Suchergebnis

Mali Marschall, Jakob Böttcher, Rita Schade, Ottmar Meschenmoser, Roswitha Stumpp und Dirk Wittmann präsentieren in der Lände „S

Signatur-Lesung mit Bratäpfeln und sprechenden Plüschhasen

Mundartliches, Erinnerungen an Kindertage, Überraschendes, Surreales: Vier Autoren haben am Sonntag in der Lände „Süßer die Worte nie klingen…“ präsentiert, umrahmt von Ausstellungskunst und jahreszeitlichen Zitherklängen, gezupft von Mali Marschall. Eingeladen zu dieser gut besuchten vorweihnachtlichen Lesung hatte der Tettnanger Verein Signatur in Kooperation mit der Kulturgemeinschaft Kressbronn.

Zuerst trat Ottmar Meschenmoser aus Weingarten ans Pult.

Seit 15 Jahren gibt es den Förderpreis und das wird gefeiert mit Hajo Fickus, Jürgen Strohmaier, Angelika Banzhaf, Margrit Wolff

Was gibt‘s Neues vom Schreibtisch?

Bei einem Jubiläum im Marktplatz der Volksbank Tettnang haben am Dienstagabend Freunde der literarischen Vereinigung „Signatur“ die Gelegenheit bekommen, Neues vom Schreibtisch vier preisgekrönter Autorinnen zu hören. Nach einem tollen Auftakt mit dem „Allgäu Jazz Quintett“, das den musikalischen Part des Abends übernommen hatte, begrüßte der Vorstandsvorsitzende der Volksbank Friedrichshafen-Tettnang, Jürgen Strohmaier, die zahlreichen Gäste.

Er dankte der Signatur-Vorsitzenden und Organisatorin Angelika Banzhaf für ihr Engagement.

 Gastgeber Manfred Vogler von der Bürgerliste Achberg begrüßt über 200 Politikinteressierten in der Achberghalle.

31 Kandidaten stellen sich vor

Die Achberger wählen am Sonntag nicht nur auf Europa- und Kreisebene, sondern auch ihren Gemeinderat neu. Eine Wahl, die die Achberger offenbar nicht kalt lässt. Nicht umsonst sind mehr als 200 Interessierte der Einladung der Bürgerliste Achberg gefolgt und haben bei der Kandidatenvorstellung in der Achberghalle 21 von 24 Gemeinderatskandidaten der „Bürgerliste“, der „GOL Grüne Offene Liste“ sowie der „Offene Liste Freie Wähler“ kennen gelernt. Darüber hinaus haben sich auch vier Kandidaten der Grünen sowie sechs der CDU vorgestellt.

 Neu gewählt und in den Ämtern bestätigt (von links): Beirat Johannes Kienzler, Schriftführerin Roswitha Stumpp und stellvertret

Signatur blickt auf ereignisreiches Jahr zurück

Mit eigenen Texten haben Manfred Aumiller und Rita Schade die Hauptversammlung der Literarischen Vereinigung Signatur im Gasthof Bären eröffnet. Vorsitzende Angelika Banzhaf ließ ein ereignisreiches Jahr 2018 Revue passieren.

Höhepunkt des Jahres war die Verleihung des achten Förderpreises für Literatur mit Publikumsentscheidung auf dem Marktplatz der Volksbank Friedrichshafen-Tettnang im Oktober. Das Preisgeld in Höhe von 1000 Euro, gestiftet von der Volksbank, ging an Annette Hengge aus Kressbronn, Franziska Schramm aus Konstanz ...

Aus drei ureigenen Blickwinkeln betrachteten Roswitha Stumpp, Lorenz Göser und Ingrid Koch (von links) im Hofcafé am Schleinsee

Signatur-Lesung: Wenn Weihnachten zum Stress pur wird

Es war am Sonntag ein fliegender Wechsel im Hofgut Schleinsee: Kaum haben die letzten Gäste den ausgebuchten Brunch verlassen, sind neue Besucher ins Hofcafé geströmt, denn auch die nachmittägliche „Adventslesung der besonderen Art“, zu der die literarische Vereinigung „Signatur“ eingeladen hat, war ausverkauft.

