Suchergebnis

Führungstreffer

HSV-Blamage bei Schlusslicht Würzburg - „Viel zu wenig“

Im Aufstiegsrennen der 2. Fußball-Bundesliga hat sich der Hamburger SV beim Tabellen-Letzten FC Würzburger Kickers blamiert.

Der Spitzenreiter verlor verdient 2:3 (0:2) gegen das Schlusslicht und könnte am Montag von Platz eins verdrängt werden. „Über weite Strecken ist es viel zu wenig gewesen. Das müssen wir uns ankreiden““, sagte HSV-Kapitän Tim Leibold bei Sky und sprach von „fehlender Einstellung“. Trainer Daniel Thioune stellte fest: „Diese Niederlage war überflüssig und tut weh.

Fortuna Düsseldorf - Hannover 96

Fortuna Düsseldorf beendete Negativserie gegen Hannover

Mit dem ersten Punkte-Dreier nach zuvor fünf sieglosen Spielen in Serie hat Bundesliga-Absteiger Fortuna Düsseldorf im Kampf um den Erstliga-Aufstieg wieder Boden gut gemacht.

Die Mannschaft von Trainer Uwe Rösler bezwang am Sonntag den Tabellennachbarn Hannover 96 mit 3:2 (1:1) und verbesserte sich mit nunmehr 36 Punkten auf den sechsten Tabellenplatz. Die zuvor dreimal unbesiegten Gäste hingegen verpassten die Chance, sich im oberen Tabellendrittel festzusetzen.

Würzburger Kickers - Fortuna Düsseldorf

Sieg gegen Fortuna als Wendepunkt? Munsy beglückt Würzburg

War das jetzt der ersehnte Wendepunkt? Auch Trainer Bernhard Trares würde sich wünschen, dass das beachtliche 2:1 (1:1) der Würzburger Kickers gegen den Aufstiegsaspiranten Fortuna Düsseldorf die dringend benötigte Initialzündung im Abstiegskampf der 2. Fußball-Bundesliga ist. „Das erhoffen wir uns“, sagte Trares lächelnd nach dem erst dritten Saisonsieg. Beim Blick auf die Tabelle und der mageren Ausbeute von zwölf Punkten in 19 Partien sprach der Kickers-Coach erstmal nur von „einem Tropfen auf den heißen Stein“.

Thomas Pledl beim Torschuss

Kickers bejubeln 2:1-Sieg: „Haben Charakter gezeigt“

Dank Ridge Munsy haben die Würzburger Kickers im Abstiegskampf der 2. Fußball-Bundesliga einen großen Sieg bejubelt. Die Unterfranken gewannen am Freitag gegen Aufstiegskandidat Fortuna Düsseldorf mit 2:1 (1:1). Nach dem Düsseldorfer Führungstreffer durch Kapitän Rouwen Hennings (25. Minute) schlugen die aufopferungsvoll kämpfenden Gastgeber durch zwei Tore von Ridge Munsy (41./67.) zurück.

„Der Auftritt war sehr, sehr gut“, sagte Matchwinner Munsy, der nach seinem ersten Doppelpack für die Kickers bei nun fünf Saisontoren steht.

Würzburger Kickers - Fortuna Düsseldorf

Rückschlag für Düsseldorf im Aufstiegskampf

Fortuna Düsseldorf hat im Aufstiegskampf der 2. Fußball-Bundesliga einen kräftigen Dämpfer hinnehmen müssen.

Genau ein Jahr nach seinem Amtsantritt bei den Rheinländern verlor das Team von Trainer Uwe Rösler bei Tabellenschlusslicht Würzburger Kickers mit 1:2 (1:1). Nach dem Führungstreffer durch Kapitän Rouwen Hennings (25. Minute) schlugen die aufopferungsvoll kämpfenden Franken durch zwei Tore von Ridge Munsy (41./67.) zurück.

Düsseldorf war die spielstärkere Mannschaft und wiederholt bei Standards gefährlich.

