Suchergebnis

Rast

Audi-Pilot Rast gewinnt in Zolder - Eng Gesamtführender

René Rast hat den vierten Lauf des Deutschen Tourenwagen Masters (DTM) gewonnen.

Beim zweiten Rennen auf dem vier Kilometer langen Kurs im belgischen Zolder verwies der Audi-Pilot aus Minden den Österreicher Philipp Eng im BMW auf den zweiten Rang. Dritter wurde der Brite Jamie Green im Audi.

Für eine Überraschung sorgte BMW-Rookie Sheldon van der Linde. Der am vergangenen Montag erst 20 Jahre alt gewordene Südafrikaner hatte im Qualifying die Pole Position vor Rast und dem Sieger vom Samstagsrennen, Phillip Eng aus ...

René Rast

Neue Siegesserie in der DTM? Rast zeigt sich skeptisch

Dort, wo 1984 die DTM ihre Premiere gab, fühlt sich Audi-Pilot René Rast wohl - und meldet deshalb Ansprüche an.

„In Zolder bin ich vor vier, fünf Jahren das letzte Mal gefahren. Damals war es nicht schlecht. Es ist eine tolle Strecke. Wenn es in Zolder zwei Siege geben würde, wäre es natürlich sehr schön“, sagte der 32-jährige Mindener der Deutschen Presse-Agentur vor dem dritten und vierten Saisonlauf der DTM am Samstag und Sonntag (jeweils 13.

Audi-Podest

Audi-Dreifacherfolg in Hockenheim: Rast krönt Aufholjagd

Audi-Pilot René Rast hat sich nach der Auftakt-Niederlage schnell wieder im Titelkampf der DTM zurückgemeldet.

Einen Tag nach dem Ausscheiden beim Saisonbeginn auf dem Hockenheimring kam der Mindener im zweiten Lauf zum siebten Sieg in den letzten acht Rennen. Dabei krönte der Champion von 2017 eine furiose Aufholjagd vor seinen Audi-Teamkollegen Nico Müller (Schweiz) sowie Robin Frijns (Niederlande). „Nach dem verkorksten Qualifying hätte ich nicht mit einem Sieg gerechnet.

Gary Paffett

DTM: Paffett startet in Zandvoort erstmals von der Pole

Der Brite Gary Paffett steht beim neunten Saisonrennen des Deutschen Tourenwagens-Masters (Start: 13.30 Uhr) im niederländischen Zandvoort auf der Pole Position.

Der Champion von 2005 war auf dem 4,307 Kilometer langen Dünenkurs in der Qualifikation am Vormittag sechs Zehntelsekunden schneller als sein HWA-Teamkollege Pascal Wehrlein (Worndorf). Mit Ex-Champion Paul Di Resta (Großbritannien) und dem Österreicher Lucas Auer stehen zwei weitere Mercedes-Piloten in der zweiten Startreihe.

24h-Rennen Nürburgring

Audi-Quartett gewinnt 24-Stunden-Rennen auf dem Nürburgring

Audi hat zum vierten Mal nach 2012, 2014 und 2015 das 24-Stunden-Rennen auf dem Nürburgring gewonnen.

Auf der legendären Nordschleife der Rennstrecke setzte sich das Quartett Christopher Mies (Heiligenhaus), Connor de Philippi (USA), Kelvin van der Linde (Südafrika) und Markus Winkelhock (Schorndorf) in einem spannenden Finale vor der BMW-Konkurrenz mit Nick Catsburg (Niederlande), Markus Palttala (Finnland), Alexander Sims und Richard Westbrook (beide Großbritannien) durch.

Caterham

Die Teams der Formel 1: Caterham

Fahrer / Startnr:Kamui Kobayashi (Japan) / 10Marcus Ericsson (Schweden) / 9Testfahrer:Alexander Rossi (USA)Robin Frijns (Niederlande)Teamchef:Christijan AlbersTechnischer Direktor:John IleyHauptquartier:Leafield (Großbritannien)Bolide:CT05Motorausrüster:Renault (Sport Energy F1-2014)F 1 Debüt:2010Saison 2013:ohne WM-PunkteHomepage:www.caterhamf1.comTwitter:http://dpaq.de/8DLJvFacebook:http://dpaq.de/BMZMVBOLIDE

Der CT05 ist eine echte Premiere bei Caterham.

Die Teams der Formel 1: Caterham

Fahrer / Startnr:Kamui Kobayashi (Japan) / 10Marcus Ericsson (Schweden) / 9Testfahrer:Alexander Rossi (USA)Robin Frijns (Niederlande)Teamchef:Cyril AbiteboulTechnischer Direktor:Mark SmithHauptquartier:Leafield (Großbritannien)Bolide:CT05Motorausrüster:Renault (Sport Energy F1-2014)F 1 Debüt:2010Saison 2013:ohne WM-PunkteHomepage:www.caterhamf1.comTwitter:http://dpaq.de/8DLJvFacebook:http://dpaq.de/BMZMVBOLIDE

Der CT05 ist eine echte Premiere bei Caterham.