Suchergebnis

Nicht alle halten sich an die vorgegebene Impf-Reihenfolge.

„Nicht gerecht“: Politiker aus der Region äußern sich zu Impfdränglern

Der Impfstoff ist noch immer knapp – noch immer sterben Menschen an oder mit dem Coronavirus. Da sollte es eine Selbstverständlichkeit sein, dass zunächst die Menschen geimpft werden, für die eine Viruserkrankung die größte Gefahr darstellt, oder jene, die im medizinischen oder pflegerischen Bereich arbeiten. Sollte man meinen.

Strafen in der Diskussion Dem ist aber nicht so. Das zeigt ein Blick in die bundesdeutschen Schlagzeilen der vergangenen Tage.

Westerheims Musiker würden allzu gerne wieder zu ihren Instrumenten greifen. Auch beim Rosenmontagsumzug wären sie gerne wieder

Westerheims Musiker leiden, danken, träumen und hoffen

Wie steht es um die Musikkapelle Westerheim in der harten Coronazeit und nach dem ausgefallenen Kreismusikfest 2020? Dies wollte der Landtagsabgeordnete Manuel Hagel (CDU) wissen und besuchte am Donnerstag zusammen mit dem CDU-Ortsvorsitzenden Matthias Rehm und dem stellvertretenden CDU-Ortsvorsitzenden Jonas Esterl die Vorsitzenden der Musikkapelle Dietmar Ramminger und Gerhard Rehm. „Wir wollen wieder Musik machen“, betonten Ramminger und Rehm. In diese Richtung konnte der Gast keine Aussagen machen und Versprechen abgeben, dafür lobte er ...

Das Erbacher Ehepaar Drechsler-Fuchs protestiert gegen mangelnde staatliche Unterstützung.

So wehren sich Erbacher Einzelhändler gegen den Untergang

Unter dem Motto „#Wirgehenmitunter“ haben am Montag Einzelhändler aus ganz Deutschland wie angekündigt einen Hilferuf über die Social-Media-Kanäle abgesetzt. Sie machen damit auf ihre prekäre wirtschaftliche Situation durch die Corona-bedingte Zwangsschließung ihrer Geschäfte im Lockdown aufmerksam und fordern mehr finanzielle Unterstützung aus der Staatskasse. Auch das Erbacher Bekleidungshaus Drechsler:Fuchs ist bei der Aktion dabei.

Die beiden Geschäftsinhaber Margit Drechsler-Fuchs und Ralf Drechsler haben sich bereits am ...

 Ronja Kemmer, Claudia Wiese, Manuel Hagel und Paul Glökler (von oben links) haben für den Alb-Donau-Kreis abgestimmt.

So reagiert die CDU im Alb-Donau-Kreis auf die Laschet-Wahl

Bei der Wahl von Armin Laschet zum neuen Vorsitzenden der CDU waren auch vier Delegierte der CDU Alb-Donau-Ulm beteiligt. Beim ersten vollständig digitalen Parteitag der CDU Deutschland waren die Delegierten erstmals nicht vor Ort. Vor dem Parteitag sprachen sich die Abgeordneten Manuel Hagel (Landtag) und Ronja Kemmer (Bundestag) für Friedrich Merz aus. Doch den Posten bekam jemand anderes am Ende.

Ein voller Erfolg „Dieser Parteitag war ein voller Erfolg für die digitale Volkspartei CDU.

Armin Laschet

Südwest-Kollegen schicken Glückwünsche an Armin Laschet - trotz Merz-Favorisierung

Der neue CDU-Vorsitzende heißt Armin Laschet. Der 59-jährige Ministerpräsident aus Nordrhein-Westfalen setzte sich in der Stichwahl beim digitalen Parteitag der CDU gegen den früheren CDU-Fraktionschef Friedrich Merz durch.

Wir müssen Klartext sprechen, aber nicht polarisieren.