Fortuna Düsseldorf - Hamburger SV

HSV bleibt nach Remis in Düsseldorf auf Kurs

Der Hamburger SV hat seine Erfolgsserie im torlosen Top-Spiel der 2. Fußball-Bundesliga fortgesetzt und die Tabellenführung auch nach dem 18. Spieltag erfolgreich verteidigt.

Die Hanseaten kamen bei Fortuna Düsseldorf zu einem 0:0 ohne große Höhepunkte und bleiben nach acht Spielen ohne Niederlage mit 37 Punkten weiterhin erster Anwärter auf den Aufstieg in die Bundesliga. Die mittlerweile seit neun Spielen unbesiegten Düsseldorfer verpassten den Sprung auf einen Aufstiegsplatz, bleiben aber weiterhin ohne Heimniederlage in der ...

Fortuna Düsseldorf nur Unentschieden in Braunschweig

Fußball-Zweitligist Fortuna Düsseldorf ist beim Abstiegskandidaten Eintracht Braunschweig nicht über ein torloses Remis hinausgekommen und hat so den Sprung direkt an die Aufstiegsränge verpasst.

Die Mannschaft von Trainer Uwe Rösler bleibt nach dem 0:0 am Montagabend mit nunmehr 27 Punkten Tabellen-Fünfter - nur drei Zähler hinter Spitzenreiter Hamburger SV. Für die Eintracht war das Unentschieden nach zuvor zwei Niederlagen immerhin ein Achtungserfolg, der ihr in der Tabelle aber nicht wirklich weiterhilft.

Eintracht Braunschweig - Fortuna Düsseldorf

Braunschweig gegen Düsseldorf: Kaum Höhepunkte, keine Tore

Fortuna Düsseldorf ist beim Abstiegskandidaten Eintracht Braunschweig nicht über ein Remis hinausgekommen und hat den Sprung direkt an die Aufstiegsränge der 2. Bundesliga verpasst. Die Mannschaft von Trainer Uwe Rösler trennte sich am Montagabend 0:0 vom Tabellensechzehnten.

Zwar bleiben die fünftplatzierten Rheinländer auch im sechsten Spiel in Serie ungeschlagen, doch mit einem Sieg hätten sie nach Punkten mit dem VfL Bochum auf Rang zwei gleichziehen können.

Fortuna Düsseldorf - SC Paderborn 07

Düsseldorf setzt Siegesserie auch gegen Paderborn fort

Mit dem fünften Sieg in Serie hat Fortuna Düsseldorf den Anschluss an die Aufstiegsplätze in der 2. Fußball-Bundesliga wieder hergestellt.

Der Tabellenfünfte bezwang am Montagabend im Duell der Bundesliga-Absteiger den SC Paderborn mit 2:1 (1:0) und bleibt damit als beste Heimmannschaft der Liga zu Hause weiterhin unbesiegt. In der Düsseldorfer Arena trafen Kristoffer Peterson (22. Minute) und Kenan Karaman (55.) für die Gastgeber. Paderborn verpasste den Sprung in die obere Tabellenhälfte und kam lediglich durch Chris Führich (79.

Pokal-Coup

Coup gegen Fortuna: RWE-Fans feiern Spontanparty mit Pyro

Nach dem erstmaligen Einzug in das Achtelfinale des DFB-Pokals seit knapp 13 Jahren wurden an der Essener Hafenstraße im Überschwang die Corona-Regeln wohl außer Kraft gesetzt.

Einige hundert Fans des Traditionsvereins Rot-Weiss Essen versammelten sich nach dem glücklichen 3:2 (2:1) gegen den ungeliebten Nachbarn Fortuna Düsseldorf zur Spontanparty vor dem Stadion. „Das ist schon ein großer Abend für uns“, sagte RWE-Trainer Christian Neidhart, als im Hintergrund schon Feuerwerkskörper gezündet wurden.