Suchergebnis

Kreuz aus der  Klosterkirche in Wiblingen

Essay: Was das Kreuz für Christen bedeutet

Es waren erschütternde Bilder, die uns in den letzten Wochen aus Italien erreichten: Übereinander gestapelte Särge, daneben ein paar Kreuze an der Wand. Ein weinender Greis mit Kreuz in der Hand. Ein vermummter Arzt, der einem Sterbenden über der Atemmaske ein Kreuz auf die Stirn zeichnet…

Da ließ sich ermessen, wie bedeutsam für gläubige Christen doch das Kreuz ist – vor allem wenn sie nun von ihren Angehörigen ohne die gewohnten Riten der Religion Abschied nehmen müssen.

Daniel Cohn-Bendit

Promi-Geburtstag vom 4. April 2020: Daniel Cohn-Bendit

Sohn deutscher Emigranten, Ikone der Studentenrevolution von 1968, Grünen-Politiker und überzeugter Europäer: Daniel Cohn-Bendit mischt seit über fünf Jahrzehnten in der politischen Debatte auf beiden Seiten des Rheins mit.

Der streitbare Publizist und Filmemacher ist gefragt, mit dem französischen Staatschef Emmanuel Macron tauscht er nach eigener Auskunft auf dem Handy SMS-Nachrichten aus. Angesichts der Corona-Krise zeigt sich der Deutsch-Franzose auch nachdenklich - und spricht von einer „hyper-ängstlichen Zeitenwende“.

DRK-Logo

Land entschädigt ehrenamtliche Helfer

Als Entschädigung für Verdienstausfälle und andere Kosten können ehrenamtliche Helfer vom Deutschen Roten Kreuz (DRK) und anderen Organisationen des Bevölkerungsschutzes nun Geld vom Land beantragen. „Mehr als 15 Millionen Euro stellen wir direkt zur Verfügung, damit die Ehrenamtlichen schnell und unbürokratisch entschädigt werden können“, sagte Finanzministerin Edith Sitzmann (Grüne) der „Schwäbischen Zeitung“ (Samstag). Mehr Geld könne bei Bedarf fließen.

Wer sich im Kampf gegen die Corona-Pandemie ehrenamtlich zum Beispiel im Sanitätsdienst engagiert, hat jetzt Anspruch auf Erstat

Wegen Corona: Land zahlt Katastrophenhelfern Geld

Ehrenamtliche Helfer von Deutschem Roten Kreuz (DRK) und anderen Organisationen können in Baden-Württemberg ab sofort Geld für Verdienstausfälle und andere Kosten beantragen. „Mehr als 15 Millionen Euro stellen wir direkt zur Verfügung, damit die Ehrenamtlichen schnell und unbürokratisch entschädigt werden können“, sagte Finanzministerin Edith Sitzmann (Grüne) der „Schwäbischen Zeitung“. Mehr Geld könne bei Bedarf fließen. Bayern hat das Problem anders gelöst.

Video aus Militär-Lazarett: Soldaten mit bewegender Geste für Geburtstagskind mit Covid-19

Das Coronavirus bestimmt auch die aktuelle Nachrichtenlage, führt zu Verunsicherung und Sorgen. Mit Ihrer Hilfe wollen wir das ändern und den Alltag ein wenig leichter und erträglicher machen.

Ab sofort schenken wir auf Schwäbische.de von Montag bis Freitag den schönen und positiven Nachrichten aus der Welt und der Region mehr Öffentlichkeit und somit Aufmerksamkeit. Hier lesen Sie positive Meldungen mit Bezug zu Corona - aber eben nicht nur.

 Joachim Bläse wird sich um den Posten des Landrats bewerben.

Joachim Bläse will Landrat werden

Joachim Bläse will Nachfolger von Landrat Klaus Pavel werden. Der Gmünder Erste Bürgermeister und CDU-Fraktionsvorsitzende im Kreistag hat am Donnerstag seine Bewerbung angekündigt. Er kann jetzt schon mit einer breiten Unterstützung im 73 Mitglieder umfassenden Gremium rechnen, deutlich über seine 26-köpfige CDU-Fraktion hinaus.

Sollte er als gebürtiger Gmünder gewählt werden, werde er am Anfang seiner Amtszeit verstärkt im Aalener, Ellwanger und Bopfinger Raum präsent sein, um zu signalisieren, dass es ihm um mehr als nur seine ...

Das Southside-Festival soll im Juni stattfinden - sagen zumindest die Veranstalter (Archivfoto).

Corona-Newsblog: Das waren die Entwicklungen am 2. April

Die wichtigsten Nachrichten und aktuellen Entwicklungen zum Coronavirus im Newsblog mit Fokus auf Deutschland und Schwerpunkt auf den Südwesten.

Zum Aktualisieren hier klicken

Aktuelle Zahlen für Deutschland und die Region (Stand: Mittwoch, 21:30 Uhr):

Infizierte Deutschland: 73.522 (¹), 83,751 (³) Geheilte Deutschland: 21,400 (³) Kritische Fälle Deutschland: 3,936 (³) Todesfälle Deutschland: 1,055 (³) Infizierte Baden-Württemberg: 15.

„Wir gehen von einem Start der Bregenzer Festspiele   aus“, sagt Kommunikationschef Axel Renner. Auf der Seebühne würde dann die

Die Festspiele in der Region - finden sie statt oder nicht?

Sommerzeit ist Festivalzeit. Doch heuer könnte es ein trauriger Sommer werden. Zwei der bedeutendsten Kulturveranstaltungen in Deutschland sind abgesagt: die Passionsspiele in Oberammergau und die Bayreuther Festspiele. Und gestern kam auch die Absage aus Erl. Wie steht es um die geplanten Musik- und Theaterereignisse in unserer Region? Bregenzer Festspiele, Bodenseefestival, Schwäbischer Frühling, Internationale Wolfegger Konzerte?

„Wir gehen von einem Start der Bregenzer Festspiele aus“, sagt Kommunikationschef Axel Renner.

Ein Blaulicht leuchtet an einem Streifenwagen

Polizist fährt bei Rot über Ampel und verursacht Unfall

Ein Polizist hat an einer Ampel zu früh auf's Gas seines Dienstwagens gedrückt und dadurch im unterfränkischen Marktheidenfeld einen Unfall verursacht. Der Beamte habe an einer Kreuzung an der roten Ampel gestanden, sei dann aber zu früh losgefahren, teilte ein Polizeisprecher am Mittwoch mit. Da die andere Richtung noch Grün hatte, kam von der Seite Verkehr: Eine 55-Jährige prallte am Dienstagnachmittag frontal gegen die Beifahrerseite des Streifenwagens.

Viele Initiativen verhindern Windräder in der Nähe ihrer Siedlungen – auch das verzögert den Ausbau der Windkraft.

Der Kampf um jedes Windrad

Vor 20 Jahren trat das Erneuerbare-Energien-Gesetz in Kraft. Nun steht die Energiewende unter Druck. Gibt es hierzulande überhaupt genug Platz und Bereitschaft, um all die notwendigen, neuen Windräder und Solaranlagen zu bauen? Ein Ausblick.

Anwohner regen sich auf, es wird demonstriert und geklagt, die Verwaltungen fordern ein Gutachten nach dem anderen. Und auf Bundesebene können sich Union und SPD nicht darüber einigen, wie groß künftig der Abstand zwischen Windkraftwerken und Siedlungen sein soll.