Es duftete verführerisch nach Kaffee und am Büffet warteten ebenso verführerische Torten, so richtig dazu angetan, einen entspannten Nachmittag zu genießen, zumal die Straßen nach dem ersten Schneefall weit besser befahrbar ...

Seit vielen Jahren bringen diese Zusteller die Zeitung bei jeder Witterung und frühmorgens zum Leser.

Sie bringen die „Schwäbische Zeitung“ pünktlich zum Leser

Selbst die beste Zeitung bringt wenig, wenn sie nicht rechtzeitig beim Leser ankommt. Deshalb hat der Merkuria-Zustelldienst am Donnerstag all die Zusteller geehrt, die seit vielen Jahren die „Schwäbische Zeitung“ am frühen Morgen zu den Abonnenten bringen. Für die Jubilare hielten die Vertreter vom Zustelldienst Merkuria ein gefülltes Programm bereit: Nach Kaffee und Kuchen erfuhren die Zusteller an diesem Tag, wie Nachrichten im Medienhaus von Schwäbisch Media gemacht werden.


Die Neugewählten und Geehrten des Skiclubs.

Skiclub hat neuen Vorsitzenden

Zum letzten Mal hat Uwe Stumpp die Mitgliederversammlung des Skiclubs Frittlingen im „Felsen“ geleitet. Er gab das Amt des Vorsitzenden ab, wird den Verein aber weiterhin als Kulturwart unterstützen. Zu seinem Nachfolger wurde Peter Wenzler gewählt, Silke Seemann wird dadurch Nachfolgerin Wenzlers als Skischulleiterin.

Neu in den Ausschuss wurde Luca Hafner gewählt. Kassier Ralf Greber, Schriftführer Klaus Roth, Liftwart Peter Rösch und die Kassenprüfer Alfred Hafner und Paul Maier wurden in ihren Ämtern bestätigt.

Das wohl längste Buch der Welt stammt aus Tettnang und ist 5,20 Meter lang. Es handelt sich um die Veröffentlichung der besten T

Signatur feiert 25-Jähriges

Menschen die gern schreiben: Das sei Signatur, sagen die Autorinnen Angelika Banzhaf und Roswitha Stumpp. Seit 25 Jahren gibt es den Verein jetzt schon. 1992 in Lindau gegründet, findet er seit 2002 Unterschlupf in Tettnang. Dennoch kommen die etwa 50 Autoren aus den Landkreisen Bodenseekreis und Ravensburg, allerdings mit Schwerpunkt in der Montfortstadt.

In so mancher Schublade schlummern kleine Schätze, sind die beiden überzeugt. Hier bietet Signatur verschiedene Möglichkeiten, mit Texten an die Öffentlichkeit zu gehen: Einmal im ...

 Unterwegs bei Wind und Wetter: Im Hoftheater Baienfurt wurden langjährige Zusteller für ihre Zuverlässigkeit und Treue geehrt.

Ohne sie geht es nicht

Wenn sich andere im warmen Bett noch einmal umdrehen, sind sie längst auf den Beinen: Tag für Tag, bei Wind und Wetter, Eis und Schnee sorgen die Austräger des Merkuria Zustelldienstes in aller Herrgottsfrüh dafür, dass die „Schwäbische Zeitung“ pünktlich und zuverlässig bei den Abonnenten im Briefkasten steckt. Täglich werden rund 160 000 Zeitungen und über 130 000 Briefe zugestellt.

Einige Austräger sind schon seit 20 oder mehr Jahren dabei.


Bei der Signatur-Hauptversammlung stehen die Gründungsmitglieder, denen für ihr Engagement von Vorstandsseite gedankt wird, im

Jubiläum: Rolf Waldvogel ist Gastredner

Bei der Hauptversammlung des literarischen Vereins Signatur im Hotel Ritter in Tettnang hat Vorsitzende Angelika Banzhaf auf das diesjährige 25-Jährige Bestehen des Vereins geblickt. Herausragendstes Ereignis wird am 19. Oktober in der Volksbank Tettnang die Jubiläumsveranstaltung sein. Hierfür konnte als Gastredner Rolf Waldvogel, ehemaliger Kulturchef der Schwäbischen Zeitung und bekannt durch seine regelmäßigen Sprachplaudereien in der SZ, gewonnen werden.