Suchergebnis

SC Freiburg - FC Schalke 04

Grammozis kritisiert Schalker - Abstieg fast schon besiegelt

Dimitrios Grammozis war bedient. «Verwundert» sei er über den schwachen Auftritt seiner Mannschaft gewesen, sagte der sichtlich verärgerte Trainer des FC Schalke 04 nach der «total verdienten» 0:4 (0:2)-Niederlage beim SC Freiburg.

«Mit der Art und Weise, wie wir uns hier präsentiert haben, bin ich nicht zufrieden», kritisierte der 42-Jährige die leidenschaftslose Darbietung seiner Spieler. «Da müssen wir den Hebel so schnell wie möglich umlegen.

Der Einsatz muss stimmen. VfR-Coach Uwe Wolf ist immer voll da und damit sicherlich nicht immer ein einfacher Zeitgenosse für di

VfR richtet den Blick nach oben

Es ging gut los und es endete böse. Das Hinspiel des VfR Aalen in Homburg ist sicherlich ein Tiefpunkt in der Trainer-Ära Roland Seitz auf der Ostalb gewesen. 1:6 unterlag der VfR auch in dieser Höhe verdient, und zwar trotz einer frühen 1:0-Führung für die Aalener in Minute 18. Es gibt sie also die Warnung für die Mannschaft, die nun eben von Uwe Wolf auf die Partie gegen den FCH an diesem Samstag (14 Uhr) in der Ostalb Arena vorbereitet wird.

Patrick Dulleck, Philipp Hoffmann, Damjan Marceta oder Jannik Sommer – der Gegner hat ...

Generalinspekteur Eberhard Zorn hat die Nachsorgeklinik in Tannheim besucht.

Jährlich wären bis zu 150 Übungen geplant

Zum Abschied verbreitete sich etwas Hoffnung – noch ist, wie berichtet, in Sachen Standortübungsplatz der Bundeswehr im Weißwald bei Tannheim das letzte Wort nicht gesprochen. Doch beim Besuch von Generalinspekteur Eberhard Zorn in der Klinik wurden weitere Details bekannt.

Die Tannheim-Geschäftsführer Thomas Müller und Roland Wehrle zeigten sich nach einem dreistündigen Rundgang mit Zorn durch die Nachsorgeklinik sehr angetan, heißt es in einer Mitteilung.

Freiburgs Yannik Keitel (l) und Bielefelds Masaya Okugawa

Spannender Abstiegskampf: Bielefeld gewinnt dank Eigentor

Arminia Bielefeld hat die Konkurrenz im Abstiegskampf dank eines hart erkämpften Sieges stark unter Druck gesetzt. Der engagierte Aufsteiger bezwang am Freitagabend einen schwachen SC Freiburg mit 1:0 (0:0) und zog in der Tabelle der Fußball-Bundesliga zumindest vorerst auf Rang 14 vorbei am 1. FC Köln, dem FSV Mainz 05 und an Hertha BSC. Für die Arminia endete durch ein Eigentor von Freiburgs Baptiste Santamaría (68.) eine Serie von vier Heimspielen ohne Treffer.

Arminia Bielefeld - SC Freiburg

Spannender Abstiegskampf: Bielefeld gewinnt dank Eigentor

Arminia Bielefeld hat die Konkurrenz im Abstiegskampf dank eines hart erkämpften Sieges stark unter Druck gesetzt.

Der engagierte Aufsteiger bezwang einen schwachen SC Freiburg mit 1:0 (0:0) und zog in der Tabelle der Fußball-Bundesliga zumindest vorerst auf Rang 14 vorbei am 1. FC Köln, dem FSV Mainz 05 und an Hertha BSC. Für die Arminia endete durch ein Eigentor von Freiburgs Baptiste Santamaría (68.) eine Serie von vier Heimspielen ohne Treffer.

Virologin Sandra Ciesek

Corona-Newsblog: Virologin Ciesek sieht Öffnungsstrategien kritisch

Die wichtigsten Nachrichten und aktuellen Entwicklungen zum Coronavirus im Newsblog mit Fokus auf Deutschland und Schwerpunkt auf den Südwesten.

Aktuelle Zahlen des RKI¹: Aktuell nachgewiesene Infizierte Baden-Württemberg: ca. 27.100 (373.135 Gesamt - ca. 337.300 Genesene - 8.761 Verstorbene) Todesfälle Baden-Württemberg: 8.761 Sieben-Tage-Inzidenz Baden-Württemberg: 116,7 Aktuell nachgewiesene Infizierte Deutschland: ca. 226.600 (2.900.

Marco Rose

Freiburg fällt im Europa-Rennen zurück

Der Vergleich mit der Hinrunde dürfte dem SC Freiburg Mut machen. Es war Mitte Dezember, als die Breisgauer mit einem 2:0 gegen Arminia Bielefeld eine eindrucksvolle Erfolgsserie einläuteten. Sie gewannen in der Fußball-Bundesliga fünf Mal nacheinander und sorgten für einen Vereinsrekord. Mit dem Auftritt in Bielefeld als Auftakt am Freitagabend stehen diese Spiele nun wieder an. Es folgen Schalke, Hertha, Hoffenheim und Köln. Alles Mannschaften, die deutlich hinter den Freiburgern stehen.

Borussia Mönchengladbach - SC Freiburg

Thuram erlöst Gladbach mit Doppelpack - Sieg gegen Freiburg

Borussia Mönchengladbach hat sich dank Marcus Thuram im Kampf um die Europapokalplätze zurückgemeldet und zumindest vorerst den siebten Tabellenplatz in der Fußball-Bundesliga erobert.

Die Mannschaft des am Saisonende scheidenden Trainers Marco Rose gewann nach ganz schwacher erster Halbzeit gegen den unmittelbaren Konkurrenten SC Freiburg noch mit 2:1 (0:1). Spät in der Nachspielzeit jubelte Freiburg über das vermeintliche 2:2 - das jedoch wegen einer Abseitsstellung nicht zählte.

Torschütze Goretzka

Bayern gewinnt Spitzenspiel bei RB - Rückschlag für Dortmund

Der FC Bayern hat auch ohne Weltfußballer Robert Lewandowski das Spitzenspiel bei RB Leipzig gewonnen und einen Riesenschritt auf dem Weg zur neunten Meisterschaft in Serie gemacht.

Durch einen Treffer von Leon Goretzka (38. Minute) setzten sich die Münchner mit 1:0 (1:0) durch. Damit vergrößerten die Bayern in der Bundesliga ihren Vorsprung auf den Verfolger aus Sachsen bei noch ausstehenden sieben Ligapartien auf sieben Punkte.

Die Qualifikation für die Champions League rückte für Borussia Dortmund in weite Ferne.

Umbau des Landjugendheims noch offen

Der Kostenvoranschlag für den nötigen Umbau des Landjugendheims Ingoldingen, um dort eine fünfte Kindergartengruppe unterzubringen, hat im Gemeinderat für Diskussionen gesorgt. Nach Berechnungen des Architekten Hans-Peter Klingler soll die Maßnahmen knapp 200 000 Euro kosten.

Spätestens im Januar 2022 braucht die Gemeinde Platz für eine fünfte Kindergartengruppe. Bereits im Dezember vergangenen Jahres hatte der Gemeinderat dem Verwaltungsvorschlag zugestimmt, die Gruppe ab dem kommenden Kindergartenjahr übergangsweise in den Räumen ...