Suchergebnis

Bewohnerin bei Hausbrand schwer verletzt

Bei einem Hausbrand in Sulz am Neckar (Landkreis Rottweil) ist eine Bewohnerin schwer verletzt worden. Wie die Polizei am Freitag mitteilte, brachte ein Rettungshubschrauber die Frau ins Krankenhaus. Das Feuer brach am Donnerstagabend im Bereich der Sauna aus. Die 63-jährige Frau wohnte allein in dem Einfamilienhaus und versuchte, die Flammen selbst zu löschen. Dabei erlitt sie Brandverletzungen und eine Rauchgasvergiftung. Obwohl die Feuerwehr anschließend mit einem Großaufgebot anrückte, brannte das Haus vollständig nieder.

Trossingen will Siegesserie in Lauterbach fortsetzen

Ein Kellerduell, ein Heuberg-Derby und Auswärtspartien für das Spitzen-Duo stehen am zehnten Spieltag der Fußball-Bezirksliga Schwarzwald auf dem Spielplan. Der SC Wellendingen empfängt Landesliga-Absteiger FV 08 Rottweil, der SV Renquishausen trifft in seinem ersten Derby in dieser Saison daheim auf den drittplatzierten SV Gosheim (siehe Spiel des Tages) und die SpVgg Trossingen (in Lauterbach) und der SV Villingendorf (in Schramberg) müssen erneut ihre Auswärtsstärke beweisen.

Einsatzfahrzeug der Feuerwehr

63-Jährige bei Wohnhausbrand schwer verletzt

Bei einem Wohnhausbrand in Sulz am Neckar (Kreis Rottweil) ist eine 63 Jahre alte Frau schwer verletzt worden. Das Feuer sei am Donnerstagabend im ersten Obergeschoss im Bereich einer Sauna ausgebrochen, sagte ein Sprecher der Polizei am Freitag. Die 63-Jährige, die allein in dem Einfamilienhaus wohnte, habe noch versucht, die Flammen selbst zu löschen. Dabei habe sie sich Brandverletzungen und eine Rauchvergiftung zugezogen.

Die Flammen griffen demnach schnell auf den Dachstuhl über.

SV Wurmlingen scheitert im Neunmeterschießen

Die Fußball-D-Junioren des BSV Schwenningen sind Bezirkssieger der VR-Cup-Talentiade. Der BSV-Nachwuchs schlug in Oberndorf im Finale den SV Zimmern verdient mit 2:0.

Dritter wurde die SG Deißlingen/Lauffen, die sich im kleinen Finale gegen den SV Wurmlingen mit 2:1 nach Neunmeterschießen durchsetzte. Schon im Halbfinale waren die Wurmlinger erst im Neunmeterschießen am späteren Sieger BSV Schwenningen gescheitert. Die ersten drei Mannschaften dieser Bezirksendrunde in Oberndorf sind zudem für die erste Runde der VR-Cup-Talentiade ...

Nach tödlichem Zusammenstoß mit Fels: So groß ist die steinerne Gefahr wirklich

Er hatte keine Chance. Als am Samstagabend ein riesiger Felsblock von einer Böschung auf die Fahrbahn der A 81 rollte, konnte der 62-Jährige nicht mehr ausweichen. Sein Porsche prallte gegen den 3,5 Tonnen schweren Sandsteinblock, der sich 22 Meter oberhalb der Autobahn gelöst hatte, und fing Feuer. Der Fahrer, ein Mann aus dem Landkreis Rottweil, starb noch an der Unfallstelle.

Dabei galt der Abschnitt zwischen Trossingen und Tuningen nicht als gefährdet.

Martina Merz hat den Vorstandsvorsitz übernommen.

Durchhauserin an der Spitze

(sbo) - Beim kriselnden Thyssenkrupp-Konzern ist mit der neuen Vorstandsvorsitzenden Martina Merz aus Durchhausen eine Frau am Ruder, die zunächst niemand auf der Agenda hatte.

Die Personalie in Essen wird im Südwesten mit doppeltem Interesse verfolgt: Zum einen geht es bei der erwarteten Neustrukturierung des Konzerns um einen möglichen Verkauf der lukrativen Aufzugssparte, die mit dem Aufzugstestturm in Rottweil und dem Werk in Neuhausen auf den Fildern eng mit Baden-Württemberg verbunden ist, zum anderen ist die neue Chefin ...

 An dieser Bushaltestelle in der Tettnanger Seestraße machen Polizeibeamte bei einer Festnahme von ihrer Schusswaffe Gebrauch.

Neue Erkenntnisse zu Schüssen an Bushaltestelle: Mann zog vor Festnahme Messer

Nachdem Polizeibeamte am Mittwoch an der Bushaltestelle in der Seestraße bei einer Festnahme einen Mann angeschossen haben, liegt der 43-Jährige weiterhin im Krankenhaus. Er war noch in der Nacht operiert worden.

Der 43-Jährige Mann mit Wohnsitz in Tettnang wurde mit Haftbefehl gesucht. Er war polizeibekannt und in der Vergangenheit überwiegend durch Betäubungsmittel- und Körperverletzungsdelikte aufgefallen. Das teilen das Polizeipräsidium Konstanz und die Staatsanwaltschaft Ravensburg in einer gemeinsamen Pressemitteilung mit.

 Die Handballfrauen des TV Spaichingen (schwarz) wollen sich mit einem Heimsieg gegen den TV Weilstetten in der Tabelle verbesse

TV Spaichingen peilt ersten Saisonsieg an

In der Handball-Bezirksliga Frauen reisen die Spitzenmannschaften HSG Rottweil und TG Schömberg mit leichten Vorteilen zur HK Ostdorf/Geislingen beziehungsweise zum HWB Winterlingen-Bitz. Offen ist das Verfolgerduell zwischen Fridingen/Mühlheim II und Dunningen/Schramberg. In den restlichen Partien gibt es ebenfalls keine Favoriten.

Bezirksliga FrauenHSG Fridingen/Mühlheim II – SG Dunningen/Schramberg (Samstag, 14 Uhr; Sepp-Hipp-Halle in Fridingen).

 Eine 33-Jährige muss sich vor dem Landgericht Rottweil verantworten, weil sie ihre Eltern mit dem Messer bedroht hat.

33-Jährige bedroht die eigenen Eltern mit einem Messer

Sie ging mit einem Messer auf ihre Eltern los und drohte, sie umzubringen. Jetzt muss sich eine 33-jährige Frau aus dem Landkreis vor dem Landgericht Rottweil verantworten. Doch fast alles spricht dafür, dass sie nicht verurteilt, sondern wegen einer psychischen Erkrankung und damit Schuldunfähigkeit in eine psychiatrische Anstalt eingewiesen wird.

Die Angeklagte stelle eine Gefahr für die Allgemeinheit dar, erklärte Oberstaatsanwalt Michael Groß zu Beginn.

Verfolgerduell in Fridingen gegen Winterlingen-Bitz

In der Handball-Bezirksliga Männer reisen die TG Schömberg und Rottweil II als Favoriten zur Aixheimer Reserve beziehungsweise zur HK Ostdorf/Geislingen. Von Hossingen-Meßstetten kann man einen Heimsieg gegen die HSG Neckartal erwarten, während die restlichen Begegnungen offen sind.

Bezirksliga MännerHSG Fridingen/Mühlheim II – HWB Winterlingen-Bitz (Samstag, 16 Uhr; Sepp-Hipp-Halle in Fridingen). Die Gastgeber sind erfolgreich in die Saison gestartet und haben erst eine Niederlage auf dem Konto.