Suchergebnis

Muslimin mit Kopftuch

SPD-Landesvorsitzende fordert Kopftuchverbot bis 18 Jahre

Die baden-württembergische SPD-Vorsitzende Leni Breymaier fordert ein deutschlandweites Kopftuchverbot für Kinder und Jugendliche. „Es darf nicht sein, dass Kindern ein Kopftuch aufgezwungen wird“, sagte sie dem „Spiegel“. „Mädchen werden in einen Kulturkampf hineingezogen, und das möchte ich nicht. Lehrer hätten ihr berichtet, dass Mädchen, die aus einem entsprechenden Kulturkreis kommen und ihr Kopftuch auf dem Schulgelände ablegen, teilweise übel beschimpft würden.

Thomas Strobl

Strobl ruft Südwest-CDU zu engagiertem Wahlkampf auf

CDU-Landeschef Thomas Strobl hat seine Partei zu einem engagierten Kommunalwahlkampf aufgerufen. Er wünsche sich, dass die CDU Baden-Württemberg in den nächsten Monaten geschlossen sei und jeden einzelnen Wahlkämpfer unterstütze, sagte er am Samstag beim Landesparteitag in Rust (Ortenaukreis). „Die Kommunalpolitik, das ist das Salz in der politischen Welt. Wir machen Kommunalpolitik mit Freude, weil es sinnstiftend ist.“ Strobl bezeichnete die CDU als einzige kommunale Volkspartei in Baden-Württemberg.

Südwest-CDU attackiert AfD: „Brandstifter in Biedermannsakkos“

Klare Abgrenzung zur AfD, scharfe Attacken gegen die SPD, Nadelstiche gegen den grünen Stuttgarter Koalitionspartner: So hat sich die CDU am Wochenende in Rust auf die Europa- und Kommunalwahlen am 26. Mai eingestimmt.

Auch in die eigenen Reihen hinein gab es ein Signal. „Ich wünsche mir, dass die CDU Baden-Württemberg einig und geschlossen die Wahlkämpfer in den Kommunen unterstützt“, appellierte Landeschef und Innenminister Thomas Strobl.

Burka

Südwest-CDU spricht sich für Burka-Verbot aus

Keine Burkas auf Straßen und Plätzen: das fordert die CDU Baden-Württemberg. Einen entsprechenden Antrag nahmen die Delegierten am Samstag auf dem Landesparteitag in Rust (Ortenaukreis) an. Außerdem fordern die Parteimitgleider das Land auf, jede Zusammenarbeit mit dem türkischen Verband Ditib zu beenden.

Das Thema war bereits 2016 im Landtag debattiert worden, damals auf Initiative der AfD. Allerdings lehnte die CDU deren Vorschläge damals wie alle anderen Fraktionen ab.

CDU-Delegierte stimmen auf einm Landesparteitag ab

Südwest-CDU gegen pauschale Fahrverbote für Diesel-Autos

Trotz einschlägiger Gerichtsurteile wendet sich die Südwest-CDU gegen großräumige Diesel-Fahrverbote zur Luftreinhaltung. Der Parteitag forderte die grün-schwarze Landesregierung am Samstag in Rust (Ortenaukreis) auf, Fahrverbote nicht stadtweit anzuordnen. Außerdem müssten die Fahrverbote zeitlich auf ein Minimum beschränkt werden. „Während der gesundheitliche Nutzen von Fahrverboten strittig ist, sind die Nachteile offensichtlich: Innenstädte werden durch sie zu Sperrgebieten für Menschen, die auf das Auto angewiesen sind“, heißt es in dem ...

Manfred Weber (CSU/EVP)

EVP-Politiker Weber hält Europawahl für „Schicksalswahl“

Der an die Spitze der EU-Kommission strebende CSU-Politiker Manfred Weber hält die anstehende Europawahl für eine Schicksalswahl. „Ich möchte sagen, dass bei diesen Europawahlen das Schicksal des Kontinentes mit entschieden wird“, sagte Weber am Freitag beim Parteitag der Südwest-CDU in Rust (Ortenaukreis). Die Frage sei, ob es im EU-Parlament weiter eine gestaltende Mehrheit gebe, die eine europäische Grundidee eine. Die andere Möglichkeit sei ein Europa, das nicht mehr zu Kompromissen fähig sein werde.

Thomas Strobl (CDU)

CDU-Landeschef Strobl ruft zum Kampf gegen die AfD auf

Rund acht Monate vor der Europa- und Kommunalwahl hat CDU-Landeschef Thomas Strobl seine Partei zum Kampf gegen die AfD aufgerufen. Wenn die AfD von „Systempartei“, „Systempolitik“ und „Lügenpresse“ spreche, dann seien das Begriffe, die schon der geistige Wegbereiter für den Nationalsozialismus gewesen seien, sagte Strobl am Freitag beim CDU-Landesparteitag in Rust (Ortenaukreis).

Dazu passe, dass AfD-Bundestagsfraktionschef Alexander Gauland die Zeit des Nationalsozialismus als „Vogelschiss“ in der deutschen Geschichte bezeichnet ...

Manuel Hagel (CDU)

Landesgeneralsekretär teilt gegen SPD, AfD und Linke aus

Zum Auftakt des Parteitags der Südwest-CDU in Rust hat Generalsekretär Manuel Hagel gegen SPD, AfD und Linke ausgeteilt. Früher habe sich die SPD noch Sorgen um die breite Arbeiterschaft gemacht - heute sei sie vor allem als Moralapostel mit ständig erhobenem Zeigefinger unterwegs, sagte Hagel am Freitag in Rust (Ortenaukreis). So sehe die SPD bei der Integration von Ausländern nur die Deutschen in der Pflicht. Die AfD wiederum sei als Untergangsprediger unterwegs.

Manfred Weber (CSU/EVP)

Südwest-CDU positioniert sich zur Europa- und Kommunalwahl

Die Südwest-CDU will bei einem zweitägigen Parteitag in Rust (Ortenaukreis) ihre Positionen zur Europa- und Kommunalwahl beschließen. An diesem Freitag (17.30 Uhr) wird der CSU-Politiker Manfred Weber als Gastredner erwartet. Er will Spitzenkandidat der EVP-Fraktion im Europaparlament werden. Gewinnt die EVP die Europawahl, hätte er Chancen, nächster EU-Kommissionspräsident und damit Nachfolger des Luxemburgers Jean-Claude Juncker zu werden. Die Europa- und die Kommunalwahlen sind am 26.


 Sandro Stängle aus Äpfingen ist am Strand von Zadar in Kroatien , vom Sprungturm gesprungen.

So schön sind die Urlaubserlebnisse der Biberacher

Die „Schwäbische Zeitung Biberach“ sucht auch im Sommer 2018 wieder das schönste Urlaubsfoto der Leser. Die ersten Urlauber haben schon Eindrücke geschickt, die wir hier veröffentlichen. Die Bildergalerie wird regelmäßig akualisiert und um neue Fotos ergänzt.Wenn Sie also in den kommenden Ferienwochen ein schönes Urlaubsfoto von sich oder Ihren Lieben machen – egal ob vom Tagesausflug oder der Fernreise – dann schicken Sie es per E-Mail an redaktion.