Suchergebnis

Der Festumzug. Im Bild sind Kinder mit Kostümen zu sehen

Scheene Ruata! Die wichtigsten Infos zum Ravensburger Rutenfest

Noch wichtiger als Weihnachten und der eigene Geburtstag ist sehr vielen Ravensburgern das Rutenfest, das leider nur einmal im Jahr stattfindet. Das Warten lohnt sich dennoch immer. Heute geht‘s los.

Der Festverlauf ist bestens bekannt. Für Eingeborene wie Neigschmeckte daher an dieser Stelle nur eine kurze Zusammenfassung mit allem, was man zum Rutenfest 2019 wissen muss:

Eröffnung: Das Rutenfest beginnt heute, Freitag, 18 Uhr, mit der offiziellen Eröffnung durch den Schirmherr, Ravensburgs Oberbürgermeister Daniel ...

 Lange Zeit kümmerte sich Beate Heßling ehrenamtlich um die Maske der jungen Schauspieler

Die Verwandlerin

Für Beate Heßling fällt in den kommenden Tagen das letzte Mal der Vorhang des Ravensburger Rutentheaters. Lange Zeit war sie ehrenamtlich für die Maske der jungen Schauspieler zuständig. So entwickelte sie eine enge Verbindung zum Rutenfest– und das, obwohl sie eine „Neigschmeckte“ ist.

Für Beate Heßling und die Frauen aus der Maske beginnt die Arbeit , wenn die ersten Kostüme für das neue Stück im Rutentheater genäht werden. Dann treffen sie sich, um zu besprechen, wie die Kinder geschminkt werden sollen.

 Impressionen vom Rutentheater 2019.

Impressionen vom Rutentheater 2019

Großer Einsatz und aufwendige Kostüme: Das Rutentheater 2019 ist ein echter Hingucker. Das zeigt sich auch in unserer Bildergalerie.

Großer Einsatz und aufwendige Kostüme: Das Rutentheater 2019 ist ein echter Hingucker.

Rutentheater 2019: Märchenhafte Reise mit Aladin in 1001 Nacht

„Mega, richtig cool, sensationell, eine Stimme, eine Ausstrahlung!“, schwärmt Kathleen, eine Besucherin des Rutentheaters und und spricht damit vielen Gästen der Premiere von „Aladin und die Wunderlampe“ aus dem Herzen. Das zumindest legen Applaus und Jubelrufe nach der Vorstellung nahe.

Rückblick: Nach den einleitenden Grußworten von Dieter Graf, Vorsitzender der Rutenfestkommission, wird das Rutenfestlied gemeinsam gesungen. Sodann entführt das Jugendblasorchester der Musikschule Ravensburg unter Leitung von Harald Hepner in die ...

 Das Äffchen Cocco wird gefangen. Zu sehen beim den Aufführungen des Rutentheaters 2019 in Ravensburg.

Es ist soweit: Rutentheater 2019 feiert Premiere

Die Einschläge kommen näher: Nur noch wenige Tage müssen gewartet werden, dann feiert Ravensburg sein Rutenfest 2019. In Feststimmung konnten schon jetzt die Menschen kommen, die am Freitag die Ehre und das Glück hatten, der Rutentheaterpremiere im Konzerthaus beizuwohnen. Gespielt wird in diesem Jahr „Aladin und die Wunderlampe“. Karten für die weiteren Aufführungen gibt es bei der Tourist-Information im Lederhaus.

Und wer es noch immer nicht weiß: Das Ravensburger Rutenfest beginnt am kommenden Freitag, 19.

 Die Kinder proben schon fleißig fürs Rutentheater.

Faszinierende Reise in 1001 Nacht

Erstmals in Kostümen auf der Bühne des Konzerthauses – das ist für die Schauspielerinnen und Schauspieler sowie für die Ballettkinder des Rutentheaters stets ein ganz großes Erlebnis. So auch in diesem Jahr. All die originellen, farbenfrohen Kostüme, die sagenhaften Kulissen, vor allem aber die spielfreudigen, begeisterten Kinder und Jugendlichen, die im Probenendspurt für das Stück ihr Bestes geben, bereiten eine wahre Freude.

„Aladin und die Wunderlampe“ führt in die märchenhafte Welt von 1001 Nacht.

 Seit Jahren das selbe Bild: Wenn der Kartenvorverkauf für das Rutentheater beginnt, bildet sich vor der Touristinfo lange Schla

Der Kartenvorverkauf für das Rutentheater hat begonnen

Der Kartenvorverkauf für das diesjährige Rutentheater läuft seit Dienstag um 8 Uhr. Schon Stunden zuvor warteten die eingefleischten Rutentheaterfans vor dem Lederhaus, in dem mittlerweile die Ravensburger Touristinfo untergebracht ist. Im Schnitt wartete man zwei Stunden, erzählt eine Ravensburgerin. Die Schlange reichte in den frühen Morgenstunden bis zum Restaurant Babiole auf dem Marienplatz. Gegen 10 Uhr hatte es sich schon etwas entspannt und die Schlange reichte nur noch bis auf Höhe des Rathauses.

 Jugendliche entwickeln unter dem Motto „kopfüber“ eigene Beiträge und führen diese im Theater Ravensburg auf.

Jugend stürzt sich kopfüber ins Theater

„Jugend macht Theater“ ist eine jährlich stattfindende Veranstaltung des Kulturamts der Stadt Ravensburg in Zusammenarbeit mit dem Theater Ravensburg. Die Idee, wie das Kulturamt Ravensburg mitteilt, ist folgende: Theatergruppen an Schulen, bildenden und kulturellen Einrichtungen entwickeln Stücke zu einem gemeinsamen Thema und bringen diese auf die Bühne.

Das aktuelle Projekt nennt sich „kopfüber“ – ein Theaterabend mit Beiträgen über die Familie, die Schule und die Liebe.

„Aladin und die Wunderlampe“ wird in diesem Jahr beim Ravensburger Rutentheater gespielt. 1983 war das Stück schon einmal im Pro

Rutentheater führt in 1001 Nacht

„Aladin und die Wunderlampe“ heißt das Stück beim diesjährigen Ravensburger Rutentheater. Die Premiere ist am 12. Juli, am 2. Juli startet der Kartenvorverkauf.

Die Zahl der Mitwirkenden ist in in diesem Jahr etwas geringer. 45 Rollen wurden in den zwei Besetzungen („Rot“ und „Blau“) vergeben. Hintergrund ist die Tatsache, dass einige Darsteller mehrere wechselnde Kostüme benötigen. Das kostet mehr Geld, daher musste die Anzahl der Rollen ein wenig reduziert werden.

 Gustav Traub zum 80er vom Fotoclub.

Ausstellung mit Fotos von Gustav Traub geplant

Sonntags blieb die Küche kalt, denn der gebürtige Ravensburger Gustav Traub ( 1911-1997) funktionierte sie zur Dunkelkammer um, in der er seine Fotografien entwickelte, die er im Auftrag der Lokalredaktion Ravensburg gemacht hatte. Der freie Mitarbeiter der Heimatzeitung, wohnhaft in der Südstadt, war in Stadt und Umland, vor allem auf den Sportplätzen der Region, eine vertraute Erscheinung. Hatte Gustav Traub seine Fotos von samstäglichen Fußballspielen im Wiesental, in Oberzell oder Weingarten am frühen Sonntagmorgen in der Küche entwickelt, ...