Suchergebnis

14 Prozent der Lebensmittel gehen vor Handel verloren

Weltweit gehen nach einem UN-Bericht 14 Prozent der Lebensmittel verloren, bevor sie überhaupt im Handel landen. Betroffen sind davon vor allem Obst und Gemüse. Verluste zu verhindern, würde das globale Wirtschaftswachstum und die Produktivität fördern sowie den Ausstoß von klimaschädlichen Treibhausgasen reduzieren, heißt es in einem Bericht, den die UN-Ernährungs- und Agrarorganisation in Rom vorstellte. Gründe für die Verluste seien unter anderem falsche Erntezeit, klimatische Bedingungen, schlechte Lagerung und schlechter Transport.

Die Tochter des Vercingetorix

Adrenaline mischt neues Asterix-Abenteuer auf

Sie heißt Adrenaline, ist die Tochter des großen Gallierfürsten Vercingetorix und stellt so ziemlich alles auf den Kopf.

Man habe den Vornamen nicht unbedingt wegen ihres Charakters ausgesucht, aber er entspreche doch sehr ihrem Wesen, sagte der Autor Jean-Yves Ferri am Montag bei der Vorstellung des nächsten Asterix-Hefts im Verlagshaus Hachette Livre in Vanves bei Paris. Damit spielte der 60-Jährige auf das Hormon Adrenalin an, das auf Französisch Adrénaline geschrieben wird.

«Caravaggio & Bernini»

Caravaggio und Bernini in Wien

Das Blut tropft noch aus dem Kopf des Enthaupteten, der Biss einer Eidechse lässt den Knaben entsetzt die Augen aufreißen, der schöne junge Mann verliebt sich beim Blick ins Wasser in sein eigenes Konterfei.

Wie kaum jemand sonst hat Michelangelo Merisi da Caravaggio (1571-1610) seine Bilder effektvoll mit Emotionen aufgeladen. Seine Werke wie „David mit dem Haupt Goliaths“ (1600/1601) oder „Narziss“ (1601) lassen auch den Betrachter nicht kalt, lösen Staunen, Entsetzen und Mitleid aus.

Bernd Wiesberger

Österreicher Wiesberger mit Erfolg bei Italian Open

Der Österreicher Bernd Wiesberger hat den Titel bei der hoch dotierten Italian Open der Golfer gewonnen.

Der 34-Jährige aus Wien siegte in Rom dank einer starken 65er-Finalrunde mit einem Gesamtergebnis von 268 Schlägen vor dem Engländer Matthew Fitzpatrick (269) und Kurt Kitayama (272) aus den USA. Wiesberger kassierte für seinen siebten Erfolg auf der Euopean Tour ein Preisgeld von 1,166 Millionen Dollar. Es war bereits sein dritter Turniersieg in dieser Saison.

 Götz Alsmann und seine Band liefern den Soundtrack zum Dolce Vita.

Götz Alsmann führt nach Rom

Die Götz Alsmann Band war in Paris, sie war am Broadway – und jetzt? Jetzt beschließt sie ihre musikalische Weltreise mit einem Trip in die ewige Stadt: Die Jazz-musikalische Reise führt die Band und ihr Publikum am Samstag, 26. Oktober, um 20 Uhr in der Stadthalle Tuttlingen nach Italien, in das Mutterland der Tarantella, der Canzone, des mediterranen Schlagers – nach Rom.

„In Rom“ ist auch der Titel des aktuellen Programms und der gleichnamigen Tournee von ECHO- und Grimme-Preisträger Götz Alsmann, der mit seiner Kultsendung ...

Norwegen - Spanien

Ramos hätte „Rekord gegen Sieg“ getauscht - Italien feiert

Die noch deutlich längeren Haare wirbeln herum, im Milchgesicht blitzt kein Bartstoppel. Sergio Ramos dürfte 18, 19, vielleicht 20 Jahre alt sein auf dem Foto, das er am Tag nach seinem Rekordeinsatz für die spanische Fußball-Nationalmannschaft in die Welt schickt.

„Träume werden wahr“, kommentiert der inzwischen 33-Jährige und meint seinen eigenen von der großen Karriere. Das Ergebnis im 168. Spiel des Abwehrspielers von Real Madrid im spanischen Trikot am Samstagabend war aber „eine Schande“, sagt Ramos selbst.

Claudio Ranieri

Claudio Ranieri neuer Trainer bei Sampdoria Genua

Claudio Ranieri ist neuer Trainer des italienischen Fußball-Erstligisten Sampdoria Genua. Der 67-jährige unterschrieb einen Vertrag bis Sommer 2021 und tritt die Nachfolge des am Montag entlassenen Eusebio di Francesco an. Das teilte der abstiegsbedrohte Verein mit.

Ranieri, der 2016 mit Leicester City sensationell die englische Meisterschaft gewann, hatte Di Francesco bereits im März als Coach bei der AS Rom beerbt. Sein Vertrag dort war aber nach dem Saisonende ausgelaufen.

Mann mit Glatze

Was gegen Haarausfall hilft: Von Knoblauch bis zum Zirbeldrüsenhormon

Geheimratsecken, kahle Stellen am Hinterkopf oder sogar Glatze: Vier von fünf Männern bekommen es in ihrem Leben mit erblich bedingtem Haarausfall, der androgenetischen Alopezie, zu tun. Sie ist kein Zeichen von Krankheit. Doch die Betroffenen leiden – und greifen oft zu rezeptfreien Methoden aus der Naturheilkunde. Was diese wirklich leisten können, haben nun US-Forscher in einer großen Übersichtsstudie untersucht.

Schon einmal einen Inuit mit Glatze gesehen?

Martin Kaymer

Kaymer scheitert vorzeitig bei Golf-Turnier in Rom

Deutschlands Top-Golfer Martin Kaymer kommt bei den wichtigen Herbst-Turnieren der European Tour weiter nicht in Schwung. Der 34-Jährige aus Mettmann scheiterte bei der hochdotierten Italian Open in Rom mit insgesamt 145 Schlägen am Cut und schied vorzeitig aus.

Kaymer muss in den kommenden Turnieren dringend gute Ergebnisse erzielen, um sich noch für das Saisonfinale vom 21. bis 24. November in Dubai zu qualifizieren. In der Jahreswertung der Europa-Tour, dem Race to Dubai, wird der zweimalige Major-Sieger nach diesem Event aus den ...

House of Norway

Die Norweger kommen: Ausstellungen aus dem Ehrengast-Land

Ob skandinavisches Design oder politische Manifeste in Wandteppichen, surreale Fotografien oder ein geflohener Karikaturist - egal welches Museum man in diesem Herbst in Frankfurt betritt: Die Wahrscheinlichkeit, dass man dort auf Norwegen trifft, ist hoch.

Grund ist die Frankfurter Buchmesse (16. bis 20. Oktober). Norwegen ist dort Ehrengast und bringt als Beifang eine Menge anderer Themen mit nach Deutschland.

„Ein Gastlandauftritt ist nicht nur Gelegenheit, Literatur zu präsentieren“, sagt Projektleiter Halldór ...