Suchergebnis

Umfrage: 50 Jahre Asterix in Deutschland - Wer ist Ihr Liebling?

Umfrage: 50 Jahre Asterix in Deutschland - Wer ist Ihr Liebling?

Heute vor 50 Jahren erschien die erste Ausgabe von „Asterix“ erstmals in Deutschland. Die Abenteuer des unbeugsamen Galliers begeistern Groß und Klein und das bis heute. Mit weitem Abstand ist Asterix der beliebteste Franzose in Deutschland, über 120 Millionen Ausgaben wurden hierzulande schon verkauft. Welche Figur aus den Asterix-Geschichten haben Sie besonders ins Herz geschlossen und warum? Das wollten wir heute in Ulm von Ihnen wissen.

Neue LEGO-Ausstellung in Ulm

Neue LEGO-Ausstellung in Ulm

Schon öfters haben die Ulmer Klötzlebauer in Bad Schussenried gezeigt, was sie können. Neben der großen Ausstellung gibt es jetzt in Ulm-Söflingen eine etwas kleinere Variante. Der Name „Klötze glotzen“ ist dabei Programm: viele alte und neue Modelle warten darauf, von den Zuschauern bestaunt zu werden.

Keine brotlose Kunst

Keine brotlose Kunst

Bisher sind viele Besucher gekommen, um alles rund ums Brot zu erfahren. Verständlich, wenn das wie beim Ulmer Museum der Brotkultur im Namen steckt. Doch an Exponaten und Themen gibt es noch einiges mehr zu entdecken. Die Ausstellung und der Name werden jetzt im Rahmen eines Umbaus geändert. Wie das Museum jetzt heißt und alle Hintergründe sehen Sie hier.

Nico Hofmann

Promi-Geburtstag vom 4. Dezember 2018: Nico Hofmann

Doppelter Aufschlag zum Jahresende: Am 22. Dezember zeigt die ARD das TV-Movie „Wir sind doch Schwestern“, am 25. Dezember startet die Komödie „Der Junge muss an die frische Luft“ in den Kinos. Gemeinsamkeiten? Keine, außer dass ein gewisser Nico Hofmann beide Filme verantwortet.

Er ist einer der ganz Großen in der deutschen Filmbranche und auf sein Konto gehen nicht zuletzt Blockbuster wie „Ku'damm 56/59“ oder die historische Krankenhausserie „Charité“.

Bürgermeister Karl Hauler (l.) und Kommandant Gerd Grözinger (r.) mit den vier anwesenden Beförderten sowie Siegfried Borchardt

Feuerwehr ist stark gefordert

Die Feuerwehr Rottenacker hat ihre diesjährige Hauptversammlung im örtlichen Gerätehaus abgehalten. Dabei blickten die Kameraden auch auf das zurückliegende Einsatzjahr. Beim größten Brandeinsatz des Jahres hatte eine Katze wohl vier Menschenleben gerettet, ehe die Feuerwehr eingetroffen war. Den Beförderungen folgte eine Verabschiedung in die Altersabteilung.

Kommandant Gerd Grözinger begrüßte die rund 40 Anwesenden. In seinem Jahresbericht ging Schriftführer Stefan Stoll auf alle Ereignisse ein, bei denen die Feuerwehr beteiligt ...

Umfrage: Sind Sie gegen Grippe geimpft?

Umfrage: Sind Sie gegen Grippe geimpft?

Ob es nun daran liegt, dass die Krankenkasse den neuen Vierfachwirkstoff bezahlt oder an den vielen Ansteckungen im letzten Winter. Wie in Bayern, lassen sich immer mehr Menschen gegen die Grippe impfen. Die Immunisierung bleibt aber weiterhin freiwillig. Lassen Sie sich impfen und warum? Das wollten wir heute von Ihnen in der Ulmer Innenstadt wissen.

Ein Teil unbekannter Industriegeschichte

Ein Teil unbekannter Industriegeschichte

Wenn man das Schlagwort „Industrialisierung“ hört, denkt man an riesige Fabriken in den Großstädten Europas. In Ulm ist ab jetzt eine Ausstellung zu sehen, die die unbekannte Geschichte des Wirtschaftsaufschwungs in einem Gebirge des heutigen Rumäniens erzählt: dem Banater Bergland.

 Als Chef der „Zentralen Stelle“ recherchiert Jens Rommel viel auf Grundlage von Papieren aus dem Archiv. Er vergesse dabei nie,

Dieser Schwabe ist Deutschlands oberster Nazi-Jäger - und hat immer noch zu tun

Seit 60 Jahren besteht die Zentrale Stelle der Landesjustizverwaltungen zur Aufklärung nationalsozialistischer Verbrechen. „Die Ermittler von Ludwigsburg“ – so nannte sie eine Ausstellung im Jahr 2004. Bis zu 120 Personen arbeiteten in früheren Jahrzehnten in der einzigartigen Justizbehörde, nur ein paar Meter entfernt vom Ludwigsburger Barockschloss. Hier wurden Vorarbeiten geleistet zu den Frankfurter Auschwitzprozessen in den 1960er-Jahren – oder auch mitgewirkt an der Verurteilung der KZ-Aufseher John Demjanjuk und Oskar Gröning.

Umfrage: Wohin zieht es Sie im Winterurlaub?

Umfrage: Wohin zieht es Sie im Winterurlaub?

Kältefeste Wintercamper sind natürlich nicht die einzigen, die die kalte Jahreszeit für einen Urlaub nutzen. Camping bei Minusgraden ist aber wohl nicht jedermanns Sache. Deshalb waren in der Ulmer Innenstadt auf der Suche nach weiteren Ideen für eine Reise in der Weihnachtszeit.

Umfrage: Wo sind Sie schon einmal in eine unerwartete Blitzerfalle getappt?

Umfrage: Wo sind Sie schon einmal in eine unerwartete Blitzerfalle getappt?

Ob die eingestellte Geschwindigkeit nun falsch oder die Radarfalle einfach gut versteckt ist: Wie den zu unrecht sanktionierten Lkw-Fahrern in Schwäbisch Gmünd geht es wohl immer wieder vielen im Straßenverkehr. Man wird an einer Stelle geblitzt, wo man eigentlich nicht damit gerechnet hätte. Wo es solche Fallen bei uns in der Region gibt und ob Sie schon einmal Leidtragender waren - Das wollten wir heute von Ihnen in der Ulmer Innenstadt wissen.