Suchergebnis

Prinz Harry zeigt sich wieder bestens gelaunt

Erstmals hat sich der britische Prinz Harry nach der Bekanntgabe seines Rückzugs von vielen royalen Verpflichtungen wieder in der Öffentlichkeit gezeigt. Bei der Präsentation der Auslosung für die Rugby-League-Weltmeisterschaft 2021 im Buckingham-Palast war der 35-Jährige bestens gelaunt. Lob bekam der Prinz sogar von Bundesverteidigungsministerin Annegret Kramp-Karrenbauer, weil er die Invictus Games für kriegsversehrte Soldaten initiiert hat. Der 35-Jährige ist Schirmherr der Spiele.

Prinz Harry

Prinz Harry zeigt sich wieder bestens gelaunt

Erstmals hat sich der britische Prinz Harry nach der Bekanntgabe seines Rückzugs von vielen royalen Verpflichtungen wieder in der Öffentlichkeit gezeigt.

Bei der Präsentation der Auslosung für die Rugby-League-Weltmeisterschaft 2021 am Donnerstag im Buckingham-Palast war der 35-Jährige bestens gelaunt: Er lachte und umarmte viele Menschen. Schulkinder durften sogar Rugby im Garten des Palastes spielen. „Passt auf den Rasen auf, sonst bekomme ich Ärger“, scherzte Harry.

Florentino Perez

Medien: Real Madrid will weltweiten Clubwettbewerb

Champions-League-Rekordsieger Real Madrid will laut „Financial Times“ einen weltweiten Konkurrenzwettbewerb zur Königsklasse des europäischen Fußballs aufbauen.

Die Zeitung berichtete unter Hinweis auf nicht namentlich genannte Gewährsleute, dass Real-Präsident Florentino Perez mit dem Finanzunternehmen CVC Capital Partners Gespräche über einen weltumspannenden Clubwettbewerb, der jährlich ausgetragen werden soll, geführt habe.

Ein Modell bestehe dabei aus zwei Ligen mit je 20 Mannschaften.


Von Kopf bis Fuß auf Football eingestellt: Die Sängerin Katy Perry hat sich am Donnerstag öffentlich für ihren Halbzeitauftritt

Gladiatoren, Teamgeist und Exzesse

Wenn Weltstar Katy Perry jeden Diamanten an ihrem Outfit eigenhändig kontrolliert, wenn die wichtigsten Konzerne der Welt um Werbesekunden buhlen und Schnellimbisse 1,25 Milliarden Hähnchenschenkel vorbereiten, dann ist Super Bowl. Am Sonntag spielen die New England Patriots in Glendale (US-Staat Arizona) gegen die Seattle Seahawks darum, wer der Champion der National Football League (NFL) wird. Doch es geht es um viel mehr als nur um American Football.

dpa-Nachrichtenüberblick Sport

Vettel Schnellster im zweiten Monza-Training

Monza (dpa) - Formel-1-Weltmeister Sebastian Vettel ist im zweiten Training zum Großen Preis von Italien Bestzeit gefahren. Der Red-Bull-Pilot aus Heppenheim benötigte am Freitagnachmittag auf dem Hochgeschwindigkeitskurs in Monza 1:24,010 Minuten für seine schnellste Runde. Rekord-Champion Michael Schumacher aus Kerpen kam im Mercedes auf den dritten Platz hinter dem Briten Lewis Hamilton im McLaren-Mercedes.

Zaungast

Ballack: Kein Schwarzsehen - Rugby als Ablenkung

Sciacca (dpa) - Ein noch zerknirschter Michael Ballack will nach der WM „wieder angreifen“ - dem deutschen Nationalteam traut der verletzte Kapitän in Südafrika aber immer noch Großes zu.

„Schwarz darf man jetzt nicht sehen“, befahl der 33-Jährige am Tag nach dem jäh beendeten Traum von seiner dritten und letzten Teilnahme an einer Fußball-Weltmeisterschaft im DFB-Trainingscamp in Sizilien. „Unser Team wird eine gute WM spielen, davon bin ich fest überzeugt.

«Try»

Beim Rugby League World Cup in Australien, der Weltmeisterschaft im Dreizehner-Rugby, läuft der Australier Scott Prince ins Malfeld der gegnerischen Mannschaft um einen Versuch («Try») zu legen, der für 4 Punkte gut ist. Das Team des Gastgeberlandes besiegt Papua Neuguina, wo diese Art des Rugby Nationalsport ist, mit 46:6. 18 Nationalmannschaften kämpfen noch bis zum 22. November um den Titel. Foto: Dave Hunt.