Suchergebnis

Ohne Fans

„Wäre ein Meilenstein“: Eintracht-Schlüsselspiel ohne Fans

Auf die Europa-Spezialisten von Eintracht Frankfurt wartet ein ordentlicher Kulturschock. Nach der völlig losgelösten Fußball-Party vor über 50.000 Menschen beim fulminanten 5:1 gegen den FC Bayern wird an diesem Donnerstag (18.55 Uhr/DAZN) bei Standard Lüttich alles anders sein.

Keine Frankfurter Schals, Fahnen und Gesänge, stattdessen eine leere Kurve, wo sonst im Auswärtsblock regelmäßig Hochstimmung herrscht: Den riesigen Schritt in Richtung Europa-League-Zwischenrunde muss die Elf von Trainer Adi Hütter aufgrund des ...

Martin Hinteregger

„Ein Festtag“: Eintracht erlebt Sternstunde gegen FC Bayern

Für Eintracht Frankfurt war das 5:1 (2:1) gegen Bayern München eine Sternstunde. „Das ist etwas Besonderes, auch in der Höhe“, sagte Abwehrchef Martin Hinteregger nach dem ersten Bundesligasieg gegen den Rekordmeister seit 2010. „Es war ein richtiger Festtag.“

Auch Eintracht-Trainer Adi Hütter war nach dem Fußball-Rausch „stolz und glücklich“, hält den Triumph aber vor allem für das Europa-League-Vorhaben am Donnerstag (18.55 Uhr) bei Standard Lüttich für „eminent“ wichtig.

Adi Hütter

Nichts für Feinschmecker: Eintracht bejubelt glanzlosen Sieg

Sportvorstand Fredi Bobic war die Erleichterung nach dem glanzlosen 2:1 (1:0)-Sieg von Eintracht Frankfurt gegen Standard Lüttich anzumerken - und auch Trainer Adi Hütter störte sich nicht am weiter fehlenden Glamour auf Europas Fußball-Bühne.

„Ich denke, wir müssen aufpassen, dass wir uns über Siege wie heute weiter freuen und sie nicht als Selbstverständlichkeit ansehen“, dozierte Hütter. „Wir werden es nicht schaffen, alle drei Tage ein Feuerwerk abzubrennen.

Heimsieg

Neue Eintracht-Torjäger schießen Bayer ab

Bei Eintracht Frankfurt haben die „Krokodile“ die Nachfolge der legendären „Büffelherde“ angetreten.

Nachdem die Torjäger Luca Jovic, Ante Rebic und Sebastién Haller für viele Millionen Euro zu europäischen Fußball-Spitzenclubs gewechselt sind, profiliert sich ein neues Stürmer-Trio bei den Hessen. Beim 3:0 (2:0) im Bundesligaspiel schossen die Angreifer Goncalo Paciencia (4./17. Minute) und Bas Dost (80.) den Champions-League-Teilnehmer Bayer Leverkusen ab.