Suchergebnis

 Der Flyer im neuen Design.

Rottweil will viele Glanzlichter bieten

In Rottweil ist laut einer Pressemitteilung auch 2020 jede Menge geboten. Der Flyer „Glanzlichter 2020“ fasst die Höhepunkte zusammen und präsentiert sich mit einem frischen Design. Im Internet ist ein dazugehöriger Clip zu sehen, der demnächst auch auf der Aussichtsplattform des Testturms gezeigt wird.

Flyer und Film gestaltete die Rottweiler Agentur Hak Design in Zusammenarbeit mit dem Stadtmarketing der Stadt Rottweil. Auf der Titelseite tummeln sich zwischen den Häusern der historischen Innenstadt die Glanzlichter.

Die Frauen des SC 04 Tuttlingen I (links, weiße Trikots) holten sich durch einen 3:2-Finalsieg gegen den FV 08 Rottweil I (recht

Fußballfrauen des SC 04 Tuttlingen sind Bezirksmeister

Die Fußballfrauen des SC 04 Tuttlingen sind in der Aldinger Sporthalle überraschend Bezirksmeister geworden. Im Finale schlug die erste Mannschaft der Donaustädterinnen den favorisierten FV 08 Rottweil I mit 3:2 nach Sechsmeterschießen. Die beiden Endspielteilnehmer qualifizierten sich zudem für die erste Futsalrunde auf Verbandsebene.

Elf Mannschaften nahmen in zwei Vorrundengruppen an der Hallenbezirksmeisterschaft in Aldingen teil. Die Spiele verliefen allesamt fair und so hatten die Schiedsrichter keinerlei Probleme.

Abgesperrter Bereich

Nach der Attacke von Rottweil: Wie Behörden Staatsdiener vor Gewalt schützen wollen

Ein Betrunkener, der bei einer Polizeikontrolle versucht, auf die Beamten einzuschlagen. Ein 14-Jähriger, der mit einer Gaspistole auf Polizisten zielt. Eine Jobcenter-Mitarbeiterin, von einem Mann mit dem Messer attackiert, schwer verletzt.

Das sind drei Fälle von Gewalt gegen Mitarbeiter im öffentlichen Dienst – alle aus dem vergangenen Monat, alle in Bayern und Baden-Württemberg. Die Angst, von Bürgern bei der Arbeit angegriffen zu werden, beschäftigt viele Menschen, die im Staatsdienst arbeiten.

Die Angeklagten, die in Rottweil vor Gericht stehen, sollen nicht nur mit Drogen bandenmäßig gehandelt, sondern auch die Betäubu

Drogen-Prozess: Gutachter erklärt Angeklagte für schuldfähig

Die psychiatrischen Gutachten für fünf der neun Angeklagten haben am 15. Verhandlungstag im Mittelpunkt des Prozesses vor dem Landgericht Rottweil um bandenmäßigen Drogenhandel gestanden. Das Ergebnis ist: Bei allen fünf Beschuldigten liegt keine Persönlichkeitsstörung vor. Sie sind damit voll schuldfähig, was eine Strafmilderung ausschließt.

Auffällig ist, wie sich die Lebensläufe ähneln. Alle mutmaßlichen Täter stammen aus Mazedonien.

Die SpVgg Trossingen (rote Trikots) gewann das Finale des Ü40-Turniers in Rottweil gegen den SV Zimmern (schwarze Trikots) mit 3

Trossingen schlägt im Finale Zimmern 3:1

Die SpVgg Trossingen hat das Ü40-Hallenfußballturnier der TGA Rottweil in der Doppelsporthalle gewonnen. Im Endspiel schlugen die Senioren aus der Musikstadt, die erstmals bei diesem Turnier dabei waren, den SV Zimmern 3:1. Den dritten Platz erreichte der FC Göllsdorf.

