Suchergebnis


Das Bürgerbus-Logo.

Schnell: „Wir sind auf der Zielgeraden“

Bei der Gemeinderatssitzung am Montag hat Bürgermeister Reinhold Schnell verkündet: „Wir sind inzwischen auf der Zielgeraden zur Vereinsgründung für unser soziales Bürgermobil.“

Bei der Vorarbeit sei schon ein zehnköpfiges Vorstandsteam tätig, mit Alexander Mayer als designiertem Vorsitzenden des zu gründenden Vereins, Reinhold Schnell selbst als zweitem Vorsitzenden sowie Anton Hirscher. Für die Organisation der Fahrten hat sich FW-Fraktionschefin Beate Gauggel zur Verfügung gestellt.


Der hauptberuflich bei der Sparkasse beschäftigte Roland Gaus ist ist 2014 Schomburger Ortsvorsteher und sagt: „Es macht Spaß.

2018 ist ein Schomburger Jahr

In der Schomburg tut sich jede Menge. Aktuell, in näherer Zukunft und derzeit vielleicht mehr als in den fünf anderen Wangener Ortschaften. Die Liste der (Bau-)Projekte ist lang, vor allem im Teilort Primisweiler. Ortsvorsteher Roland Gaus sagt: „Es ist einiges in den Anfängen und im Fluss.“ Zufall sei das nicht, momentan kämen eben mehrere Dinge zusammen. Ein Überblick.

Haus Titscher:Der Flüssiggastank steht, die großen Garagentore sind montiert: Vieles ist fertig beim Umbau des einst an die städtische Bürgerstiftung vererbten ...

Das wiedergewählte Vorstandsteam der SG Justingen freut sich schon jetzt auf’s Jubiläum.

SG Justingen feiert heuer 50. Geburtstag

Der Sportverein Justingen hat sich kürzlich zu seiner diesjährigen Hauptversammlung getroffen. Dabei standen turnusmäßige Wahlen und der Rückblick auf das vergangene Jahr auf der Tagesordnung. Vorsitzender Franz Rothenbacher und sein wiedergewähltes Team freuen sich auf den 50. Geburtstag des Vereins..

Schriftführer Jürgen Renner warf den Blick zurück und rekapitulierte die Veranstaltungen des vergangenen Jahres. Insgesamt sechs der bei der Jugend beliebten Powerdiscos und eine Schlagerparty hat der Verein 2017 organisiert.


Das Bild zeigt (von links) Gesamtkommandant Christoph Bock, den stellvertretenden Abteilungskommandant Kai Weindorf, Abteilungs

2017 war ein durchschnittliches Feuerwehrjahr

Abteilungskommandant Bernd Steigenberger hat bei der Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Wangen, Abteilung Schomburg, von einem durchschnittlichen Feuerwehrjahr berichtet. Insgesamt 13 Einsätze wurden demnach im vergangenen Jahr durch die ehrenamtlichen Einsatzkräfte abgearbeitet. Darunter waren fünf technische Hilfeleistungen, vier Unwettereinsätze, drei Brandalarme und ein Verkehrsunfall.

Es wurden zwei Brandsicherheitswachdienste bei Veranstaltungen gestellt und eine Evakuierungsübung an der Grundschule in ...


Die erfolgreichen Mitglieder des SV Neuravensburg.

Neuravensburger fahren Meisterschaftstitel aus

Bei den Skiwettkämpfen des SV Neuravensburg sind Tanja Mund und Marc Hartmann ganz oben auf den Siegerpodesten gestanden, bei den Snowboardern setzte sich Felix Tarantik durch. Bei eisigen Temperaturen und starkem Wind, aber besten Pistenbedingungen gelang es den SVN-Organisatoren Otmar Detzel, Anja Kohler und Marc Hartmann, am Skihang Thaler Höhe in Missen-Wiederhofen zwei schnell gesetzte Riesenslalom-durchgänge durchzuführen.

Mehr als 70 Teilnehmer zeigten viel sportlichen Ehrgeiz.

Die Geehrten freuen sich zusammen mit Obmann Klaus Beyer, Bürgermeister Holger Jerg und Vertrauensfrau Priska Pfister.

Das 125-jährige Jubiläum war ein Höhepunkt

Der Schwäbische Albverein Gammertingen hat seine Hauptversammlung im Ristorante „Da Daniele“ abgehalten. Dabei wurde berichtet, dass die neue Beschilderung für die Wanderwegezwar fertig ist, die Stadt aber mit der Anbringung noch warten muss, da sie noch auf die Fördergelder noch nicht bewilligt sind. Die Vorsitzende der Ortsgruppe Gammertingen, Priska Pfister, begrüßte insgesamt 44 Mitglieder sowie Klaus Bayer vom Gau Obere Donau und Bürgermeister Holger Jerg.

Zum Loipenspurgerät gibt es offene Fragen

Es ist derzeit zwar arktisch kalt, mangels Schnee ist an den Einsatz des in Primisweiler neu zur Verfügung stehenden Loipenspurgeräts aber nicht zu denken. Dass es dennoch an Ideen zum Einsatz der Maschine nicht mangelt, ist unlängst im Schomburger Ortschaftsrat deutlich geworden.

Wenn genügend Flocken vom Himmel fallen, haben bislang drei Freiwillige „händisch“ Spuren für Langläufer zwischen Primisweiler, Mittenweiler und Rhein eingerichtet.

Am Mittelseeweg ist noch einiges zu tun

Das Neubaugebiet Mittelseeweg in Primisweiler geht zwar der Vollendung entgegen, ganz fertig ist es aber noch nicht. Vor diesem Hintergrund stellten sich für einen Anwohner in der jüngsten Ortschaftsratssitzung gleich eine Reihe von Fragen.

Er monierte unter anderem spätes Schneeräumen, glatten Fahrbahnbelag, dunkle Wege für Schulkinder, fehlende Schilder am neuen Fußweg und herumliegende und damit gefährliche Steine auf dem im Bau befindlichen Spielplatz.

Der Brandschutz ist an der Grundschule Primisweiler weiterhin ein viel diskutiertes Thema.

Fragezeichen bei Brandschutz und Räumen

Zwei Knackpunkte beschäftigen derzeit die Grundschule Primisweiler: der Brandschutz und die volle Belegung. Dies ist aus dem Sachstandsbericht von Rektorin Jutta Wagner in der jüngsten Schomburger Ortschaftsratssitzung hervorgegangen.

Dabei verdeutlichte sie: Seit der Feuerschutzübung im vergangenen Oktober habe sich zwar Einiges getan. So habe es Nachrüstungen bei den Feuerlöschern gegeben und auch die Beschildung wurde verbessert (die SZ berichtete).

1200 Zuschauer feiern Dorffasnet in Haslach

1200 Zuschauer feiern Dorffasnet in Haslach

„27,5“ Zünfte und Gruppierungen sprangen beim Jubiläumsumzug anlässlich des 25-jährigen Bestehens der Narrenzunft Hatternweible Haslach mit. 27,5 deshalb, weil sich mit dem Fanfarenzug Waldburg hinter Büttel Roland, der Erste, eine Gruppe einzureihen hatte, die nicht auf dem Umzugsplan zu finden war. Bevor es aber hinaus zum 40-minütigen Sprung ging, hatte der Humor schon beim Zunftmeisterempfang im Vereinsheim des SV Haslach Vorfahrt. Ortsvorsteher Roland Gaus wurde als Büttel wiederverpflichtet, Zunftmeister Ralf Angele bestand den ...