Suchergebnis

 Harald Lott (Bezirksvorsitzender), Harald Müller (40 Jahre Mitgliedschaft), Roland Richter (Vorsitzender, 50 Jahre Mitgliedscha

Reservisten bestätigen ihren Vorstand im Amt

Die selbstständige Kameradschaft der Ehemaligen, Reservisten und Hinterbliebenen im Deutschen Bundeswehrverband Mengen-Hohentengen hat ihren Vorstand im Amt bestätigt. Bei der Mitgliederversammlung Mitte März im Gasthaus Adler in Ennetach wurden außerdem mehrere Ehrungen für langjährige Mitgliedschaft verliehen.

Im Amt des Vorsitzenden bestätigten die Mitglieder Stabsfeldwebel a.D. Roland Richter, der zugleich auch erster Delegierter der Kameradschaft für die Bezirkstagung und Landesversammlung ist.

 Dirk Augustin

Die Lindauer wollen den Wechsel

Bei den meisten Wahlen in Krisenzeiten setzen Wähler eher auf Bewährtes. Die Lindauer haben bei dieser Stichwahl wieder mal gezeigt, dass sie anders ticken. Sie haben Claudia Alfons gewählt, die von Anfang als diejenige aufgetreten ist, die von außen kommt und einiges anders machen und auf den Prüfstand stellen will.

Dass sie sich in den wichtigen Themen naturgemäß nicht so gut auskennt, spielte für die Wähler demgegenüber keine Rolle.

 Die Nachsorgeklinik Tannheim kann nach derzeitigem Stand am 6. April wieder den Betrieb aufnehmen.

Nach Lüge von Vater keine Patienten angesteckt

Großes Aufatmen in der Tannheimer Nachsorgeklinik: Nachdem die Rehaeinrichtung wegen eines mit dem Coronavirus infizierten Vaters alle jungen Patienten und ihre Angehörigen heimschicken musste, hat sich bisher niemand angesteckt – weder bei den Mitarbeitern noch in den betreuten Familien.

„Gott sei dank“, stellen die beiden Geschäftsführer Thomas Müller und Roland Wehrle unisono fest. Alle Tests seien negativ gewesen, und so könne die Klinik ab 6.

Abitur

Corona-Newsblog: Das waren die Meldungen am Mittwoch, 25. März

Die wichtigsten Nachrichten und aktuellen Entwicklungen zum Coronavirus im Newsblog mit Fokus auf Deutschland und Schwerpunkt auf den Südwesten.

Zum Aktualisieren hier klicken

Aktuelle Zahlen für Deutschland und die Region:

Infizierte Deutschland: 31.554 (¹), 37.323 (³) Geheilte Deutschland: 3547 (³) Kritische Fälle Deutschland: 23 (²,³) Todesfälle Deutschland: 206 (²,³) Infizierte Baden-Württemberg: 7252 (⁴) Todesfälle Baden-Württemberg: 56 (⁴) Quellen: RKI¹, Johns-Hopkins-University², ...

 Minispatenstich für Minis: Die zweite Vorsitzende des Kirchengemeinderats Martina Geser und Bürgermeister Roland Fuchs geben de

Spatenstich für den Waldkindergarten

Nachdem sämtliche Baugenehmigungen für die Trockenhütte des Königseggwalder Waldkindergartens „Sonnenkinder“ vorliegen, konnte am Dienstag der Spatenstich gesetzt werden. Übernommen haben das Martina Geser, zweite Vorsitzende des Kirchengemeinderats und Ansprechperson des Trägers katholische Kirchengemeinde Königeggwald und Bürgermeister Roland Fuchs als Vertreter der Gemeinde. Mit der Holzbauweise erhält der Waldkindergarten auch die Betriebserlaubnis.

 Die katholischen Kirchengemeinden – hier Maria Königin in Tuttlingen – haben ihre Vertreter gewählt.