In der Gruppe A lieferten sich alle vier Mannschaften ein spannendes Duell. Am Ende hatte die SpVgg Trossingen mit fünf Punkten die Nase vorne. Zweiter wurde der FC Göllsdorf, aufgrund der etwas besseren Tordifferenz gegenüber dem SV Villingendorf, und schaffte ...

Polizei und Rettungsdienste rückten am Donnerstag zum Jobcenter Rottweil aus, weil dort ein Kunde eine Mitarbeiterin mit einem M

Vorsorge, aber keine Panik nach Jobcenter-Angriff

Das Klima wird rauer in den Sozialämtern in der Region. Nach dem Angriff auf eine Mitarbeiterin des Jobcenters Rottweil sieht Bernd Mager, Sozialdezernent am Landratsamt Tuttlingen, aber keinen Grund zur Panik. So schlimm der Messerangriff sei: Die Attacke sei ein seltener Extremfall. Trotzdem sieht Mager in seinen Ämtern Gesprächsbedarf.

Ansonsten läuft der Betrieb in Tuttlingen ganz normal weiter. In Rottweil dagegen sind die Mitarbeiter des Jobcenters in diesen Tagen nur telefonisch oder per Post zu erreichen.

 Anja Kniebühler: Aquarell Blau/Braun, 2019

Josef Bücheler und Anja Kniebühler

Im Stadtmuseum für Kunst und Geschichte Hüfingen wird am Freitag, 24. Januar, um 19 Uhr die erste Ausstellung des neuen Jahres 2020 eröffnet. Josef Bücheler und Anja Kniebühler, die sich beide auf ganz unterschiedliche Weise mit dem spannenden und komplexen Werkstoff Papier auseinandersetzen, zeigen ihre Werke. Die Ausstellung ist bis zum 26. April zu sehen.

„Meine Arbeiten entstehen spontan in der Auseinandersetzung mit dem Material“, erläutert der in Rottweil lebende und arbeitende Künstler Josef Bücheler, der seine Werke in ...

 Ein Porsche schleuderte über die A 81.

Porsche schleudert über Autobahn

Ein Bußgeldverfahren haben Polizeibeamte des Verkehrsdienstes Zimmern ob Rottweil gegen den 49-jährigen Fahrer eines Porsche eingeleitet, der am Sonntag gegen 15.30 Uhr die A81 aus Richtung Villingen-Schwenningen in Richtung Rottweil befuhr und auf Höhe Deißlingen den auf dem geräumten rechten Fahrstreifen mit einer Geschwindigkeit von etwa 100 Stundenkilometern fahrenden Streifenwagen der Verkehrspolizei mit deutlich höherer Geschwindigkeit überholte.

Verkleidete Narren

Angst um das Brauchtum - Was den Hütern der Fasnet Sorgen bereitet

Wenn Matthias Wider den Unterricht von Grundschülern besucht, erzählt er von Hexen, vom „Häs“ und erklärt, dass am Riemen des Löffinger Hanseles genau elf Schellen befestigt sein müssen. Jahr für Jahr pilgert er durch Schulklassen, um Schülern die Bräuche der fünften Jahreszeit näher zu bringen.

Denn nicht mehr jeder in seiner Heimatstadt Löffingen im Schwarzwald wachse mit dieser Tradition auf. Eine Entwicklung, die der Pädagoge mit Sorge beobachtet.

Im Kellerduell Heimniederlage für HSG NTW II

In der Handball-Bezirkslig Frauen hat die zweite Mannschaft des TV Weilstetten mit dem Heimsieg gegen Schlusslicht Ostdorf/Geislingen den dritten Platz gefestigt. Vorletzter bleibt die TG Schwenningen, die gegen Dunningen/Schramberg eine knappe Heimniederlage hinnehmen musste.

Bezirksliga FrauenTV Weilstetten II – HK Ostdorf/Geislingen 28:25 (15:13). Die Weilstetterinnen fanden besser ins Spiel und führten schnell 3:0. Doch der Gast fing sich und so war es nach dem Ausgleich bis zur Halbzeitpause ein Spiel auf Augenhöhe.