Einem Experten zufolge ist es eine ursprünglich aus Südostasien stammende Art. Anwohner Ronny Roos sprach am Montag von einer „Riesen-Plage an der Hauswand“.

Er habe versucht, sein Haus abzudichten und die 20 bis 25 Millimeter langen Tierchen mit dem Staubsauger zu bekämpfen. Doch es kämen von außen immer neue nach. Da helfe auch kein Kammerjäger mit Ausräuchern.

Erstes schwimmendes Atomkraftwerk in Russland

Erstes schwimmendes Atomkraftwerk vor dem Start

Auf dem ersten schwimmenden Atomkraftwerk der Welt riecht es nach frischer Farbe. Es laufen die letzten Arbeiten für Russlands milliardenschweres Prestigeprojekt, die „Akademik Lomonossow“.

Das AKW auf See sieht trotz der Reaktoren im Inneren aus wie ein ganz normales Schiff. In Weiß, Blau und Rot - den Farben der russischen Trikolore - ist die Außenwand des Megabaus gestrichen, der noch im Hafen von Murmansk vor Anker liegt.

In wenigen Monaten soll die Anlage mit zwei Druckwasserreaktoren an Bord ihren Betrieb aufnehmen.

 Ein Konvektionslötsystem VisionXC.

Blaubeurer Firma präsentiert sich in Thailand

Das Blaubeurer Unternehmen Rehm präsentiert sich auf der Messe „Nepcon“ in Thailand. In Bangkok trifft sich ab Mittwoch laut Mitteilung die südostasiatische Elektronikbranche.

Die Elektronikindustrie in Südostasien (ASEAN) wächst schnell, ebenso die Nachfrage nach Präzisionselektronikteilen und -komponenten, heißt es seitens des Unternehmens. Die NepconThailand sei Treffpunkt der Branche und biete Fachbesuchern die richtige Technologie, die richtigen Geschäftsverbindungen und das richtige Know-How, um die Produktivität und das ...

 Eine weibliche Asiatische Tigermücke (Aedes albopicts) – laut Leutkirchs Umweltbeauftragten gibt es keine Hinweise, dass diese

Mückenplage in Rimpach: „Keine Hinweise“ auf eingewanderte Mückenarten

Nach dem Bericht über von Mücken geplagte Bewohner in Rimpach hat sich bei der „Schwäbischen Zeitung“ eine Anwohnerin aus Winterstetten gemeldet, die ebenfalls von ungewöhnlich vielen Mücken berichtet. Außerdem berichtet sie von einer „Versuchsregentonne“, in der sie Veränderungen bei den Mücken festgestellt habe. Sie vermutet eingewanderte Arten.

Laut Michael Krumböck, dem Umweltbeauftragten der Stadt Leutkirch, gebe es dafür allerdings „keine Hinweise“.

Südostasien fürchtet Afrikanische Schweinepest

In Südostasien wächst die Sorge vor einer weiteren Ausbreitung der Afrikanischen Schweinepest. Nach dem Ausbruch in China fürchten Nachbarstaaten wie Vietnam und Myanmar, dass die hoch ansteckende Virus-Infektion auch bei ihnen schwere Schäden anrichtet. Auf Anweisung von Vietnams kommunistischer Regierung wurden seit den ersten Fällen im Februar mehr als zwei Millionen Tiere notgeschlachtet. Die Virusinfektion ist für Menschen ungefährlich, aber meist tödlich für Schweine.