Ergebnisse der Kirchengemeinderatswahlen stehen fest

Die Katholiken im Dekanat Tuttlingen-Spaichingen haben am Sonntag ihre Kirchengemeinderäte und Pastoralräte neu gewählt. Aufgrund der Corona-Krise fand diese ausschließlich als Briefwahl statt. Die meisten Gemeinden haben am Sonntagabend die Stimmen ausgezählt und das vorläufige Wahlergebnis ermittelt.

Noch in den nächsten Tagen werden die Stimmen in Fridingen und Irndorf ausgezählt. Nicht gewählt wurde aufgrund zu weniger Kandidaten in den Kirchengemeinden Gosheim und Kolbingen.

 Die Bunten schlagen Ulrike Lorenz-Meyer als Bürgermeisterin vor.

Nach den Stadtratswahlen in Lindau: Ulrike Lorenz-Meyer soll Bürgermeisterin werden

Wegen der OB-Stichwahl dauert es länger als nach den vorigen Stadtratswahlen, bis sich die Politik in Lindau sortiert. Aber der erste Vorschlag der Bunten hat durchaus Chancen.

Weil die Stadträte sich wegen Corona nicht direkt treffen können, um über Themen und Personalien zu reden, tauschen sie sich per Telefon oder über E-Mails aus. Zudem hat die LZ allen Räten per Mail die Möglichkeit zu einer Stellungnahme zum Wahlergebnis gegeben.

Konkret ist dabei die Bunte Liste aktiv geworden, die im neuen Stadtrat die größte ...

 In fünf kleinen Gruppen wurden in Isny die Briefwahlunterlagen ausgewertet. Hier zählen (von links) Alexandra Härtl, Michaela B

Die „dienstbaren Geister“ sind gewählt

Die Wahlen zum Kirchengemeinderat in den Seelsorgeeinheiten Isny und Bad Wurzach sind abgeschlossen. Erste Ergebnisse liegen vor. In beiden Orten war die Wahl bereits im Vorfeld als Briefwahl organisiert worden.

Am Sonntag, 22. März, wurden nach 16 Uhr die eingereichten Wahlbriefe für die Wahlen zum Kirchengemeinderat (KGR) in Isny für die Gemeinden St. Maria und St. Georg, in Beuren, Bolsternang, Menelzhofen und Rohrdorf geöffnet und ausgezählt.

In den Video-Interviews der Lindau OB-Kandidaten geht es heute um die Unabhängigkeit und den Städtebau

Das Interview per Video aus dem Corona-Homeoffice der OB-Kandidaten geht weiter. Claudia Alfons gibt Auskunft über ihre Unabhängigkeit. Mathias Hotz spricht über Städtebau.

Diesmal ist Mathias Hotz’ Frage per Video länger als Claudia Alfons’ Antwort. Hotz verweist darauf, dass beide verbliebenen Bewerber für die Stichwahl zum Oberbürgermeister in Lindau von drei Gruppen unterstützt wurden. CSU, FB und JA haben bei den Stadtratswahlen elf Sitze erreicht, FDP, BU und LI nur fünf Sitze.

 Mit 15 Jahren ist die natürlich hornlose „Emely Pp“ die dienstälteste Kuh am LAZBW.

Mehr Kühe mit Lebensleistungen über 100 000 Kilogramm Milch

Bei der zurückliegenden Jahreshauptversammlung des Fleckviehzuchtvereins Biberach-Aulendorf in Steinhausen hat Vorsitzender Alois Müller einen interessanten Rückblick gehalten. Herausragendes Ereignis 2019 sei die Teilnahme am 4. Oberschwäbischen Fleckviehtag in Bad Waldsee gewesen, teilt das Landwirtschaftliche Zentrum Baden-Württemberg (LAZBW) mit.

Vor voll besetzten Rängen präsentierten laut Mitteilung sechs Zuchtbetriebe aus dem Zuchtverein (Claudia Bertsch, Klaus Bohner, Alois Müller, Jürgen Reklau, Helmut Schöllhorn, Bernd ...