Suchergebnis

 Die Geehrten (von hinten links): Claudia Schober, Daniela Schober, Susanne Klier, Alfred Bernhard, Karl Schober sowie (Mitte vo

ESV ehrt verdiente Mitglieder

Die Mitglieder des Eisenbahnsportvereins (ESV) Lindau haben sich kürzlich zur Hauptversammlung getroffen. Der Verein hat langjährige Mitglieder geehrt, außerdem standen Vorstandswahlen an, wie es in einer Pressemitteilung des Vereins heißt.

Der Verein zählt aktuell 843 Mitglieder, darunter 319 Jugendliche bis 21 Jahre und 524 Erwachsene. Das sportliche Angebot des ESV reicht vom Angeln und Skifahren über Kegeln auf auswärtigen Bahnen bis zum Sportschießen, Bergsteigen, Bergwandern, Fußball für Senioren und Faustball.

 Für das Ellwanger HG gab’s jetzt eine Auszeichnung vom Württembergische Landessportbund. Die Ellwanger Schule hatte beim Schulw

Sportliches Hariolf-Gymnasium

Der Württembergische Landessportbund (WLSB) hat vor Kurzem die Sieger des Schulwettbewerbs Deutsches Sportabzeichen 2018 in Stuttgart für ihr großes Engagement ausgezeichnet. 24 Schulen, jeweils die sechs Bestplatzierten in vier Kategorien, erhielten Urkunden und Sachpreise. Die Auszeichnungen werden an diejenigen Schulen aus Württemberg vergeben, bei denen – gemessen an der Gesamtschülerzahl – prozentual die meisten Schüler und Lehrer das Deutsche Sportabzeichen erfolgreich abgelegt haben.

 Nach der Kommunalwahl haben die neuen Gemeinderäte der Gemeinden mit Ortschaftsverfassung die Wahl, wer Ortsvorsteher sein soll

Keine Amtsmüdigkeit in den Teilorten

Wenn sich in den nächsten Tagen die Ortschaftsräte konstituieren, entscheidet sich auch, wer dort in den nächsten fünf Jahren den Vorsitz übernimmt. Eine Umfrage hat gezeigt: In fast allen Gemeinden rund um Riedlingen wären die bisherigen Ortsvorsteher bereit, das Amt wieder zu übernehmen. Die Entscheidung darüber fällt in den Gemeinderäten, wobei den Ortschaftsräten ein Vorschlagsrecht zusteht.

So ist es für Wolfgang Gaber gar keine Frage: „Solange es Spaß macht, sollte man weiter machen.

 Monika Ritscher erhielt von allen Kandidaten in den Ortschaften die meisten Stimmen.

So lief die unechte Teilortswahl in Bad Wurzach

13 Sitze für den Gemeinderat sind in den neun Teilgemeinden der Stadt Bad Wurzach am Sonntag von den Wählern zu vergeben gewesen. 14 wurden es am Ende, da Michael Thum (Mir Wurzacher) ein Ausgleichsmandat erhielt.

In Arnach hatten die beiden Kandidaten der Freien Wähler mit zusammen 4278 Stimmen (58,2 Prozent) die Nase klar vorn. Auf die zwei CDU-Kandidaten entfielen 3067 Stimmen (41,8). Die MW hatten keinen Kandidaten gestellt.

Beide Listen erhielten damit je einen Sitz, wobei das interne Rennen jeweils klare Sieger ...

 Die Wahlbeteiligung liegt in Guggenhausen über 80 Prozent.

Guggenhausen ist bei Wahlbeteiligung an der Spitze

Auch in den zehn kleineren Gemeinden des Verwaltungsverbandes Altshausen haben die Wähler am Sonntag ihre künftigen Ratsmitglieder bestimmt. Mit der größten Wahlbeteiligung kann sich Guggenhausen schmücken. Dort stimmten am Sonntag 81,53 Prozent ab. Guggenhausen und Ebersbach-Musbach haben zudem mit jeweils drei weiblichen Mitgliedern die meisten Frauen im Gremium. In Königseggwald hingegen gibt es nun einen reinen Männer-Gemeinderat.