Armin Laschet

Wie viele Stimmen hat Laschet erhalten? Laschet kam bei der digitalen Abstimmung von 1001 Delegierten auf 521 von 991 abgegebenen Stimmen, Merz auf 466.

Marcel Emmerich will für die Grünen in Ulm und im Alb-Donau-Kreis in den Bundestag.

Grüner will in Berlin Wind für die Regio-S-Bahn machen

Dieser 29-Jährige aus Ulm ist alles andere als politisch grün hinter den Ohren. Derzeit arbeitet er im Büro der Landtagsabgeordneten Christine Lipp-Wahl, einer Parteifreundin aus Göppingen; studiert hat er Politik und Verwaltungswissenschaften. Nun will Marcel Emmerich endlich selbst Politik machen und schaffen, was ihm 2017 noch misslang.

Nominierung noch nicht erfolgtEmmerich gibt sich optimistisch. Zwar wurde er noch nicht offiziell nominiert von den Grünen in Ulm und im Alb-Donau-Kreis als ihr Kandidat für den Wahlkreis 291 ...

 Am Wochenende steht der Bundesparteitag der CDU an.

CDU-Abgeordnete der Region sprechen sich für Merz aus

Die CDU Deutschland wird am Wochenende ihren neuen Parteivorsitzenden wählen. Zu den Delegierten des Kreisverbands zählen die beiden Abgeordneten Manuel Hagel (Landtag) und Ronja Kemmer (Bundestag), die am Wochenende ihre Stimmen abgeben werden.

Die Kandidaten sind anständig miteinander umgegangen.

Ronja Kemmer

Eigentlich ist der CDU-Parteitag immer ein Stelldichein der Parteifreunde. In diesem Jahr wird allerdings alles anders sein.

Bauunternehmer Hasan Sen will für die SPD in den Bundestag.

SPD-Kandidat für den Bundestag hat klare Worte zur Integration

Arbeiterkind mit Migrationshintergrund, Vierfach-Vater einer Patchwork-Familie sowie erfolgreicher Unternehmer: Hasan Sen ist vieles; jetzt will er in den Bundestag, als Nachfolger der langjährigen SPD-Abgeordneten Hilde Mattheis. Die Genossen in Ulm und im Alb-Donau-Kreis haben ihn am Wochenende ohne Gegenstimme nominiert. Seine tatsächlichen Erfolgsaussichten entscheiden sich jedoch erst in zwei Wochen.

Keine Gegenstimme und kein Gegenkandidat „Aufregend“ fühle es sich an, sagt Hasan Sen, als er am Tag nach seiner Nominierung mit ...

Die Pressemitteilung des DRK im Wortlaut

Zu den Corona-Schnelltests im Alb-Donau-Kreis schreibt das DRK:

Die Durchführung der vom Sozialministerium Baden-Württemberg zur Verfügung gestellten Corona-Schnelltests ist ein freiwilliges Angebot des DRK-Kreisverbands. Es ist den Ortsvereinen und ihren Ehrenamtlichen freigestellt, sich daran zu beteiligen. Aufgrund der geringen Testkapazitäten haben nicht alle zugesagt (auch der Kreisverband Böblingen beispielsweise und der ASB Karlsruhe haben von der Aktion wieder Abstand genommen).

Keine Schnelltests für alle im Alb-Donau-Kreis

„Für den gesellschaftlichen Zusammenhalt“: So steht es groß auf der Internetseite des Baden-Württembergischen Ministeriums für Soziales und Integration. Deshalb hat das Ministerium zusammen mit den Blaulichtorganisationen des Landes die „Aktion für ein sicheres Weihnachten“ ins Leben gerufen. Am 23. und 24 Dezember bieten Ortsgruppen des Deutschen Roten Kreuzes, der Johanniter Unfallhilfe, der Malteser und des Arbeiter-Samariter-Bundes Corona-Schnelltests für Angehörige von Pflegeheimen an, damit die älteren Menschen nicht alleine Weihnachten ...