Suchergebnis

Manuel Neuer

Neuer beim FC Bayern unmittelbar vor Vertragsverlängerung

Weltklasse-Torhüter Manuel Neuer steht beim deutschen Fußball-Rekordmeister FC Bayern einem Medienbericht zufolge unmittelbar vor der vorzeitigen Vertragsverlängerung. Wie der «Sportbuzzer» am Donnerstag schreibt, soll der neue Kontrakt des Kapitäns dann bis zum Juni 2025 gültig sein, eine Verkündung könnte «zeitnah» erfolgen. Der aktuelle Vertrag des 35 Jahre alten Keepers läuft Mitte 2023 aus.

Neuer war 2011 vom FC Schalke 04 nach München gewechselt und gewann mit der Mannschaft unter anderem neunmal die Meisterschaft und zweimal ...

Stammkraft

Neuer beim FC Bayern vor Vertragsverlängerung

Weltklasse-Torhüter Manuel Neuer steht beim deutschen Fußball-Rekordmeister FC Bayern einem Medienbericht zufolge unmittelbar vor der vorzeitigen Vertragsverlängerung.

Wie der «Sportbuzzer» schreibt, soll der neue Kontrakt des Kapitäns dann bis zum Juni 2025 gültig sein, eine Verkündung könnte «zeitnah» erfolgen. Der aktuelle Vertrag des 35 Jahre alten Keepers läuft Mitte 2023 aus.

Neuer war 2011 vom FC Schalke 04 nach München gewechselt und gewann mit der Mannschaft unter anderem neunmal die Meisterschaft und zweimal die ...

Ehefrau, beste Freundin, Ernährungsberaterin: Anna Lewandowska (rechts) hat wesentlichen Anteil am Erfolg ihres Mannes Robert.

Vom kleinen Biber zu „The Body“: So wurde Robert Lewandowski zum besten Fußballer der Welt

Besonders wichtige Tore feiert Robert Lewandowski am liebsten „oben ohne“. Dann wird der Blick frei auf seine Muskelpakete, vor allem auf das Sixpack. Kaum zu glauben in diesem Moment: Als Kind ist der Mittelstürmer des FC Bayern München schmal und schmächtig, mit viel zu dünnen Beinchen ausgestattet. In der Jugend des Schülersportvereins Varsovia Warschau wird der kleine Robert „Bobek“ gerufen, „kleiner Biber“. Leichtathletik? Ja, vielleicht. Aber Fußball?

Robert Lewandowski

Bayern-Star Lewandowski sieht Haaland-Gerüchte gelassen

Weltfußballer Robert Lewandowski nimmt Spekulationen um Erling Haaland als möglichen Nachfolger beim FC Bayern München locker. «Ich bin ein geduldiger Mensch. Ich verstehe den Fußball, ich verstehe auch die Business-Sachen», sagte der 33-Jährige am Dienstag nach seiner zweiten Wahl zum Weltfußballer. «Das ist für mich ganz, ganz normal. Ich habe keine andere Erwartung, ich kann auch beide Seiten verstehen.»

Haaland (21) hat bei Ligarivale Borussia Dortmund noch einen Vertrag bis Ende Juni 2024.

Robert Lewandowski

Lewandowski bei Messi-Votum und Haaland-Gerüchten gelassen

Das eigenwillige Abstimmungsverhalten von Rivale Lionel Messi bei der Wahl zum Weltfußballer nahm Triumphator Robert Lewandowski gelassen.

«Die Frage muss an ihn gehen. Ich habe nichts falsch gemacht, dass er sauer auf mich sein kann, außer der sportlichen Sache, das ist was anderes, aber privat war hoffentlich alles okay», sagte Lewandowski bei einer Medienrunde nach seiner zweiten Auszeichnung zum Weltfußballer lächelnd. «Das war seine Entscheidung, ich respektiere das.

Fussball - FIFA Auszeichnungen

Lewandowski respektiert Messis Weltfußballer-Votum

Das eigenwillige Abstimmungsverhalten von Rivale Lionel Messi bei der Wahl zum Weltfußballer nahm Triumphator Robert Lewandowski gelassen. «Die Frage muss an ihn gehen. Ich habe nichts falsch gemacht, dass er sauer auf mich sein kann, außer der sportlichen Sache, das ist was anderes, aber privat war hoffentlich alles okay», sagte Lewandowski am Dienstag bei einer Medienrunde nach seiner zweiten Auszeichnung zum Weltfußballer lächelnd. «Das war seine Entscheidung, ich respektiere das.

Morawiecki: Lewandowski ist „Vorbild für junge Leute“

Die erneute Kür von Robert Lewandowski zum Weltfußballer ist für Polens Ministerpräsidenten Mateusz Morawiecki eine Selbstverständlichkeit. «Vermutlich hat niemand auch nur für eine Sekunde gedacht, dass es anders kommen könnte. Denn in Polen ist Robert jemand Außergewöhnliches. Er ist der größte Fußballer in der Geschichte unseres Landes», schrieb der Regierungschef bei Facebook. Zuvor hatte der Torjäger des FC Bayern die Wahl des Weltverbands FIFA zum zweiten Mal nacheinander gewonnen.

Robert Lewandowski

Lewandowski: Beide Weltfußballer-Titel „unglaublich gut“

Für Stürmerstar Robert Lewandowski sind die beiden Auszeichnungen zum Weltfußballer für die Jahre 2020 und 2021 «schwer» zu vergleichen. «Beide Momente sind unglaublich gut», sagte der Stürmer des FC Bayern in einem Interview des Weltverbands FIFA nach seiner Kür am Montagabend während einer Online-Gala. «Ich wollte immer mein Bestes zeigen.» Er freue sich immer über individuelle Preise, weil diese auch «bedeuteten, dass die Mannschaft gewonnen hat», sagte der Pole.

Bundesliga-Duo

„Botschafter“ Lewandowski und Haaland als Duo bei FIFA-Kür

Auf der großen Leinwand in der FIFA-Zentrale in Zürich lächelten Robert Lewandowski und Erling Haaland nebeneinander. Bei der Online-Kür der Weltelf des Weltverbands bildeten die beiden Bundesliga-Stars das Sturmzentrum - flankiert von Lionel Messi und Cristiano Ronaldo.

Lewandowski wurde ein paar Minuten später zum zweiten Mal nacheinander als Weltfußballer des Jahres geehrt. «Ein überragender Botschafter für die Bundesliga», äußerte die neue Geschäftsführerin der Deutschen Fußball Liga, Donata Hopfen.

Ein FIFA-Banner ist zu sehen

Die FIFA-Auszeichnungen seit 1991

/p>

Offizielle Auszeichnungen des Fußball-Weltverbandes FIFA (von 2010-2015 FIFA Ballon d'Or/Goldener Ball):

Weltfußballer (seit 1991):

JahrSpielerNationVerein1991Lothar MatthäusDeutschlandInter Mailand1992Marco van BastenNiederlandeAC Mailand1993Roberto BaggioItalienJuventus Turin1994RomarioBrasilienFC Barcelona1995George WeahLiberiaParis Saint-Germain/AC Mailand1996RonaldoBrasilienPSV Eindhoven/FC Barcelona1997RonaldoBrasilienFC Barcelona/Inter Mailand1998Zinédine ZidaneFrankreichJuventus ...