In Boms liegt die Wahlbeteiligung bei 70,24 Prozent um rund zehn Prozentpunkte höher als 2014.

Kommunal- und Europawahlen 2019.

Das sind die Endergebnisse der Kommunalwahlen im Alb-Donau-Kreis und Ulm

Nach der Europawahl am Sonntagabend laufen derzeit nach und nach die vorläufigen Endergebnis aus den Städten und Gemeinden im Alb-Donau-Kreis ein. Auch das Ergebnis des Kreistages liegt seit Montagnachmittag vor. Das Ergebnis der Gemeinderatswahl in Ulm steht noch aus. 

Fortlaufend alle bisherigen Ergebnisse und Ereignisse rund um die Europa- und Kommunalwahlen. Hier finden Sie auch zahlreiche Namen der neuen Gemeinderatsmitglieder im Alb-Donau-Kreis.

 Auch die Ortschaftsräte wurden gewählt, hier in Primisweiler.

So sind die Wangener Ortschaftsräte besetzt

Die Ergebnisse der Ortschaftsratswahlen in Wangen stehen fest. Eine Übersicht.

Neuravensburg Spannend verlief die Wahl in Neuravensburg, bei der mit den Freien Wählern, der CDU und der GOL drei Listen um Stimmen kämpften. 67,5 Prozent der wahlberechtigten Neuravensburger gaben ihre Stimmen ab und schenkten den FW mit 43,3, der CDU mit 37,7 Prozent und den Grünen mit 19,1 Prozent ihr Vertrauen. Während die FW ihre fünf Sitze hielten, gab die CDU einen Sitz an die GOL ab und kommt noch auf vier Sitze.

 Die Ellwanger haben gewählt und die Sitzverhältnisse im Gemeinderat deutlich verschoben.

Überraschung in Ellwangen: Freie Bürger ziehen mit der CDU fast gleich

Ein überraschendes Wahlergebnis haben die Ellwanger Wählerinnen und Wähler den Parteien beschert: Die CDU, lange Zeit Platzhirsch im Städtle, hat fünf Sitze verloren. Statt mit 17 ist sie künftig mit zwölf Sitzen im Gemeinderat vertreten. Fast gleich gezogen sind die Freien Bürger, die sich von neun auf zwölf Sitze gesteigert haben.

Auch die Grünen haben sich verbessert: Von fünf auf sechs Sitze. Und die SPD hat entgegen aller Europa-, Bundes- und Landestrends ihre vier Sitze verteidigt.

 Die Stimmenverhältnisse haben sich geändert.

So hat Riedlingen gewählt

Dem künftigen Gemeinderat in Riedingen gehören noch 26 Mitglieder an – darunter 13 neue.

So haben die Riedlinger gewählt:

Bürgerliste

Riedlingen

Dr. Wolfgang Behm 2244

Patrick Echsle957

Michael Kley 1409

Florian Körber 749

Karl-Heinz Lehmann360

Hans Lichtinger954

Gudrun Liebhart 1091

Christian Märkle 868

Josef Martin 2455

Gerold Reiniger840

Daugendorf

Rolf Blatter ...

Ergebnisse der Kommunalwahl in Baienfurt

Diese Ergebnisse der Kommunalwahl meldet die Gemeindeverwaltung in Baienfurt:

Wahlberechtigte: 5624

Wahlbeteiligung: 54,6 Prozent

Fraktionen: CDU: 15 307 Stimmen (31,2 Prozent), 6 Sitze; Freie Wählervereinigung (FW): 14 634 Stimmen (29,8 Prozent), 5 Sitze; Grüne und Unabhängige: 13 586 Stimmen (27,7 Prozent), 5 Sitze; SPD: 5555 Stimmen (11,3 Prozent), 2 Sitze.

Gewählt sind von der CDU: Josef Wurm (2155 Stimmen), Artur Kopka (1578 Stimmen), Uli Mützel (1342 Stimmen), Christof Kapler (1287 Stimmen), ...