Suchergebnis

Rune Bratseth

Bratseth: „Falsch, zu sagen, dass der Trainer gehen muss“

Der frühere norwegische Fußball-Star und Bremer Spieler Rune Bratseth hat seine Forderung nach einer Ablösung von Florian Kohfeldt als Werder-Trainer zurückgenommen.

„Es war falsch, zu sagen, dass der Trainer gehen muss“, sagte Bratseth im „NDR-Sportclub“. Der 59-Jährige ergänzte: „Ich bin da kein Experte oder Richter, der sagen kann, dass der Trainer weg muss.“

Bratseth hatte die 1:4-Niederlage der abstiegsgefährdeten Bremer im ersten Spiel nach der Corona-Pause gegen Bayer Leverkusen für den norwegischen Sender Viasat ...

Florian Kohfeldt

Kohfeldt warnt trotz Miniserie: „Noch sechs Endspiele“

Punkte gegen den Abstieg, Argumente für Kohfeldt - angesichts der Miniserie von sieben Punkten aus drei Spielen fühlt sich Werder Bremen darin bestätigt, im Abstiegskampf der Fußball-Bundesliga an Trainer Florian Kohfeldt festgehalten zu haben.

„Wir haben uns gegen diesen Druck zur Wehr gesetzt und sind jetzt alle zusammen als Club ein Stück weit belohnt worden“, sagte Aufsichtsratschef Marco Bode nach dem 1:0-Sieg beim FC Schalke 04 in der Sendung „Wontorra - der Fußball-Talk“ des TV-Senders Sky.

Florian Kohfeldt

Werder stemmt sich mit Macht gegen den Abstieg

Zwischen den beiden Bremer Auftritten gegen die Topclubs Leverkusen und Mönchengladbach lagen gerade einmal acht Tage. Und doch erinnerte im Weserstadion nichts mehr an die trostlose Werder-Leistung beim 1:4 gegen Bayer beim Neu-Start nach der Corona-Pause vor einer Woche.

Hatten sich die stark abstiegsbedrohten Bremer gegen Leverkusen noch nahezu ohne Gegenwehr ergeben, stand gegen die Borussia eine Mannschaft auf dem Platz, die 90 Minuten lang um jeden Zentimeter auf dem Rasen kämpfte und am Ende sogar mehr verdient gehabt hätte ...

Werder-Coach

Kohfeldts stille Freude - Werder-Coach zeigt Reaktion

Florian Kohfeldt verzichtete auf eine Abrechnung mit seinen Kritikern. Er zeigte ihnen nicht mal seine Erleichterung über den 1:0-Sieg beim SC Freiburg.

Direkt nach dem Abpfiff verbarg der Trainer von Werder Bremen sein Gesicht hinter einer grünen Maske mit dem Aufdruck „Teamgeist“. Kohfeldt eilte in die Katakomben des nahezu leeren Schwarzwald-Stadions. Er suchte sich eine ruhige Ecke und setzte sich auf einen Stuhl. Dort freute er sich im Stillen.

Christian Streich

Streichs Botschaft an Kohfeldt-Kritiker: „Unmöglich“

Freiburgs Trainer Christian Streich hat eine deutliche Botschaft an die Kritiker von Werder Bremens Coach Florian Kohfeldt gerichtet. Mit ernstem Blick wandte sich der 54-Jährige am Samstag nach der 0:1-Niederlage gegen Werder an frühere Bremer Profis wie Rune Bratseth oder Dieter Burdenski, die Kohfeldt im Vorfeld des Spiels öffentlich in Frage gestellt hatten.

„Wenn ich gesehen, gehört und gelesen habe, was einige Leute, ehemalige Spieler von Bremen und sogenannte Experten abgelassen haben, da muss ich sagen, das ist unmöglich“, ...

Freiburgs Coach Christian Streich und Werder-Trainer Kohfeldt

Streichs deutliche Botschaft an die Kohfeldt-Kritiker

Freiburgs Trainer Christian Streich hat eine deutliche Botschaft an die Kritiker von Werder Bremens Coach Florian Kohfeldt gerichtet.

Mit ernstem Blick wandte sich der 54-Jährige nach der 0:1-Niederlage gegen Werder an frühere Bremer Profis wie Rune Bratseth oder Dieter Burdenski, die Kohfeldt im Vorfeld des Spiels öffentlich in Frage gestellt hatten.

„Wenn ich gesehen, gehört und gelesen habe, was einige Leute, ehemalige Spieler von Bremen und sogenannte Experten abgelassen haben, da muss ich sagen, das ist unmöglich“, ...

Revanche?

Bayern ohne Revanchegelüste - Kohfeldts Dauerdruck

Am zweiten Geister-Spieltag empfängt Tabellenführer FC Bayern München im Topspiel Eintracht Frankfurt. Drei Stunden zuvor muss Verfolger Borussia Dortmund beim VfL Wolfsburg antreten. Am Tabellenende stehen Paderborn und Bremen unter Druck.

Ein Blick auf das Wochenende in der Fußball-Bundesliga:

OHNE REVANCHEGELÜSTE: „Ich halte nichts davon, wenn man sagt, wir haben da noch eine Rechnung offen“, sagte Bayern-Trainer Hansi Flick vor der Partie gegen Eintracht Frankfurt (18.

Werder-Trainer Florian Kohfeldt

Werder-Trainer Kohfeldt wehrt sich gegen Kritik

Werder Bremens Trainer Florian Kohfeldt hat sich gegen die deutliche Kritik von ehemaligen Werder-Stars gewehrt. „Ich bin nach wie vor der Beste auf dieser Position“, sagte der Coach des stark abstiegsgefährdeten Fußball-Bundesligisten am Freitag in einer virtuellen Pressekonferenz. Die harten Worte gegen ihn tun ihm jedoch „sehr weh“. „Aber es fördert bei mir eher eine gewisse Form von Trotz. Und ich werde es trotzdem allen zeigen“, sagte der 37-Jährige.

Florian Kohfeldt

Kohfeldt wehrt sich gegen Kritik: „Bin der Beste“

Werder Bremens Trainer Florian Kohfeldt hat sich gegen die deutliche Kritik von ehemaligen Werder-Stars gewehrt.

„Ich bin nach wie vor der Beste auf dieser Position“, sagte der Coach des stark abstiegsgefährdeten Fußball-Bundesligisten in einer virtuellen Pressekonferenz. Die harten Worte gegen ihn tun ihm jedoch „sehr weh“. „Aber es fördert bei mir eher eine gewisse Form von Trotz. Und ich werde es trotzdem allen zeigen“, sagte der 37-Jährige.

Rune Bratseth

Werder-Idol Bratseth für Trennung von Kohfeldt

Der frühere norwegische Fußball-Star Rune Bratseth hat seine Forderung nach einer Ablösung von Florian Kohfeldt (37) als Trainer des abstiegsgefährdeten Bundesligisten Werder Bremen erneuert.

„Ich will mich nicht in die Vereinspolitik einmischen“, sagte das 59 Jahre alte Club-Idol dem „Kicker“. Aber er glaube nicht, „dass in dieser Konstellation noch eine Wende möglich sein wird“. Die Bremer liegen in der Tabelle auf dem vorletzten Platz und haben bei einem Spiel weniger als die Konkurrenz fünf Punkte Rückstand auf den ...